Midi-Aufnehmen mit PC

von delba, 18.01.08.

  1. delba

    delba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.08
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #1
    Halli Hallo,

    ich weiß nicht so recht, ob das Thema hier hineinpasst, weil es sich eigentlich hauptsächlich -wie der Titel schon verspricht- um die Midi-Aufnahme handelt.

    Und zwar habe ich ein Yamaha P80 STage-Piano mit Midi Ein- und Ausgang.
    Ich hab mir nun letzte Woche nen Midi-USB Kabel geholt, zum Aufnehmen übern PC.

    So, die große Frage ist nun: wie nehme ich getz auf?
    Treiber habe ich installiert. Dass ich nen Programm brauche, ist mir auch klar. Ich hab Cubase, im Moment leider noch ohne VST-Instrumente, von daher sind Midiaufnahmen mit Cubase momentan etwas kritisch. Aber darüber hinaus habe ich FruityLoops.
    Mit FruityLoops sollte es ja eigentlich kein Problem sein, Midi aufzunehmen. Mein Problem ist nur einfach, dass ich nicht die leiseste AHnung habe, wie ich das anzustellen habe.. Na klar hab ich schon in der FL-Hilfe nachgesehen, aber so ganz so schlau werde ich daraus leider nicht..

    Ich hoffe darauf, dass ihr euch vielleicht nen bisschen mit FL auskennt, oder mir sonst irgendwie helfen könnt..

    Ne weitere Frage:
    Ich hab am ePiano ja auch nen Midi-In, das heißt ich könnte ja auch Midis einspeisen. Wie mache ich das denn? Dass ich MidiSounds von meinem Rechner ans Piano übertrage und dann quasi auch ohne aufzunehmen mit den Sounds spielen kann..

    Vielen Dank schonmal vorab.
    In diesem Sinne,
    mfg der delba.
     
  2. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 18.01.08   #2
    Für das Aufzeichnen für Midi-Daten brauchst du keine VST-Instrumente, du spielst die Midi-Daten über den Midi-Out (oder USB-Midi-Out) deines P80, in den Software-Sequenzer (z.B. Cubase) ein.
    Dafür muss der Midi-Eingang der aufzuzeichnende Spur auf den Midi-IN-Treiber deines P80 verweisen.
    Den Midi-Ausgang der aufgezeichneten Spur kannst du als Midi-Out auf den Midi-Out-Treiber deines P80, oder auf ein virtuelles Instrument (VST-Instrument) routen.

    Verbindung wie folgt:
    P80 Midi-IN -> PC Midi-OUT
    P80 Midi-OUT -> PC Midi-IN
    Am P80 Midi-Local auf OFF stellen, denn sonst werden die Midi-Daten im Software-Sequenzer doppelt (Midi-Echo) aufgezeichnet.

    Der Sound von virtuellen Instrumenten lässt sich nicht in dein Keyboard senden!
    Das Keyboard in dient in diesem Fall als Controller für das virtuelle Instrument. Die Soundausgabe des virtuellen Instruments erfolgt über die Soundkarte vom PC, bzw. über eine ext. Soundkarte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping