Milleniumm PD.699 DoFuMa

von Doctor Madness, 17.07.07.

  1. Doctor Madness

    Doctor Madness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 17.07.07   #1
    Hallo!

    Als blutiger Anfänger hab ich jetzt seit 2 Tagen mein Schlagzeug bei mir stehen und bin fleißig am üben. Da hab ich mir allerdings gedacht, dass es sicher klüger wäre von Anfang an mit einem Doppelpedal zu spielen anstatt sich erst später daran gewöhnen zu müssen.
    Bei Thomann hab ich dann dieses Teil entdeckt: Millenium PD-699
    Kann man bei dem Preis etwas erwarten? Die Fußmaschine die ich momentan dran habe, ist sicher auch nicht von höherer Qualität als Millenium.
    Es handelt sich um nen Starterkit von 'Golden Ton' :screwy:
    Also was meint Ihr?

    Danke schonmal,
    m.f.G.
     
  2. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 17.07.07   #2
    Naja obs klüger is bezweifel ich jetzt mal..

    Wenn du jetzt nur mit Doppelpedal spielst musst du dann später zum Beispiel das Öffnen und Schließen der Hihat mit dem Linken Fuß üben.

    Und das Millenium ding wird wahrscheinlich genauso schlecht sein wie dein Pedal das du jetzt hast.

    Spar lieber weng und kauf dir ne gescheite sonst kaufst du doppelt..
     
  3. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 17.07.07   #3
    Hast du da nen besonderen Tipp? Allzu viel will ich nicht ausgeben, aber ich denk e mal davon werdet ihr eh abraten.
    HH übe ich trotzdem, aber zwischendurch hätte ich auch gern die DB-Möglichkeit..
     
  4. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 17.07.07   #4
    Ja es gibt auch relativ günstige Fußmaschinen (so ab 100€) die gut sind.

    Benutz einfach mal die Suchfunktion und schau bei FAQ nach.
     
  5. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 17.07.07   #5
    Naja, das ist ja auch schon wieder das doppelte..
     
  6. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 17.07.07   #6

    Ich verrat dir lieber nicht was gute Doppelfußmaschinen kosten ^^

    (Such mal bei google nach Iron Cobra)
     
  7. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 17.07.07   #7
    Ja, das hab ich ja schon gesehen
     
  8. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 17.07.07   #8
    Hm.. ja wenn du net mehr ausgeben willst würd ich halt noch warten und später erst kaufen...

    Weil die 60 Euro die du jetzt ausgibts fehlen dir dann wenn du dir in nem Jahre ne besser Dofuma (ich hass die abkürzung irgendwie^^) kaufen willst.


    Also ich würd an deiner Stelle jetzt bischen mehr investieren es lohnt sich bestimmt.

    Mfg, Zinober
     
  9. OM

    OM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    60
    Ort:
    50° 07' N, 8° 41' O
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #9
    Eine gute und billige Doppelfußmaschine wäre die Action. Wird hier auch oft vorgeschlagen, kann ich auch nur bestätigen, da ich sie immer im Unterricht spiele. Laufeigenschaften sind top, spreche ich also mal eine absolute Empfehlung aus.
    Es ist jedenfalls eine gute Fußmaschine für wenig Geld, die nicht nach ein paar Tagen auseinander fällt, sondern gut etwas aushält.
    Zu kaufen gibt es sie in zwei Varianten undzwar bei schmidkonz (www.s-drums.de - Einzelkette, 119€; Doppelkette, 135€).
     
  10. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 18.07.07   #10
    Lass dir einen Tipp geben: Finger weg von dem Millenium Ding! Du kaufst zu 100% zweimal wenn du dir das Teil jetzt kauft. Zum Thema "DB von Anfang an?" gibts auch in ich glaube "Spieltechnik" massig Threads. Ich hab zB nach über 10 Jahren Single mir ne DoFuMa geleistet... Also, spar dir lieber das Geld, arbeite vorläufig (also die nächsten 1-2) Jahre nur mit Singlefuma und nach 2 Jahren sparen kannste dir dann was richtig ordentliches kaufen.

    Gruß, Ziesi.
     
  11. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 19.07.07   #11
    Wenn Millenium, da eher diese.
    Uber die liest man im DF wirklich positive Kritiken von Leuten die sie spielen.
    Am besten von den Dreien ist aber die Action mit Doppelkette.
     
  12. Doctor Madness

    Doctor Madness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 20.07.07   #12
    Naja, sparen.. 'Hauptberuflich' spiel ich Gitarre und Bass ;)
    Aber das Thema ist erledigt. Nen Freund hat mir ne 2. Bassdrum plus Singlepedal zukommen lassen:D:screwy:
     
  13. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 20.07.07   #13
    Na dann viel Spass beim knueppeln. ;)
     
  14. sh0tgunpaule

    sh0tgunpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.07.07   #14
    Solche Freunde will ich auch
     
  15. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.08.07   #15
    Hat jemand Erfahrung mit Millenium-Beckenarmen? Ich denke darüber nach ob ich mir einen Beckenarm+Clam für ein Splash kaufe. Was schweres will ich da gar nicht dranhängen, aber fürn Splash könnte der da reichen. Hat jemand so ein Ding, oder hat jemand schonmal mit sowas gearbeitet?

    Um den hier gehts:

    https://www.thomann.de/de/millenium_cbcset_03_becken_galgenarm.htm
     
  16. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 03.08.07   #16
    Da kannst du beruhigt zugreifen, den Arm hab ich selbst 2x in meinem Set, das hällt sogar 18" Crash-Becken aus. ;)

    Grüße,
    mb :)
     
  17. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.08.07   #17
    Cool. Danke für die schnelle Antwort. Nur eins noch:

    ist es möglich, den Beckenarm von der Multiklam zu lösen? ich hab nämlich vor in absehaberer zeit auf ein Rack umzurüsten, und dann bräuchte ich nur noch den Beckenarm...
     
  18. Pat da Rick

    Pat da Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 03.08.07   #18
    Einfach die Flügelsschraube soweit aufdrehen bis du den Beckenarm einfach herausziehen kannst.

    Ich hab auch so einen und muss sagen: Nicht schlecht.
    Und bei mir hält sogar ein 20" Ride :p:D
     
  19. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 03.08.07   #19
    Hab diesen hier zu Hause liegen, ursprünglich für Chimes gedacht. Millererweile nervt mich das Teil extrem, der Galgen rutscht - so fest ich die Schraube auch zudreh - wie er will durch die gegend. Mal rutscht die Stange durch, mal dreht sie sich im Beat der Bassdrum. Ist halt eher hinderlich. Ich würd mir das Ding nicht nochmal kaufen.

    Gruß, Ziesi.
     
  20. drummerRHCP

    drummerRHCP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    22.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    neustadt b. coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #20
    hält spitze! hab zwar nur ein 10ner splash dran, aber hält auch crashs und rides
     
Die Seite wird geladen...

mapping