Midi Footswitch selbst bauen

von MadDog_BoT, 05.06.07.

  1. MadDog_BoT

    MadDog_BoT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    2.07.14
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 05.06.07   #1
    Moin,

    mein ehemaliger Gitarrenlehrer meinte zu mir man könnte sich einen einfachen Switch selbst herstellen. Da mein Brunetti MIDI hat und keinen Footswitch Eingang muss ich das ja mal irgendwie angehen, denn 90€ für 3 Gnöbbsche is mir n büschen viel ;)


    Hat einer nen Plan ?
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
  3. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 08.06.07   #3
    Sicher, das er da von Midi gesprochen hat? Das ist ziemlich aufwendig, und lohnt sich nur dann, wenn man entweder absolut spezielle Anforderungen an sein Midiboard hat, oder es aus Spaß an der Sache tut. Um Geld zu sparen, ist der Selbstbau eines Midiboards keine Alternative. Gebraucht kriegst Du ein Midiboard schon ab 20-30 Euro...
     
  4. MadDog_BoT

    MadDog_BoT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    2.07.14
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.06.07   #4
    Hm.. ich denke schon.. wir haben ja über den Brunetti XL120 gesprochen und er meinte zu mir, dass es ein Kinderspiel sei sich so einen Fussschalter selbst zu bauen.

    Wir reden hier auch nur von Kanalumschaltung im Sinne von Clean, Crunch, Lead. Da ich Informatiker bin, kenn ich mich mit E-Technik ja auch aus und dachte mir mal so kraft eigener Arroganz, es gäbe bei Reichelt vorgefertigte Bausteine für so einfache Schaltungen. Scheinbar nicht... macht auch nix ;) Muss ich mir halt eins kaufen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 12.06.07   #5
    Ich muss erhlich sagen dass ich schon mal ähnliche ideen hatte. Da es diesen Thread grade gibt, hätt ich auch mal ne frage.

    Wo kommt man an das midi-protokoll ran?
    Mit mikrokontrollern habe ich schon einige sachen realisiert, aber leider besitze ich kein einziges midi-gerät. Ich verstehe diesen Standart nich ganz richtig. Kennt da wer im netz wo das Protokoll richtig ausführlich beschrieben is?

    thx!
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 12.06.07   #6
    Gehe auf die Homepage von Roland bzw lies den Wikipedia ARtikel und folge dann unten dem Link zu Roland. Da findest du praktisch alle notwendigen Informationen.
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 12.06.07   #7
    http://www.midi.org/
     
Die Seite wird geladen...

mapping