Midi-Funktionen (am Beispiel Yamaha BBT500H)

von -.- -.-, 10.02.06.

  1. -.- -.-

    -.- -.- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    2.06.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #1
    Sers Leute,
    ich bin ja glücklicher Besitzer eines Yamaha BBT500H amps... Er unterstützt auch Midi (In/Out). ich habe ein midifloorboard (ebenfalls mit Midi In/Out), welches aber viel mehr befehle abgeben kann, wie mein Amp aufnehmen kann.
    Jetzt meine Frage: kann man bei Amps das Midisignal an ein anderes Gerät, z.b. an ein Effektgerät (natürlich auch mit Midi unterstützung) weitersenden, ohne dass die Kanäle an dem Amp verändert werden??
    gruß
     
  2. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.02.06   #2
    Du meinst, dass Programmwechselbefehle zwar auf ein weiteres Gerät wirken, nicht aber auf das in der Reihe davor liegende Gerät, den BBT-500?
    Das könntest Du erreichen, indem Du das Floorboard und den BBT auf verschiedene Midikanäle, das weitere Gerät aber auf denselben wie das Floorboard einstelltst. Nur reagiert dann der BBT gar nicht mehr auf das Floorboard.
    Oder Du lässt es bei Midi-all auf allen Geräten und speicherst auf den verschiedenen per Midi abrufbaren Speicherplätzen unterschiedliche Konstellationen auf den verschiedenen Geräten ab.
    Beispiel:
    Programmplatz 1 Floorboard - Programm 1 BBT - Programm 1 weiteres Gerät
    Programmplatz 2 Floorboard - Programm 1 BBT - Programm 2 weiteres Gerät
    Programmplatz 3 Floorboard - Programm 2 BBT - Programm 1 weiteres Gerät
    Programmplatz 4 Floorboard - Programm 2 BBT - Programm 2 weiteres Gerät
    usw.

    Wenn bei Deinem Floorboard die Möglichkeit besteht, schnell umzuschalten, auf welchem Midikanal gerade gesendet wird oder wenn man für jeden Speicherplatz festlegen kann, auf welchen Kanälen gesendet wird, dann könntest Du z. B. Midi-all senden, wenn beide Geräte geschaltet werden sollen und den spezifischen Midikanal, wenn nur das entsprechend eingestellte Gerät umschalten soll.

    Leider kenn ich die Behringer-Floorboards nicht (Du hast doch eins, oder?), um Dir sagen zu können, was da möglich ist.

    Mal ne Gegenfrage:
    Wie lange wird denn ein gespielter Ton unterbrochen, wenn Du die Programme des BBT per Midi wechselst? Ist diese Umschaltpause störend? (Klar, es ist relativ, was der Einzelne als störend empfindet, vllt kannst Du aber beschreiben, wie lange es etwa dauert.)
     
  3. -.- -.-

    -.- -.- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    2.06.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.06   #3

    also mal langsam...
    antwort zu deiner Gegenfrage: Es gibt keine Umschaltpause, es wird flüssig umgeschaltet, man kann während einem Ton umschalten und man merkt keine unterbechung des tons... Dass das gut ist weiß ich, aber ist das nicht bei jedem amp / preamp so??:er_what:

    Also mein Floorboard (genau, ein behringer fcb1010) hat 10 Programmtaster, 2 Expressions Pedale, und dann noch 2 Up/down taster, zum umschalten auf die einzelnen 10 ebenen. Das eine Expressionspedal hat die Wirkung eines Volumepedals, das andere hat noch keine Wirkung. Da mein Amp 5 speicherbare Presets hat, sind die Taster 6 bis 10 genau gleich wie 1 bis 5 belegt:
    1:1
    2:2
    3:3
    4:4
    5:5
    6:1
    7:2
    8:3
    9:4
    10:5

    vllt. kann ich das irgendwie umschalten, sodass ab 6 der midibefehl weiter gleitet wird, an ein anderes externes Midifähiges Gerät?
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.02.06   #4
    klar machste ehh alles am floorboard, du kannst bei dem ding doch alles mögliche einstellen, das ding kann diverse programmwechselbefehle verschicken, diverse controller etc...

    das geht ganz einfach musst halt nur gucken, dass das floorboard auch das verschickt was das andere midigerät empfangen will, guck ins manual vom Behringer ist eigentlich alles erklärt...
     
  5. -.- -.-

    -.- -.- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    2.06.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #5
    das manual ist ja soo leicht zu verstehen :screwy:
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.02.06   #6
    nicht??

    dann musste schon sagen womit du genau probleme hast

    evtl solltest du einfach mal n konkretes beispiel nennen!


    das yamaha wirste wohl per programmchange ansteuern, also program change 1-5 (bzw. 0-4)

    da nächjste gerät kannste dann mit bspw. program change 5-128 ansteuern, um programme auszuwählen, oder halt mit entsprechenden controlchanges um parameter am gerät zu verändern, nur dafür müsste man erstmal wissen welche geräte du ncoh hast...
     
  7. -.- -.-

    -.- -.- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    2.06.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #7
    das ist ja mein problem... ich möchte ja als erstes wissen ob das funktioniert, bevor ich mir ein anderes gerät kaufe... der hat die taster 1-10, also 1-5 gehen für den Yamaha, 6-10 komischerweise auch (genau die gleichen funktionen wie bei 1-5)... müsst ich dann vom yamaha über midi out zum effektgerät midi in gehen, oder?? und dann beim Yamaha irgendwie programmieren, dass alle befehle über den taster 5, also z.b. 6, oder 122 etc, weitergeleitet werden?
     
  8. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 12.02.06   #8
    Du kannst bei dem Floorboard genau einstellen was bei einem Tastendruck geschieht.
    Soweit ich weiß hat es 2 Modi. In einem sendet er immer den Programmchange-Befehl mit der aktuellen Nummer des Tasters, im 2. Modi kannst du beliebig programmieren was gesendet wird:

    z.B. Taster 5: Sendet auf Midikanal 1: einen Programchange-Befehl für den Wechsel auf Programm 25, und gleichzeitig sendet er auf Midikanal 2 einen Befehl zum Wechsel auf 2.

    Kämpf dich einfach mal durchs Manual, so kompliziert ist das nicht. Evtl. solltest du dich aber vorher mal mit der Funktionsweise von Midi auseinander setzten
     
  9. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 13.02.06   #9
    Nein, ist bei den meisten per Midi schaltbaren Geräten nicht so, bei einigen sind die Pausen sogar so richtig lang und störend. Toll, wenn es beim BBT überhaupt nicht wahrnehmbar ist - ehrlich gesagt würde ich es Dir gerne glauben, aber irgendwie fällt es mir schwer. Es ist das erste Gerät, von dem ich höre, bei dem es nicht wahrnehmbar sein soll.
     
  10. -.- -.-

    -.- -.- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    2.06.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.06   #10
    ja, das ist tatsächlich so.. ich merk da gar nichts!! keine ahnung ob das normal ist oder nicht, aber das ist so..
     
  11. blackmail

    blackmail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #11
    Hallo,

    gibt es eigentlich noch andere, kleinere Varianten um die einzelnen Speicherungen zu wechseln?
     
Die Seite wird geladen...

mapping