Midi Drums nicht mit Click synchron

von Tobia, 18.06.10.

Sponsored by
QSC
  1. Tobia

    Tobia Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    5.01.18
    Beiträge:
    147
    Kekse:
    -246
    Erstellt: 18.06.10   #1
    hallo,

    ich bin gerade dabei, die songs meiner band aufzunehmen...ich hatte diese frage schon einmal gestellt, bekam aber leider keine antwort...ich versuchs einfach nochmal.

    ich programmiere die drums mit bfd2. klappt soweit ganz gut.

    ich habe beim aufnehmen aber das folgende problem:
    wenn ich die programmierte drumspur abspiele und dabei den cubase click mitlaufen lasse, merke ich, dass die mididrums ganz leicht verzögert, verspätet sind.

    1. Strategie:

    wenn ich den click ausmache und alle gitarrenspuren zu den laufenden mididrums aufnehme, passt alles gut zueinander. hätte nur den nachteil, dass ich in drumpausen mich nicht am click orientieren kann. und wenn ich ein weiteres midi instrument, z.b. ein klavier programmieren würde, wäre es eventuell nicht ganz synchron mit den mididrums.

    2. Strategie:

    wenn ich die gitarren nicht zu den laufenden midi drums, sondern zum cubase click aufnehme, sind nacher die instrumente nicht mit den mididrums synchron. nämlich etwas zu früh. dafür habe ich aber einen universellen orientierungspuls, auch an stellen, wo die mididrums gerade still sind.

    Beide Strategien sind unbefriedigend...Warum können nicht einfach die Mididrums zum Click perfekt synchron sein???

    Ich habe einen sehr schnellen, neuen pc, mit quadcore intel e7 prozessor. dazu 64 bit windows 7, 64 bit cubase 5, bfd2. ich habe bei den energieoptionen "höchstleistung" eingestellt, dass hat die verzögerung der mididrums schonmal erheblich verbessert. mein interface ist das RME Fireface UC. den treiber des fireface hab ich in cubase eingestellt. Die Buffersize habe ich auf 96 Samples eingestellt, was dank des schnellen Firefaces ohne Störgeräusche funktioniert.

    Liebe Grüße, Tobi
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    6.187
    Ort:
    Erfurt
    Kekse:
    9.089
    Erstellt: 18.06.10   #2
    erster Schuß aus der Hüfte:
    Geräte/Geräte konfigurieren/MIDI/MIDI-Anschluss-Einstellungen bei "Systemzeit verwenden..." Häkchen setzen
     
  3. Tobia

    Tobia Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    5.01.18
    Beiträge:
    147
    Kekse:
    -246
    Erstellt: 18.06.10   #3
    Danke für den Tipp, aber ich habe bei Systemzeit verwenden bereits ein Häkchen gesetzt...
     
  4. foxy-s

    foxy-s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    10.05.20
    Beiträge:
    454
    Ort:
    MUC
    Kekse:
    151
    Erstellt: 18.06.10   #4
    Habe Sonar LE ..aber egal ..den Click mit dem Metronom ?

    wenn ja dann habe ich die im Setup -Projektoptionen Synchronisation -Taktquelle auf Audio eingestellt ..

    Nicht auf den Internen PC- Takt

    Das Metronom auch auf Audio (Nicht Midi)

    Habe eine Midispur mit EZ-Drum und zeitgleich das Metronom mit Click bei Aufnahme und Wiedergabe ..immer synchron .

    mfg :)
     
  5. Tobia

    Tobia Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    5.01.18
    Beiträge:
    147
    Kekse:
    -246
    Erstellt: 18.06.10   #5
    What the f*** are you talking about?:confused:
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    29.12.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 19.06.10   #6
    welcher 'Klangerzeuger' macht denn das Klick? Kann es sein, dass das der Microsoft-GS-Wavetable-Synth ist? Der hat enorme Latenzen (Verzögerungen)
    Versuch mal den Klick als Wave oder ein anderes MIDI-VST(i) dafür einzustellen.
    Cubase->Transport->Metronomeinstellungen
     
  7. Tobia

    Tobia Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    5.01.18
    Beiträge:
    147
    Kekse:
    -246
    Erstellt: 19.06.10   #7
    Uff....Merkwürdigerweise war bei den Metronomeinstellungen der Midi port "nicht verbunden". Wieso kommen denn dann überhaupt sounds...Ich hab dort mein Fireface eingestellt und meine mir einzubilden, dass das Metronom jetzt mit den Midi Drums synchron ist...Vielen Dank!
     
mapping