Mischpult an Audigy2 ( Mirkoeingang? )

von michi-x, 12.10.03.

  1. michi-x

    michi-x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.03   #1
    Hallo,
    ich habe eine Audigy2. Nun habe ich das Problem, dass wenn ich in den Mirkoeingang gehe alles klar rauskommt aber nicht im Line-In. Das kann doch nicht sein, dass ich das Mischpult über den Mic-Eingang gehen lasse, oder? :rolleyes:
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 12.10.03   #2
    Hast du mal im Windows-Mixer (bzw. in der Aufnahmesoftware) die Einstellungen überprüft? Vielleicht ist der Line In lediglich deaktiviert (nicht richtig zugeordnet) bzw. die Aufnahmelautstärke 'runtergedreht...

    Jens
     
  3. michi-x

    michi-x Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.03   #3
    Hm, also ich bekomms nicht hin... Ich finde garnicht die Option Line-In zu de-/aktivieren. Kann daher auch garnicht sagen, ob aktiviert oder nicht. Jedenfalls ist mir dabei aufgefallen, dass ich wenn ich eine mp3 laufen lasse und tape-out vom mischpult in den line-in eingang der soundkarte gehen lasse, diese mp3 total hohe töne von sich gibt (kann bei interesse einen kurzen mitschnitt schicken).
    Aber über den Mic-Eingang funktioniert alles soweit gut. Aber das kann doch eigentlich nicht der richtige Weg sein, oder?
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 12.10.03   #4
    Ein mp3 (auf dem Rechner laufend, nehme ich an...?) verändert den Klang, wenn du einen Eingang der Soundkarte benutzt? Seltsam...

    Den Wondows-Mixer findest du über das kleine Lautsprecher-Symbol unten in der Taskleiste (Lautstärkeeigenschaften...) Da gibt es zwei Ansichten: Aufnahme und Wiedergabe, in beiden kann man bestimmte Eingänge in der Lautstärke regeln und/oder ganz ausschalten.

    Kommt denn gar nichts über den Line In oder ist es nur zu leise / verzerrt... ?

    Jens
     
  5. michi-x

    michi-x Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.03   #5
    Aha! Also das Problem wäre gelöst. Der Fehler war, dass der Line-In mit Wiedergabe belegt war.
    Allerdings kann ich jetzt nichtmehr aufnehmen... probier ich gleich mal weiter.
     
  6. michi-x

    michi-x Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.03   #6
    Jetzt hab ich das Problem, dass ich Line-In erfolgreich in der Wiedergabe ausgeschaltet habe, allerdings Line-In nicht in der Aufnahmeliste aufgeführt ist. Dort sind MIDI-Synth, Analog Mix, CD Digital, "Was Sie hören", Mikrofon, Wave/MP3 aufgelistet. Unter Analog Mix steht in Klammern (Line, CD, Aux, TAP, PC). Jedoch kommt auch nichts, wenn ich dies als Aufnahmequelle angebe... :rolleyes:
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 12.10.03   #7
    Dann nimm mal "Analog Mix" und schlate den Line In in der Wiedergaben wieder ein (das tut im übrigen auch sonst erstmal nichts zur Sache, ob der dort in- oder ausgeschaltet ist)... Oder kannst du evtl. im Soundkartentreiber (Systemsteuerung...) noch mehr Angaben machen? Dort würde ich dann als nächstes mal nachschauen...

    Jens
     
  8. michi-x

    michi-x Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.03   #8
    Also ich hab den Line-In wieder eingeschaltet. Jetzt kann ich wieder alles aufnehmen und das ganz unabhängig davon was ich nun auswähle, ob 'Analog Mix' oder 'Wave/MP3' 'Mirkrofon'... es scheint garkeine Auswirkungen zu haben. Und desweiteren ist nun die Musik (direkt vom Rechner, Plattenspieler,Mikro,...) ab einer bestimmten Lautstärke wieder mit diesem hohen Ton versehen.
    Auch beim Soundkartentreiber habe ich jetzt keine weiteren Angaben gefunden...
     
  9. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 12.10.03   #9
    ähm... du versuchst aber nicht zufällig, den Ausgang des Rechners über das gleiche Mischpult laufen zu lassen wie die Aufnahme? Wenn du dann aus dem Mainmix in den Rechner gehst, fängst du dir natürlich eine Rückkopplung ein...

    Liste mal deine Verkabelungen auf, möglichst vollständig, vielleicht liegt da ja der Hase im Pfeffer...

    Jens
     
  10. michi-x

    michi-x Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.03   #10
    ähem..................... :oops:

    Tut mir leid deine Zeit mit so einem dummen Fehler in Anspruch genommen zu haben... Aber trotzdem vielen Dank für deine Unterstützung! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping