Mikro kaputt oder was?

von Dom15, 18.12.05.

  1. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 18.12.05   #1
    Hi,
    also ... ich singe schon seit .... hmm... best. 5 jahren mit meinem SM58... und auch nach ein paar Mal drähte löten, weil diese gerissen sind, hat das teil eigentlich gut geklappt.... bis vor ein oder zwei wochen....... jetzt hört sich alles sehr dumpf an.... als würde ich unmenschlich nasal singen.... und auch nimmt es garnicht mehr richtig auf.... ich muss die Lautstärke total hochpuschen, damit man was hört... und es hört sich einfach nur scheisse an ^^ :eek:

    Was ist da kaputt? hatte jemand das gleiche Problem... oder weiß jemand was es ist?

    Gruß
    D;)me
     
  2. 667Viper

    667Viper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    6.02.14
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Südhessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #2
    Liebe Zeit ... Mir wäre die Zeit zu schade darüber nachzudenken... Wirf das Ding in die Tonne und hol Dir ein neues Mikro. Wenn Deins fünf Jahre lang gehalten hat, dann hats doch sein Geld wirklich verdient.
     
  3. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 19.12.05   #3
    tolle einstellung.


    so viel kann in nem Mikro nicht kaputt gehen, vor allem weil du ja noch ein signal daraus bekommst hab ich noch Hoffnung. Geh in nen Musikladen und frag mal nach ob die sich das mal anschauen koennen. Lass dir nen Kostenvoranschlag geben und entscheide dann oib sich das lohnt oder nicht.
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 19.12.05   #4
    Dumpf? Nasal? - Widerspruch!
    Sicher, daß es das Mic ist?
    Feuchtigkeit (ich meine: viel Feuchtigkeit) in den Korb gekommen?

    Seltsam, eigenartig...
    Aber ein nur 5 Jahre altes SM58 würd' ich auch nicht gleich wegwerfen, es sei denn, man hat's zu dicke....
     
  5. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 19.12.05   #5
    Ja, es liegt eindeutig am Mikro... - klingt wirklich sehr eigenartig.. und es nimmt auch nur noch sehr sehr leise auf.

    Gruß
    D;)me
     
  6. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 22.12.05   #6
    Hallo Dome,

    probier das Mikro mal ohne Korb. Wenns besser klingt ist der Schaumstoff verdreckt.

    Ansonten kannst Du es gerne mal direkt zu uns einschicken.

    5 Jahre ist für ein SM58 ja eine lächerliche Zeit. Eine reparatur müsste sich auf alle Fälle lohnen.

    Grüße
     
  7. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 22.12.05   #7
    Hi,
    ok... werd ich mal machen :)

    vielen Dank für die Info.
    Wie viel wird denn eine solche Reparatur in etwa kosten?

    Gruß
    D;)me
     
  8. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 24.12.05   #8
    Ich tippe mal auf ein Problem mit der Membran, oder wie Jürgen schon sagte: Schlicht und Einfach mal den Korb runter und diesen reinigen...Eingetlich ist das SM58 unkaputtbar..;-)

    EDIT: Habe aus dem Mirko mal ein Mikro im Threadtitel gemacht;-)
     
  9. N4phets

    N4phets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.09
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Irgendsonne Stadt an irgendsom Fluss irgendwo im N
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.12.05   #9
    Und wenn dein Test doch nix ergibt hier noch ein anderer Tipp: Wie sich im laufe der Zeit noch herausstellen wird, sind nicht einwandfreie Lötstellen meiner Meinung nach der häufigste Fehler. Und da du selbst ja gelötet hast kann das ja sein. Halte ich aber für recht unwahrscheinlich. Sag mal ob der Sound sich so verändert als ob er plötzlich bei einem billigen dynamischen Mic (mit Billig mein ich Billig: Die 5 Euro Teile) klingt. Vielleicht lässt sich die Fehlersuche darüber fortsetzen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping