Midi Problem mit NS2 im Verbund mit der CX-3

B
b007
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.15
Registriert
15.03.04
Beiträge
180
Kekse
18
Hi Forum

Ich hab mir den Nord Stage 2 zugelegt und bin äusserst zufrieden mit dem Keyboard. Sounds, Handling alles wirklich genial gelöst.
Nachdem ich das neuste Update auf den NS2 hochgeladen habe OS1.30 habe ich folgendes Problem: (wobei ich mir nicht sicher bin ob es unter 1.26 funktionierte, da ich das Gerät direkt upgedated habe:)

Ich schliesse die Korg CX-3 (ii) über Midi mit dem NS2 an und möchte über die Tastatur, die Zugriegel und die Bedienelemente der CX-3 die Orgelsektion des NS2 ansteuern (und nur diese!). Das funktioniert auch ganz wunderbar: alle Zugriegel und Bedienelemte lassen sich über die entsprechenden CC Nummern (die ich in der Korg verändern kann) den richtigen Parametern des NS2 zuordnen! Perfekt. Das alles tue ich in SLOT B des Nord Stage.

Wechsle ich jetzt auf SLOT A des Stage um damit einen Pianosound über die Tastatur des Stage spielen so spricht die Tastatur des CX-3 zwar den Orgelsound des SLOT B an, jedoch reagiert der Sound nicht mehr auf Veränderungen der Zugriegel oder sonstigen Bedienelemente. = Zwar zeigt mir die Midi Leuchte des NS2 an, dass MIDI Signale reinkommen, wenn ich an den Zugriegeln ziehe... jedoch haben diese keine Auswirkung auf den Sound der Orgel... Erst wenn ich wieder SLOT B wähle, funktioniert alles wieder wie gehabt.

Was gibt es für Möglichkeiten, wie ich die CX-3 vernünftig implementieren kann?

(Dual KB Mode zeigt das selbe Verhalten.)

Vielen Dank für eure Hilfe
LG
Stefan
 
Eigenschaft
 
B
b007
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.15
Registriert
15.03.04
Beiträge
180
Kekse
18
Hi Forum

Die von mir genannten Mängel werden im nächsten OS Update (nach 1.30) korrigiert werden.
LG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben