Mikrofon Amp / Monitor / PA anlage ? evtl auch Mixer ?

  • Ersteller Rammknot
  • Erstellt am
Rammknot
Rammknot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.18
Registriert
23.01.12
Beiträge
36
Kekse
0
Hallo Leute =) ich und meine Kumpels haben eine Band ( Metalcore Band ) und Proberaum, das Problem ist das wir kein Mikrofon "Verstärker / Amp / Anlage " haben ich bin der Sänger bzw Screamer der Band und es singen 2 andere Backround also sollte der " Verstärker/ Amp/ Anlage" auch 3 Mikro anschlüsse haben... oder ist dort eher dann ein Mixer zu gebrauchen ?? Ich kenn mich in Sachen PA sehr wenig aus :/ .. Und ich will eben genau so laut sein wie die Instrumente. Das man mich bzw uns hören kann sollte die " Anlage" oder "Verstärker" viel POWER haben was habt ihr so für Vorschläge ? Eher Passive Pa anlage oder Active oder einen Monitor ? Es sollte nicht all zu viel Kosten also unter 350 €;) Habt ihr evtl auch Tipps für Mikrofone für Scream/ Growl etc.. ?? :confused: Danke schon im Vorraus :great:
 
Eigenschaft
 
J
Jens Droessler
HCA PA Praxis
HCA
Zuletzt hier
03.10.20
Registriert
28.09.12
Beiträge
1.595
Kekse
6.749
Ja, da braucht ihr ein Mischpult. Aber für 350 Euro bekommt ihr das alles nicht. Für das Geld bekommt ihr nicht mal eine vernünftige Box, die von der Lautstärke her mit den Instrumenten mithalten kann, geschweige denn die üblichen zwei, Mischpult und drei Mikrofone dazu. Sicherlich findest du bei eBay oder irgendwelchen Onlineshops irgendwelche tollen Pakete, wo das für den Preis angepriesen wird, aber das ist rausgeworfenes Geld. Es ist für den Preis einfach nicht machbar, nicht mal gebraucht. Allein drei brauchbare Mikrofone kosten schon die 350 Euro.
 
bece
bece
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
08.09.04
Beiträge
2.010
Kekse
6.391
Ort
Friedrichshain
...aber zumindest Satzzeichen gibt es kostenlos,-
:rolleyes:
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.832
Kekse
26.159
An der Anzahl der Satzzeichen ist doch nichts auszusetzen...? ;-)

SCNR
domg
 
bece
bece
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
08.09.04
Beiträge
2.010
Kekse
6.391
Ort
Friedrichshain
die richtigen, die richtigen...
:p
 
Rammknot
Rammknot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.18
Registriert
23.01.12
Beiträge
36
Kekse
0
haha Witzbold ;P

- - - Aktualisiert - - -

okey dann mehr als 350 € was könnte man dann so empfehlen von Anlagen, Mischpult, Mikrofone für scream ?
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.832
Kekse
26.159
Du musst schon einen Etat nennen bzw. die Bereitschaft, ob's auch Gebrauchtgeräte sein dürfen.

Hausnummern für den Einstieg:

- je Mikro 50-100 Euro
- Aktivbox je 350.- minimal (und zwei werdet Ihr mindestens brauchen)
- Mischer ab 200.-
- Mikrofonstative, Kabellage, ggf. Boxenstative machen schnell nochmal ein paar Hunnis.

Sprich: für eine Einsteiger-Proberaumanlage darf man locker einen Tausender einplanen (Mikros aussen vor).


domg
 
Rammknot
Rammknot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.18
Registriert
23.01.12
Beiträge
36
Kekse
0
klar hab ich auch die Bereitschaft Gebrauchtgeräte zu nehmen ... und bist du eher für Aktivbox oder passiv ?
 
J
Jens Droessler
HCA PA Praxis
HCA
Zuletzt hier
03.10.20
Registriert
28.09.12
Beiträge
1.595
Kekse
6.749
Aktivbox in diesem Marktsegment. Da bekommt man einfach mehr fürs Geld. Behringer B812neo, EV ZLX12, RCF Art312A... diese Richtung. Passivboxen von ähnlicher Qualität plus passende Endstufe sind definitiv teurer.
 
Rammknot
Rammknot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.18
Registriert
23.01.12
Beiträge
36
Kekse
0
okey vielen dank aber was is für dich persöhnlich besser passiv oder aktiv ?
 
J
Jens Droessler
HCA PA Praxis
HCA
Zuletzt hier
03.10.20
Registriert
28.09.12
Beiträge
1.595
Kekse
6.749
Unabhängig vom Preis gibts da kein "besser" oder "schlechter". Es kommt drauf an, was man vorhat. Beides hat Vor- und Nachteile, wo man selbst abwägen muss, ob man damit leben kann oder ob man bestimmte Vorteile des einen oder anderen für wichtig hält. Und dann kommts immer noch drauf an, was man vorhat. Z.B. macht eine Aktiv-PA mittlerer Größe für eine Kirmesband durchaus Sinn. Nichts falsch einstellbar, keine Ampracks, keine Verluste dur h Passivweichen, besserer Schutz... dann will die Band aber nach 25m noch eine Delayline stellen. Da machen passive Boxen wieder mehr Sinn, weil man zu Aktivboxen gleich mal min. zwei Kabel ziehen muss, was bei solchen Entfernungen einfach merklich mehr Arbeit ist. Für eine Festinstallation machen Systeme ohne eingebaute Endstufen wiederum emhr Sinn, weil man keinen Strom in den Zuschauerbereich legen muss (für Subwoofer z.B.) und die einzelnen Endstufen in einem kühlen Raum stehen können statt im heißen Gastbereich an den Boxen zu hängen. Für all diese Probleme gibt es natürlich Lösungen, die aber speziell und/oder teuer sind. Bei Nexo z.B. kann man nahezu alle Boxen auch aktiv trennen, wodurch Schutz und Klang im Oberbereich ist. Kostet aber entsprechend. Oder die Verkabelung bei Aktivboxen: Die kann mit Kombikabeln lösen, also Kabel mit Strom und XLR drin. Aber auch hier sind sie Kosten entsprechend höher... Diese Lösungen lohnen sich nicht für jeden. Aber was "besser" oder "schlechter" ist, muss jeder für sich entscheiden. Für mich wären aktive Hauptsysteme die bessere Wahl, mit entsprechnder Systemverkabelung.
 
Rammknot
Rammknot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.18
Registriert
23.01.12
Beiträge
36
Kekse
0
okey vielen dank =) aber noch ne frage kann man auch 2 Aktive Boxen koppeln ?
 
J
Jens Droessler
HCA PA Praxis
HCA
Zuletzt hier
03.10.20
Registriert
28.09.12
Beiträge
1.595
Kekse
6.749
Was sollte dich davon abhalten?
 
Rammknot
Rammknot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.18
Registriert
23.01.12
Beiträge
36
Kekse
0
also einfach mit Kabel koppeln und fertig ?
 
Jakob
Jakob
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
24.11.22
Registriert
16.06.06
Beiträge
2.643
Kekse
9.526
Ort
Wien
ja ...oder den zweiten Ausgang am Mischpult benutzen. ;)

LG Jakob
 
Rammknot
Rammknot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.18
Registriert
23.01.12
Beiträge
36
Kekse
0

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben