Midi - verzögerung beim abspielen !" HELP ?

von Mr.prs, 20.04.06.

  1. Mr.prs

    Mr.prs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 20.04.06   #1
    Hallo @ all,

    Ich habe folgende Probleme: :(
    1. Wenn ich MIDI's Programmiere und in CUBASE SX abspielen möchte, spielt CUBASE das MIDI zwar ab, aber das mit Verzögerung. Im Mixer sowie in der Spur-Anzeige links werden ja die "Lautstärke-Pegel" angezeigt. Eben diese Anzeigen reagieren aber erst kurz nach dem der Ton abgespielt wurde. Das wäre Problem nummer 1.

    Problem nummer 2. ist, dass beim Abspielen des MIDI's auch eine Verzögerung auftritt.
    man sieht den "Abspiel-Balken" nach dem Play drücke loslaufen... die erste Note wird dann berührt der Ton jedoch kommt ein Tick später. Alles etwas strange?! Ich tippe mal das is ne Einstellungssache. Wäre schön wenn wer helfen könnte! Danke

    Mfg Taktlos :rolleyes:
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 20.04.06   #2
    Und mal wieder von vorne...:mad:

    Was für ein System hast du.

    Welche Soundkarte/Interface.

    Womit wird MIDI wiedergegeben (PlugIn/Sampler etc.).

    Schon ins Handbuch geschaut? Da ist eine derartige Problematik eigentlich ganz gut beschrieben (in Bezug auf den Microsoft Wavetable Synth).
     
  3. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 20.04.06   #3
    System: Windows XP
    Kein Interface sondern Soundkarte: M Audio [falls nötig schau ich kurz nach]
    Wiedergabe über VSC [Virtual Sound Canvas] - falls du das meinst
    Handbuch - Keine antwort auf problem! Oder nicht verstanden
     
  4. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.04.06   #4
    Keine antwort auf meine fragen? Schade trotzdem danke!
     
  5. HammerOfJustice

    HammerOfJustice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    12.09.07
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Raum Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 22.04.06   #5
    Das war nicht genug Info, hat du onboard noch eine Karte? Ist die noch angeschaltet evtl. in der Audiohardware mitkonfiguriert?

    M. Audio? Sagt mir nix, welcher Hersteller - ist das der volle Name der Soundkarte?
     
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 23.04.06   #6
    Ne, M-Audio ist der Hersteller (und eigentlich ein sehr bekannter...;)), und ansich reicht das schon als Info, denn egal was es für ein Modell ist, mit aktuellem Treiber und ohne sonstige interne Konflikte sollte das eigentlich funktionieren.

    Der Tip mit der Onboard, die eventuell Probleme macht ist aber gut.
     
  7. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 24.04.06   #7
    Ok.. werde das ding morgen eh aufrüsten,.. dann guck ich mal...
     
Die Seite wird geladen...

mapping