Midi Verbindung des Marshall TSL zum Boss Gt-8!?

von lespaulfreak, 22.04.07.

  1. lespaulfreak

    lespaulfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 22.04.07   #1
    Hi,
    also ich habe folgende Frage:
    Ich möchte, wie im Titel schon gesagt, die drei Kanäle meines Marshall TSLs per Midi über mein Boss Gt-8 steuern. Das Boss besitzt sowohl Midi-In als auch out. Muss ich jetzt mit einem Midi-Kabel vom Boss in einen Midi Switcher und von diesem wiederum mit dem speziellen Marshall Adapter zum TSL? Oder brauch ich gar keinen Switcher? Wenn ja welchen (sollte nicht unbedingt mehr können als drei Kanäle zu schalten), wenn möglich zuverlässig und günstig. Oder muss ichs ganz anders machen?:eek:

    Schon mal Danke im Voraus!!:great:
     
  2. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 23.04.07   #2
    also so weit ich mich erinnern kann ist der tsl ja nicht von haus aus midi fähig...

    also brauchst du, wie von dir auch schon gesagt einen midi channel switcher, den du dann von der midi thru buchse des gt8 ansteuern kannst...

    zusätzlich wirst du dann noch nen extra stecker brauchen, weil der tsl ja nicht für jeden kanal eine eigene umschaltbuchse hat sondern dieses 3 oder 4 oder 5 polige kabel eben...


    aber möglich ist es auf jedenfall
     
  3. lespaulfreak

    lespaulfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 26.04.07   #3
    also vielleicht für die die diesen Thread noch lesen werden und ebenfalls wissen wollen wies geht, ich hab mich ma beim musicstore erkundigt und die haben gesagt, dass wenn ich auf das switchen der FX bzw des Halls verzichten kann, d.h. nur die Kanäle wechseln möchte (was ich auch nur will), benötige ich lediglich das Adapterkabel von Marshall (12€) und ein Insertkabel(6m von Klotz 13.30€) (1Mal stereo auf 2Mal mono) und schon läufts. D.h. die beiden Buchsen für FX und Reverb am Adapter bleiben unbenutzt und in die anderen beiden kommt das Insertkabel und dieses wiederum mit der Stereoklinke in den Amp Control Buchse des Gt-8, dann nur noch die Presets einstellen.:eek:
     
  4. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 26.04.07   #4
    So wie ich das jetz versteh funktioniert das ähnlich wie beim Dual Recti in Verbindung mit dem G-Major oder?
    Also Kanalumschaltung über Switching Jacks hinten am Top mit 2 Relais weil ein Kanal von Haus aus läuft...?

    Wieviele Relais hat denn das GT8? Bild mir ein das ich irgendwo mal glesn hätt das es nur eins hätt?
     
  5. lespaulfreak

    lespaulfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 26.04.07   #5
    also das Boss gt-8 besitzt eine Klinkenbuchse für Ampcontrol!
     
  6. lespaulfreak

    lespaulfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 28.04.07   #6
    also ma rein zur info, ich hab heut das Insertkabel und den marshalladapter bekommen. Leider scheint es so, dass ich nun nur 2 statt 3 Kanäle des tsls schalten kann, d.h. ich kann nur zwischen Clean und Crunch oder clean und lead wählen (je nach einstellung am amp). Die amp control Buchse am boss scheint also nur eine funktion (wie sie auch in der bedienungsanleitung beschrieben ist, nämlich close und open zu besitzen). Allerdings funktioniert all dies ohne verzögerung und damit sehr zu meiner Zufriedenstellung. Wenn jemand weis wie ich auch ohne midi-switcher die drei kanäle schalten kann (mit dem boss gt-8) der soll sich ruhig melden.
    Das Ganze ist aber dennoch eine große erleichterung, da ich wenn ich den marshall sound nutze oft einen booster und zum solo einen Kompressor/sustainer dazuschalte. Jetzt kann ich alles einstellen und von einem patch auf den nächsten wechseln ohne einen trotz multieffekt, stepptanz hinzulegen.:great: Da ich hauptsächlich eh nur zwischen den oben genannten einstellungen switche macht das alles auch keine probleme. Und zwischen den Liedern mal ein kleines Knöpchen zu drücken sollte auch kein Akt sein und über 120€ (Midi switcher)zu bezahlen nur um fast das gleiche Ergebnis zu erzielen ist in meinen Augen Quatsch.:p

    So jetzt dürft ihr wieder!;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping