midi

von Ventilator, 18.04.06.

  1. Ventilator

    Ventilator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #1
    Ey leute.Hat einer nen Tip für mich,wat Sequenzersoftware angeht?
    ich will nämlich Songs schreiben,habe aber keine Midi-anschlüsse!:)
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 19.04.06   #2
    Ja: Formulier die Frage so, dass man versteht, was du willst :rolleyes:

    Songs schreiben kann man auch ohne Sequencer und vor allem ohne Midi. Was also
    a) hast du?
    b) brauchst du?
    c) willst du tun?

    Jens
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.04.06   #3
    Er sucht wohl einen kostenlosen MIDI-Sequencer. Hat er auch schon Freeware Thread nach gefragt :-)
     
  4. Ventilator

    Ventilator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #4
    Also Leute.
    Ich habe: Einen PC, Kristal , Mic, Dj-Mixer, Keyboard (ohne Midi), elektr.Drumset.

    Ich brauche: Eine Software, möglichst Freeware oder recht billig, mit der ich Songs schreiben kann. Einen Sequenzer
     
  5. Ventilator

    Ventilator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #5
    Übrigens ,der Text für anfänger (Sebastian) ist gut.
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 19.04.06   #6
    Also hat weder dein PC noch dein Keyboard Midi?

    Was meinst du mit "Songs schreiben"? Willst du
    a) Noten drucken
    b) Arrangieren
    c) Playbacks erstellen?

    Willst du
    a) Die Noten mit der Maus zusammenklicken oder
    b) Die Songs auf dem Keyboard einspielen?

    Jens
     
  7. Ventilator

    Ventilator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #7
    Ich wollt ne Software die beides kann. Und zwar in guter Quali.
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 21.04.06   #8
    Was denn "beides"? Also: wenn dir hier irgendwer helfen soll, dann musst du schon mal versuchen, Mehr als nur einen Satz zu schreiben, sonst wird das nichts. Und zwar nicht, weil keiner will, sondern weil ohne Informationen deinerseits keiner kann...

    Zum groben Arrangieren und Playbacks erstellen gibt's z.B. "Band in a Box", kostet aber Geld und Freeware in ähnlicher Form fällt mir keine ein.

    Sequenzer gibt es zwar einige in Freeware, die können aber oft nicht oder nicht besonders gut Noten drucken, ond Töne spucken die von selbst auch i.d.R. nicht aus. Da wäre für wenig Geld noch Cubase SE eine Alternative, die zumindest Noten drucken kann und Sequenzerfunktionen bereitstellt und sich mit VST-Instrumenten auch zum Töne-spucken überreden lassen kann.

    Was diverse Linux-Projekte da zu bieten haben, weiß ich (noch) nicht, das muss ich selbst erst abchecken.

    Und um dein Keyboard zum "komponieren" nutzen zu können, musst du ohnehin Geld ausgeben, denn da fehlt ja anscheinend erstmal die Hardware.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping