Mischpult an Verstäker anschließen zwecks Karaoke

von Jassi, 02.04.06.

  1. Jassi

    Jassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.06   #1
    Hi,
    bräuchte dringend mal Eure Hilfe zwecks "wie bekomme ich meinen Mischpult an den Verstärker angeschlossen, so dass es funktioniert". Habe vor in Kürze eine Karaoke-Party zu veranstalten und nun bekomme ich das mit dem anschließen nicht mehr hin...:( . Da es aber schon mal funktioniert hat, weiß ich, dass es gehen muss. Leider ist das schon lange her und ich kann mich nicht mehr erinnern, weil es ein Freund angeschlossen hat.

    Also habe folgende Anschlüsse an meinem Mischpult:
    Aux Output 1+2
    Aux Return 1+2
    Output

    und folgende an meinem Verstärker:
    TV/Aux
    CD
    Tape - Play
    - Rec
    VCR1 - Play
    - Rec
    Main in
    Pre out

    Nun weiß ich nicht mehr was ich mit was verbinden muss. Ach so und an dem Verstärker ist dann auch der DVD-Player, Fernseher, etc angeschlossen. Habt ihr eine Idee???
    Schonmal vielen Dank!
    Viele Grüße
    Jassi
     
  2. go4audio

    go4audio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    29.09.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 02.04.06   #2
    also prinzipiell würde ich es so machen:
    cd player mit ins mischpult rein und dann vom mischpult über den main out oder den tape out (egal) beim verstärker in den aux rein.
    oder woher kommt deine karaoke musik? wenn die nich vom cd player kommt halt den rich durchs mischpult durch sondern sowohl micros als auch musik ins mischpult.
     
  3. Jassi

    Jassi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.06   #3
    hi,
    vielen Dank für deine Antwort, aber glaub ich hab´s nicht verstanden...:confused:
    Also die Musik kommt vom DVD-Player, der am Verstärker hängt, so wie alles andere (Fernseher, Video, CD-Player, Tape) miteinander verkoppelt ist. Deshalb möchte ich da nur ungern etwas verändern, sonst bekomm ich´s vielleicht nachher nicht mehr zusammen :o .

    Was ist der main-out oder Tape-out am Mischpult? Und welcher ist der Aux-Eingang am Verstärker? Diese Bezeichnungen sind nicht angegeben.

    Habe schon versucht vom Aux Output und Output (Mischpult) in den Tape und VCR-Eingang zu gehen, aber da kommt nur ein brummen. Dann hab ich es lieber gelassen...
    Oje, ganz schön kompliziert :confused:
     
  4. JohnnyMG

    JohnnyMG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 02.04.06   #4
    Hi Jassi,

    Also wenn du sowohl die Mikros als auch die Musik vom DVD Player haben willst, musst du wohl oder übel beides ans Mischpult dran machen und dann vom Mischpult in den Verstärker gehen. Aber vielleicht is es einfacher, wenn du uns einfach mal sagst, wie dein Mischpult (und bestenfalls auch noch wie der Verstärker) heißt, dann ist es glaub ich einfacher dir das genau so zu erklären, dass es kein Problem mehr sein sollte. Zu dem Aux-Eingang des Verstärker: wenn das nirgends steht kann das den Grund haben, dass dieser Kanal bei manchen Verstärkern anders benannt ist. Aber wir kriegen das schon hin ;)

    Gruß
     
  5. Jassi

    Jassi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.06   #5
    hi,
    das ist lieb von Dir. Also der Verstäker ist der Harman/Kardon AVR 10. Das Mischpult ist von Audiotec. Mehr weiß ich über das Mischpult nicht. Hab´s mal bei Ebay ersteigert. Ist wohl ein älters Modell. Hat jedenfalls 12 Kanäle...
    Ich meine mich daran erinnern zu können, dass wir das Mischpult damals direkt an den Verstärker angeschlossen haben ohne den DVD-Player (dieser hängt ja ohnehin schon am Verstärker) , aber 100 % sicher bin ich mir nicht mehr. Müsste doch eigentlich gehen, wenn der DVD-Player am Verstärker angeschlossen ist und das Mischpult an den Verstärker angeschlossen wird, oder???...Nur wie???
     
  6. JohnnyMG

    JohnnyMG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 02.04.06   #6
    Also, ich hab gerade mal versucht über Google was zu deinem Mischpult/Verstärker was zu finden, ist mir leider aber nicht geglückt. Also versuch ich's mal so. Das du Mischpult und DVD-Player beides dirket in den Verstärker machst geht normalerweise (bei praktisch allen Verstärkern) nicht, weil du ja beim Verstärker einen Kanal auswählst der über die Boxen hörbar ist, d.h. du müsstest dich entscheiden - entweder Mischpult oder DVD Player. Deshalb würde ich es an deiner Stelle so machen: Mikros und DVD Player schließt du an das Mischpult an, und das Mischpult schließt du an den Verstärker an - z.B. da wo der DVD Player vorher angeschlossen war, dann kannst du auch nicht vergessen, wie alles ursprünglich mal angeschlossen war ;)
     
  7. Jassi

    Jassi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.06   #7
    ja, das mit Google hab ich auch schon versucht...:)
    Ok, Gute Idee!!! dann werd ich das jetzt gleich mal versuchen. Und welchen Eingang nehme ich vom Mischpult? Aux Output, Aux Return oder Output?
    Schonmal VIELEN VIELEN DANK für deine Mühe! ;) Hoffe es klappt!
     
  8. Jassi

    Jassi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.06   #8
    Schade hat nicht geklappt...kam wieder nur das brummen...Hilfe ich verzweifle!!!
     
  9. go4audio

    go4audio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    29.09.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 02.04.06   #9
    vom mischpult zum verstärker musst du beim mischpult das output signal nehmen, das aux output und aux return ist dazu da, um zb. ein effektgerät zwischenzuschalten.

    also du gehst vom dvd player in zwei mischpult kanäle, und vom output des mischpultes in die stecker wo der dvd player am verstärker angeschlossen war, und schon sollte es funktionieren.

    dann musst du den master / gesammt regler am mischpult hochziehen (zum testen erst mal auf die hälfte) und wenn der dvd player dann etwas abspielt, drehst du die regler von den anälen wo du den dvdplayer am mischpult angeschlossen hast langsam auf.

    so sollte es zumindest funktionieren, ansonsten scheint dein mischpult nich mehr ganz in ordnung zu sein, wenn du es so anschließt wie oben beschrieben und ein starkes brummen rauskommt.
     
  10. Jassi

    Jassi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #10
    habe das nun so ausprobiert. Bin vom Mischpult (Output) in den Verstärker, wo der DVD-Player angeschlossen war. Und Vom DVD-Player in ein Kanal. Aber es geht nicht. Brummt immer noch. Und komischerweise kam der Sound trotzdem vom Verstärker, da die Pegel noch unten waren. Ich raffs nicht. Hilfe!!!! Aber das Teil kann auch nicht kaputt sein, da es ja noch ging als ich es das letzte mal benutzt habe und es sei dem brav im Arbeitszimmer stand...
    Sonst keine Ideen mehr???
     
  11. Jassi

    Jassi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #11
    Weiß denn keiner sonst noch ein Tip für mich?
     
  12. Jassi

    Jassi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #12
    Büdde, Büdde...:D
     
  13. go4audio

    go4audio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    29.09.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 04.04.06   #13
    es kann dir keiner genauere aussagen machen, solange wir nich wissen, was du da für einen mixer und verstärker stehen hast (und zwar möglichst so wissen, das wir ein bild haben, oder eine ganz genaue beschreibung. kannst du vielleicht irgendwei bilder mit ner digicam machen und sie posten sowohl von dem mischpult (so dass man die anschlüsse und die regler sieht) und vom verstärker am besten auch von vorne und hinten.

    das würde vielleicht weiterhelfen ;)
     
  14. Jassi

    Jassi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #14
    so, anbei nun 2 Bilder von meinem Mischpult und 1 vom Verstärker. Die Qualität ist ziemlich schlecht, da meine Digicam sehr alt ist. Deshalb wurde auch das Foto vom Verstärker nichts und ich habe es deshalb aufgezeichnet. Leider konnte ich aber das Format nicht hochladen und musste es in eine anderes Programm kopieren. Dementsprechend ist auch die Qualität...Hoffe man kann etwas erkennen!
    Und nochmal vielen Dank für die Hilfe!
     

    Anhänge:

  15. LukeSkywalker

    LukeSkywalker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    4.06.14
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    148
    Erstellt: 04.04.06   #15
    Sind da zwei Cinch-Buchsen auf einem Kanal eingebaut? Könnte sich so nicht was auslöschen, wenn man Pech hat?


    Ansonsten ist eigentlich alles richtig verkabelt. Den DVD-Player links rein und dann vom Ausgang rechts in den TV/Aux-Eingang des Verstärkers. Dort auf Aux schalten.

    Dann den Kanalfader sowie den Masterfader auf 0 dB (zur Sicherheit die Verbindung Pult-Verstärker trennen) und mit dem Gain den Pegel so einstellen, dass bei nur kurz maximalem Eingangssignal die Aussteuerungsanzeige in den roten Bereich kommt (Kann dabei was kaputt gehen, wenn an den Ausgängen nichts angeschlossen ist? Eine PFL- oder Solo-Taste scheint es ja nicht zu geben.).

    Dann den Masterfader zurück ziehen, Pult und Verstärker wieder verbinden (Stecker raus?) und den Fader vorsichtig hoch. Vor allem solltest du ein Stückchen unterhalb der 0 dB bleiben, da der Pegel sonst für den Eingang des Verstärkers zu hoch sein kann.

    Außerdem würde ich mal sämtliche Gain- und Aux-Regler und EQs am Mischpult auf 0 drehen. ;)

    Ansonsten könntest du auch für links und rechts zwei verschiedene Kanäle am Pult verwenden (evtl. mit weiteren Adaptern Cinch auf Klinke) und dort dann parallele Einstellungen vornehmen.



    Sollte ich hier irgendwas falsches geschrieben haben, so möge man mich bitte korrigieren. :)
     
  16. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.572
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.544
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 05.04.06   #16
    Hallo,

    also wenn Du eine Karaokeparty machen möchtest mit Deinen Komponenten, dann kommst Du um eine Umverkabelung nicht drum herum! Alle Sachen die Du nun dafür benötigst müssen über das Mischpult laufen. Von diesem dann in den Verstärker, da Du am Verstärker nur eine Auswahl treffen kannst über welchen Kanal - In das Signal rein gehen soll und über welchen OUT es diesen wieder verlassen soll! Soviel zur Theorie!

    Sind das da auf dem Pult alles Stereokanäle? Sonst kann ich mir die Chinch - Eingänge nicht erklären. Und was sind das unter den Mic - Eingängen für Buchsen? Line - Eingänge? Oder Inserts? Und wozu dient der Umschalter daneben?

    Also wenn ich die Chinch - Eingänge mal akzeptiere (gehe auch davon aus das es tut) dann solltest Du DVD, CD und Micros jeweils einen Kanal zuweisen.

    Vom DVD den Audioausgang zum Pult (Kanal 1), vom CD Player Out zum Pult (Kanal 2) usw. jetzt vom Mischer Output zum Verstärker dort in den TV/AUX oder den CD rein! Im Prinzip kannst Du überall rein gehen, außer Phono, dieser Eingang ist speziel auf die Ansprüche von Plattenspielern abgestimmt! Jetzt mußt Du an Deinem Verstärker am Inputselector diesen Kanal auswählen! Dann sollte es tun!

    Welcher Sound kam woher? Ich denke es brummte nur?
    Übrigens wenn Du mit Chinch arbeitest, dann sollten Deine Kabelwege nicht zu lang sein! PS.: Probier doch mal nur den CD - Player aus, wenn der tut sollte es der DVD auch!

    Mehr kann ich Dir im Moment auch nicht sagen, aber vll klärst Du uns noch weiter auf!
     
  17. Jassi

    Jassi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #17
    so, hier bin ich wieder...leider ohne Erfolg! Brummen, brummen, nochmals brummen :(

    @ LukeSkywalker

    was meinst du damit? :confused:

    @ WolleBolle

    Ich nehme stark an, dass das Stereokanäle sind...was könnte es denn noch sein?
    An die Eingänge unter den Mic-Eingängen kann man z.B. Mic´s mit Klinkenkabel anschließen (also nehme dann mal an das die dann Inserts heißen, oder? :) ) Der Schalter nebendran ist für Mic ein/aus.

    Ja, der Brumm-Sound kommt vom Verstärker, sobald ich diesen anmache brummts...und das brummen kommt dann aus den Boxen.

    Hoffe auf ein paar letzte Tips, sonst gib ich glaub ich auf...:(
    Aber trotzdem schonmal tausend lieben Dank an alle die sich die Mühe gemacht haben mir zu helfen ;)
     
  18. LukeSkywalker

    LukeSkywalker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    4.06.14
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    148
    Erstellt: 05.04.06   #18
    Dass du die Klinkeneingänge und nicht die Cinch-Eingänge benutzt - und da jeder Kanal nur einen Klinkeneingang besitzt, musst du halt zwei von denen verwenden und solltest dann natürlich nicht unbedingt verschiedene EQs oder Lautstärken oder so einstellen. Nur den linken Kanal nach links pannen, den rechten nach rechts.


    Aber nur wenn das Mischpult angeschlossen ist?

    Kannst du evtl. Mischpult und Verstärker an dieselbe Steckdose hängen, falls du das nicht sowieso getan hast?
     
  19. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.572
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.544
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 05.04.06   #19
    Moinsen,

    wie sieht es aus, hast Du mal nur einen CD-Player oder ein Mic dran gehängt, und den DVD-Player weggelassen???:screwy: Ist es denn eine DVD von der Du Karaoke machen willst, oder eine Audio CD??? Wenn es eine DVD ist willst Du bestimmt auch das Bild haben, also gehe mal vom DVD in den Fernseher und von da vom Audioausgang in das Pult! Hast Du schon mal die Kabel gecheckt? Ist eines defekt? Mal ein anderes nehmen!
    Verschiedene Stellungen am Verstärker ausprobiert? Hat Dein Mixer ein Kopfhörerausgang? Kommt den da was an?

    Monokanäle z.B.!!

    Nein, das sind keine Inserts, wenn sie nur für Mics mit Klinke sind, sind es normale Eingänge. Inserts sind Buchsen die gleichzeitig Ein und Ausgang sind, da hängt man Effektgeräte rein wo das Signal zum Gerät raus geht und bearbeitet wieder zurück ins Pult geschickt wird!

    Wolle
     
  20. go4audio

    go4audio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    29.09.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 06.04.06   #20
    wenn du noch zwei solche adapter hast, wie du beim mischpult ausgang benutzt (cinch -> klinke) dann schließ die mal an das kabel vom dvd player und geh mit diesen zwei steckern (links rechts) in zwei nebeneinanderliegende kanäle in diesen mikrofon klinken eingang.

    ich glaube nämlich ehr das die beiden cinch buchen inserts oder noch irgend was anderes sind, glaube nicht das das pult nur stereokanäle hat. aber das nur am rande ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping