Mikrofon- Positionierung im Raum

von schifoarer, 23.10.07.

  1. schifoarer

    schifoarer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    14.12.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.07   #1
    Hallo Leute,
    mein Musikzimmer ist zwar von der Akustik her ganz in Ordnung, aber für Vocalaufnahmen mit einem Großmembraner doch etwas zu groß und zu verhallt.
    Glücklicherweiße habe ich gegenüber eine kleine Abstellkammer direkt unter der Dachschräge (s. Skizze unten).

    Es ist ein Teppichboden verlegt (gelb), die Wände und die Decke sind aus Rigipsplatten hinter denen sich Steinwolle befindet. Heute habe ich den vorderen Teil des Raums mit einem Moltonvorhang vom Rest abgetrennt (rot). Dieser Teil soll als Aufnahmeraum genutzt werden.

    Jetzt zu meinem Problem: Wo soll ich das Mikrofon hinstellen? Ist es besser gegen eine Rigipswand zu singen (und evtl die Wand hinterm Mikro mit Noppenschaum zu brechen) oder gegen den Vorhang?
    Wie sieht es bei der Aufnahme von akustischen Instrumenten (z.B. Akkordeon, Tenorhorn, Trompete, etc.) aus.

    Insgesamt habe ich im Raum noch etwas Probleme mit tiefen Frequenzen, aber Absorber werden da bald Abhilfe schaffen...
    Wie ist die Beschaffenheit des Raums ansonsten zu bewerten?

    Vielen Dank schon mal!
     

    Anhänge:

  2. schifoarer

    schifoarer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    14.12.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.07   #2
    Niemand?
     
  3. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.884
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.629
    Kekse:
    49.802
    Erstellt: 26.10.07   #3
    Klingt jetzt vielleicht etwas brutal, ist aber gut gemeint:

    Mikroposition: Ausprobieren! Mal eben alles umstellen ist ja nu nicht sooo schwer. Wie nun genau die Wände in Deinem spezifischen Raum reagieren, kann hier keiner berechnen, sondern auch nur vermuten. Ich vermute mal, dass insgesamt noch viel an der Akustig "geschraubt" werden kann...
     
Die Seite wird geladen...

mapping