MIDI "gaten" und "routen"

von W.H., 01.04.08.

  1. W.H.

    W.H. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    633
    Erstellt: 01.04.08   #1
    Servus zusammen!

    Ich hätte mal zwei Fragen.

    Ist es möglich eine Einstellung softwareseitig so zu setzen, dass ein eingehendes MIDI Signal erst ab einem bestimmten Velocity-Wert "durchgelassen" wird? Wie ein Gate quasi - nur für MIDI.
    Ist es parallel hierzu möglich, MIDI Signale je nach Velocity Wert bestimmten Instrumenten oder Kanälen zuzuschicken? Meinetwegen 0-30 Instrument mit bestimmtem Anschlagverhalten, 30-60 aggressiveres Anschlagverhalten und zusätzliche Simmen, etc.
    Ich verwende Cubase SX 3. Jedwede Klangerzeugung läuft softwareseitig.

    Äh, eine Frage noch: Kennt jemand ein Freeware-VST Instrument für Fagott?
    Danke im Voraus für alle Antworten.
     
  2. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 01.04.08   #2
    Das geht mit dem "Input Transformer", siehe z.B. diesen Sound On Sound-Artikel oder diesen SteinbergUser-Artikel.

    Freeware nicht. Ein Fagott ordentlich zu sampeln ist ja nun auch nicht gerade einfach. Das Fagott in der VSL Special Edition ist ganz gut.

    Harald
     
  3. W.H.

    W.H. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    633
    Erstellt: 03.04.08   #3
    Thanks man, that did the trick. :great:
    Nettes Spielzeug btw, der Transformer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping