Midi-Anschlagstärke in Nuendo zufällig variieren

von Mac1984, 22.04.08.

  1. Mac1984

    Mac1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Near Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #1
    Gibt es eine Möglichkeit in Nuendo die Anschlagstärke für mehrere Drum-Schläge auf einmal zu verändern? Bis jetzt ändere ich mühsam jeden einzelnen Schlag (Bass-Drum /Snare/HiHat) was sehr viel Zeit kostet. Kann man da vielleicht nen Min. und Max. Wert eingeben, zwischen dem die Lautstärke dann zufällig variiert? Ich verwende Nuendo 2 mit Addictive Drums.
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 22.04.08   #2
    ja - steht sogar im Handbuch.

    Noten(Balken) Auswählen - MIDI-Funktionen - bzw. Rechte Maustaste Funktionen und oh was wohl ---
    Anschlagstärke :) juhu - und da dann Plus/Minus oder was auch immer
     
  3. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 22.04.08   #3
    Warum nicht einfach Kurven malen?
     
  4. Mac1984

    Mac1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Near Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #4
    hab die Funktion jetzt gefunden. Bekomme es trotzdem nicht hin. Egal welche Werte ich eingebe, danach haben alle Schläge exakt die Gleiche Anschlagstärke. Sie werden entweder alle lauter oder leiser und variieren nicht.
    Kurven malen hab ich auch schon probiert, dabei werden aber auch die Noten verändert, die nicht markiert sind. Wenn ich z.B. die Hihat -Noten markiere und drüber male, werden auch die Snare- und Bassdrum-Schläge verändert... :(
     
  5. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 22.04.08   #5
    Hä? :confused:
    Nündo und null Plan vom MIDI?:rolleyes:

    Na gut, weil ich heut noch keine gute Tat vollbracht hab, du klickst im drumeditor links in das leere Feld neben dem Insrument, welches du bearbeiten willst. Dann erscheinen unten im Controller-feld nur noch die Anschlagsstärkebalken diese Instrumentes.
     
  6. Mac1984

    Mac1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Near Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #6
    Hab jetzt für jedes Instrument ne eigenen Midispur genommen. Jetzt klappts mit dem Pinsel um die Anschlagstärke zu verändern. Danke für die Hilfe :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping