MILLENIUM MX222BX gut oder...???

von Chilla..., 03.07.07.

  1. Chilla...

    Chilla... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #1
    Also ich wäre gerne drummer!! Ich will mir ein Schlagzeug kaufen, weiß aber nicht ob das billigste Standard Schlagzeug (https://www.thomann.de/de/millenium_mx222.htm) von Thomann ein vernümpftiges Anfängerschlagzeug wäre.
    Hoffe ihr könnt mich in diesem Fall mit euren erfahrungen weiterhelfen.
    Danke schonmal im Voraus!! =)
    Mfg
    chilla...
     
  2. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 03.07.07   #2
    Schaust du hier im Forum mal nach dem Thread: "Alle wichtigen Anfaengerdrumsets".
    Zu finden in der FAQ-Ecke.
    Da gibts ne Menge zu lesen.
     
  3. Chilla...

    Chilla... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #3
    Danke... Lese gerade!! Da steht vieles drin, das ich noch nicht wusste!! aber kannst du mir auch etwas zu dem "MILLENIUM MX222BX" sagen?
    wäre nett =)
     
  4. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 03.07.07   #4
    Ne du k.a. sorry.
    Wie hoch ist denn dein Budget?
     
  5. Chilla...

    Chilla... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #5
    Trotzdem thx
    Mein budget liegt nicht über 300 Euro...
    vielleicht könntest du mir ein anderes Schlagzeug empfehlen... welches in meinem
    budget liegt?
    Hoffe Natürlich dass auch andere überlegen, ob sich der kauf des Milleniums lohnt=)
     
  6. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 03.07.07   #6
    lohnt nicht
     
  7. Chilla...

    Chilla... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #7
    Kannst du auch sagen warum sich das nicht lohnt und/oder worauf ich bei anderen Schlagzeugen achten muss??
    Oder noch besser.. kannst du mir eines empfehlen? Sollte aber schon in meinem budget
    liegen... =)
    mfg
    chilla...
     
  8. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 03.07.07   #8
    Das Budget ist halt für so ein Musikinstrument einfach sehr klein... Schau dich mal bei dir lokal nach was gebrauchtem um ;)
     
  9. Chilla...

    Chilla... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #9
    Ok thanks für die Antworten... muss ich mich ma i-wo umgucken/hören!!
    Mfg chilla...
     
  10. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 03.07.07   #10
    Millenium = Schrott *g*

    zumindest das teil.

    Warte noch bis du ~ 600-700€ zusammen hast, und kauf die dann en Roadworx mit Zultan Ajas...
     
  11. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 03.07.07   #11
    Oder gebraucht bei Ebay.
    Da gehen teilweise auch Komplett Sets mit Becken, Hardware etc die einigermassen taugen fuer ~ 300€ weg.
     
  12. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 03.07.07   #12
    Denke für 500,- könnte man schon nen gescheiets Komplettset in gebrauchtem Zustand erstehen.

    Lass bloß die Finger von Neuware, die weniger als 500,- kostet! Egal obs Millenium, DopplerDrums, Magnum, Gima oder sonst irgendwas ist.

    Neu geht unter 500,- garnix!
     
  13. Chilla...

    Chilla... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #13
  14. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 03.07.07   #14
    Wie immer eine Frage des Anspruchs!
    Wenn Du irgendetwas zum Draufkloppen suchst... warum nicht?
    Wenn Du etwas suchst, um das Instrument ernsthaft zu erlernen... bitte nicht!

    Alleine der Begriff "Mischholzkessel" ruft unter Drumkennern äußerstes Unbehagen hervor. Niemand weiß, welches Holz verwendet wurde (oder besser, welche Hölzer!), oder wieviele Lagen, welche Stärke, wie verleimt, usw.
    Solche Angebote, egal von welchem Musikhaus (es gibt sie überall) richten sich immer an den unwissenden Einsteiger, mit immer dem gleichen Ergebnis:
    Nach wenigen Wochen oder spätestens Monaten ist die Anfangseuphorie verflogen und Ernüchterung macht sich breit. Danach wird entweder etwas neues gekauft oder das gerade begonnene Hobby verschwindet in der Versenkung, sehr schade!

    Glaube den Ratschlägen der Kollegen, ein (neues) Schlagzeug in Standardausführung, das einen ordentlichen Einstieg ermöglicht, ist einfach nicht für 200, 300 oder 400 € zu haben!
    Jedes Instrument, egal ob Triangel oder Fagott, Gitarre, Klavier oder eben auch Schlagzeug, das einen guten Klang, eine gute Verarbeitung und eine gute Lebenserwartung haben soll, kostet seinen Preis.

    BumTac
     
  15. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 03.07.07   #15

    Ja das ist ja gerade das Problem das man einem Schlagzeug (als Anfänger zumindest) nicht ansieht, dass es nix taugt ;)

    Außerdem: Schlagzeuge immer ohne Becken kaufen... die mit Becken sind meistens schlechter und die Becken taugen noch weniger als das Schlagzeug selbst.

    Und beim Beckenkauf auch nicht sparen.. so 200-300 Euro sollte schon für einen Satz neuer Becken drin sein.
     
  16. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 04.07.07   #16
    Ich plediere auf gepresste Spanplatte. Anstatt einer gewönlichen Stimmschraube gibts dann die guten Spaxschrauben. Auch die lassen sich mittels Akkuborher super spannen für die ideale Fellstimmung :great:

    sry4spam :o;)
     
  17. Chilla...

    Chilla... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.07   #17
    Wenn "robustes Mischholz" schlecht ist, weil man nicht weiß was da drinne ist!!
    Welches Holz soll ich mir sonst kaufen?
     
  18. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.07.07   #18
    such dir, wie von fast allen vorgeschlagen, was gebrauchtes
    für 450-600 euro geht da einiges! man muss eben nur etwas geduld aufbringen können.

    ein weiterer vorteil eines gebraucht erworbenen sets:
    falls du irgendwann keine lust mehr hast, kannst du es ohne größeren wertverlust (vielleicht 10%) wieder verkaufen. Bei einem Neukauf musst du mit mindestens 35% wertverlust rechnen, eigentlich eher 50% :)

    ebay gibt atm nicht soviel her, aber ein paar sachen kannst du schonmal beobachten

    http://cgi.ebay.de/Drumset-Yamaha-S...9QQihZ012QQcategoryZ46620QQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/Sonor-Sonic-Plus...0QQihZ020QQcategoryZ46618QQrdZ1QQcmdZViewItem
    (wäre für 350 nicht verkehrt :D )
     
  19. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 04.07.07   #19
    "Gängige" und wertige Hölzer sind z.B. Birke, Ahorn und Mahagoni, letzteres wird meines Wissens heute aus naturschutzrechtlichen Gründen nicht mehr viel verbaut. Viele Hersteller mischen auch, so verbaut Tama bei seinen Superstar Modellen z.B. mehrere Birken-Schichten und legt außen jeweils eine Linde Schicht drümherüm.
    In Einsteiger Schlagzeugen findet man zudem auch gerne mal Pappel als Grundholz (Pearl Export), in jedem Fall ist selbst dieses Holz wertiger, als die in den sog. Mischholzkesseln.

    Schmeiß mal die Suche an, wir haben hier einige threads, die sich mit diesem Thema beschäftigen...
     
  20. Chilla...

    Chilla... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.07   #20
    naja... aber die Schlagzeuge sind bei ebay für 350 reingesetzt^^ dann gehen die warscheinlich für ca. 400-450,- weg! und das ist leider nicht mehr in meiner Preisklasse!!
    Aber danke für die erklärung mit dem Holz!! da werd ich mich mal ein wenig umsehen =)
    mfg chilla...
     
Die Seite wird geladen...

mapping