MicroCube an 4x12" box oder an 1x12" Combo?

von jeffrey, 29.10.06.

  1. jeffrey

    jeffrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 29.10.06   #1
    Hi Musiker-Freunde!

    1. Ich hab da mal ne Frage, und zwar hab ich den Roland MicroCube und wollte mal fragen, ob man den auch an eine 412er box anschließen kann. Wenn ja, aus welchem ausgang muss ich da ausm MicroCube und in welchen Eingang der 412er Box muss ich gehen? Muss ich dabei ein Klinken- oder ein Boxenkabel verwenden? Wenn ich den MC an die 412er Box angeschlossen habe, klingt der interne Speaker der MCs dann immernoch mit?

    2. Kann ich den MicroCube auch an meinen TSL601 anschließen? Auch hier würde ich gerne wissen, welchen Ausgang ich beim MC nehmen muss und welchen Eingang beim TSL601.

    Hat das von euch schon einmal jemand gemacht? Wie klang das dann? :D
    Ich würde mich über Erfahrungsberichte sehr freuen!

    Mit freundlichen musikalischen Grüßen,
    Jeff
     
  2. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 29.10.06   #2
    Hallo!

    1.) Da der Microcube keinen Ausgang für eine externe Box hat, müsstest du ein bisschen umbasteln. Sprich an das Kabel, welcehs von der Endstufe zur Box geht, einen Klinken stecker dranbasteln und dann bei der 4x12er anschließen. Welcher eingang bei der Box? Schau wie viel Ohm (Widerstand) der Speaker hat, dann einfach diesen eingang benützen. Wenn du das Kabel verlängern willst, nimm ein Lautsprecherkabel ( sonst gefährdest du die Endstufe). Ich schätze mal es wird nicht so genial klingen, aber man kann es ja versuchen. Edit : Die Interene Box klingt dann (logischerweise) nicht mehr mit. Und ein Lautsprecher(boxen) Kabel ist auch Klinke.

    2.) Einfach vom Recording out in den EffektLoop in bzw, in einen anderen Input des Marshalls. Da kannst du ( bis auf den Sound zu versauen) nicht viel falsch machen, ausser du gehst mit deinem Modifiziertem Kabel in den Amp..

    Steve ( ich hoffe das passt alles so wie ichs geschrieben habe)
     
  3. jeffrey

    jeffrey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 29.10.06   #3
    Hi!
    erstma danke für deine schnelle antwort!
    also wenn ich da rumbasteln muss bei 1. wie du es beschrieben hast, dann lass ichs lieber mal...
    aber 2. werde ich denk ich ma ausprobieren ^^ kann ja nicht schaden, nur hab ich dann noch eine frage, wenn ich vom Recording out in den EffektLoop gehe, muss da dann in den Send oder in den Return rein?
    kann ich da ein normales Instrumentenkabel nehmen oder brauch ich da ein Boxenkabel?

    Gruß,
    jeff
     
  4. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 29.10.06   #4
    Also du kannts ein normales Kabel nehmen, da du das Signal vor der Endstufe abgegriffen wird. Beim Effekt Loop den Return gehen. Ich weiss aber nicht ob das dann auch funktioniert...nicht das du dir dann noch was abscheisst..

    Steve
     
  5. jeffrey

    jeffrey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 29.10.06   #5
    ich probiers einfach ma aus ^^ ich hab da jetzt net so schiss, dass da was kaputt geht oder so. ich werde dann berichten, dauert aber noch, da die nächste probe erst wieder samstag is
     
  6. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 29.10.06   #6
    Ich hab es schon mal ausprobiert, über die 2x12er meines Valvekings. Und es klang fantastisch! Daher hab ich mir auch vorgenommen, demnächst den Aux In oder was das is zu nem Speaker Out zu machen :).
     
  7. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 29.10.06   #7
    betreibe meinen MicroCube an einer HK 1x12. Schon eine ganze Weile und mit viel erfolg
     
  8. jeffrey

    jeffrey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 29.10.06   #8
    ah das macht mir ja mal hoffnung, wenn es bei anderen gute ergebnisse gibt ^^
     
  9. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 30.10.06   #9
    @ Mogadischu, Sinister : Wie habt ihr das verkabelt? Würde mich interessieren.

    Steve
     
  10. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 30.10.06   #10
    Ich hab einfach den Cube geöffnet, die Speakerleitungen abgeklemmt und ganz fachmännisch provisorisch mittels 2 alten Saiten mit nem Boxenkabel verbunden^^.
     
  11. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 30.10.06   #11
    Ahja, danke, und wie schauts mit dem Widerstand aus? Wie viel Ohm braucht die Endstufe?

    Steve
     
  12. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 30.10.06   #12
    Der Interne Speaker müsste 4 Ohm haben, meine Box hat acht aber das schadet ja bei Transistorendstufen nicht. Ich habe auch das lautsprecherkabel durchgeknibst ( ? ) und eine Lüsterklemme dazwischen gesteckt zum relativ raschen hin und herwechseln.
     
  13. jeffrey

    jeffrey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 30.10.06   #13
    hmm irgendwie wenn ichs mir jetzt nochma überlege hab ich ja mal gar keinen bock auf rumpfuschen und mein sound vom tsl601 is ja schon so geil (wie ich finde) ^^
    da brauch ich doch keinen microcube dafür ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping