Mikrofon extrem leise an Mischpult

  • Ersteller Light-Beam
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L
Light-Beam
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.09
Registriert
23.06.09
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Ich habe ein DJ-Mischpult JB-Systems Beat 6 mit einer kombinierten XLR/Klinken Eingangsbuchse für ein DJ-Mikrofon.
In der Gebrauchsanweisung steht, dass die Empfoindlichkeit 1,5mV @ 10k Ohm ist.

Nun habe ich über ein XLR Kabel ein Mikrofon angeschlossen von Sky Tronic, auf dem lediglich "dynamic" steht.

Obwohl ich den Gain und den "Level" am Mischpult komplett hoch geregelt habe, ist das Mikrofon fast nicht zu hören.

Erst wenn ich die Endstufe extrem hoch regel, wird es dann allmählich lauter, wobei das Rauschen dann hoch ist - und Line-Signale extrem laut.

Ich habe auch schon ausprobiert einen Kopfhöhrer mit Klinke an diesem Mikrofoneingang anzuschließen und selbst das ist lauter.

Habt Ihr eine Idee? Das falsche Mikrofon vielleicht?

Danke vorab!!
 
Eigenschaft
 
S
SchwarzerDornI
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.13
Registriert
27.05.07
Beiträge
533
Kekse
600
Ort
Hamburg
Was dir fehlt scheint eine DI-Box zu sein. Die wird zwischen Mikro und Mischpult angeschlossen und verstärkt einfach nur das Signal. Eine die ich dir da bestens empfehlen kann und die ich auch selber erst vor kurzem gekauft habe ist folgende:

http://www.musik-produktiv.de/hitec-audio-dib1.aspx

Damit sollte sich das Problem dann lösen. ;)
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.625
Kekse
60.439
Nun habe ich über ein XLR Kabel ein Mikrofon angeschlossen von Sky Tronic, auf dem lediglich "dynamic" steht.

Das ist kein Mikrofon, sondern billigster Schrott. Versuch es mal mit einem richtigen Mikrofon.

SchwarzerDornI schrieb:
Was dir fehlt scheint eine DI-Box zu sein.

*schluck* Ein Mikro ist dazu da, nichtmikrofonische Signale für das Mischpult aufzubereiten und nicht dafür, für 50 Euro aus einem 5-Euro-Mikrofon ein 7-Euro Mikrofon zu machen.


=Light-Beam schrieb:
Ich habe auch schon ausprobiert einen Kopfhöhrer mit Klinke an diesem Mikrofoneingang anzuschließen und selbst das ist lauter.

Wie soll man das denn verstehen? Kopfhörer sind eigentlich zum Hören da. Die schließt man doch nicht als Mikrofonersatz an den Eingang eines Mischpultes... !?
 
C
Chrisu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.12
Registriert
16.02.09
Beiträge
15
Kekse
0
Was dir fehlt scheint eine DI-Box zu sein. Die wird zwischen Mikro und Mischpult angeschlossen und verstärkt einfach nur das Signal. Eine

Eine DI Box ist dazu da, ein Signal zu symmetrieren. Sie KANN keine Signale "verstärken" !

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen und Dir zu einem neuen Mikro raten !

lg Chrisu
 
R
RaumKlang
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.14
Registriert
25.11.06
Beiträge
5.197
Kekse
21.296
S
SchwarzerDornI
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.13
Registriert
27.05.07
Beiträge
533
Kekse
600
Ort
Hamburg
Ok, ich war jetzt von einer aktiven DI-Box ausgegangen..
 
GoonisNvrSayDie
GoonisNvrSayDie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.05.10
Registriert
28.08.09
Beiträge
63
Kekse
151
Ort
Denver, CO
Wie soll man das denn verstehen? Kopfhörer sind eigentlich zum Hören da. Die schließt man doch nicht als Mikrofonersatz an den Eingang eines Mischpultes... !?

kopfhörer sind an sich nichts anderes, als umgedrehte mikrophpone. steckt man sie ein und spricht hinein, wird das signal genauso aufgenommen, wie bei einem mic (natürlich nicht im geringsten so klar und deutlich, wie bei einem dafür geschaffenen gerät, wie einem mic). dem leiter innendrin ist es egal in welche richtung er das signal leitet... ;)
 
fnhoch2
fnhoch2
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.15
Registriert
22.06.09
Beiträge
1.501
Kekse
2.303
Ort
Fulda
Lange rede kurzer sinn.

Kauf dir nen brauchbaeres Mikro. AKG D5 wahlweise auch mit schalter oder TGX 48 von beyerdynamic. Der klassiker wäre das SM58 von Shure. die anderen beiden sind aber besser, das heißt klarer in der Abbildung.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben