Mischpult und passende interface?

von takko, 19.04.08.

  1. takko

    takko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    20.09.14
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 19.04.08   #2
    Ja und jain.

    Die Stereosumme aufzunehmen ist in keinem Fall ein Problem.

    Um einzelne Kanäle getrennt aufzunehmen (mit der Delta 1010) müßtest du dir mit dem Insert-Trick helfen (entweder entsprechende Kabel löten, Patchbay verwenden oder Stecker nur halb reinstecken).
     
  3. takko

    takko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    20.09.14
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.08   #3
    ich möchte den mikro an m audio 1010 anschließen denn es hat ja einen verstärker mit dem mischpult möchte ich nur mixen.
    Der nachteil ist m audio 1010 hat kein Cubase. Die alternative wäre mit EMu 404 Usb oder EMU 404 Pci.
    Hätte ich vllt probleme mit den höheren modell mischpult https://www.thomann.de/de/behringer_ub1832fxpro_eurorack.htm?
     
  4. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 20.04.08   #4
    Schlag dir das lieber aus dem Kopf. Die Qualität ist ITB besser.
     
  5. takko

    takko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    20.09.14
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.08   #5
    Itb??
     
  6. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 20.04.08   #6
    itb = in the box, also z.b. direkt in cubase, reaper, logic,... mischen
     
  7. takko

    takko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    20.09.14
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.08   #7
    also ist dann ein Controller besser oder wie?

    Ich habe noch eine frage zur interface

    Ich habe zu hause einen Laptop und einen normalen Computer.
    Beide sind leistungsstark. soll ich lieber mit mein notebook arbeiten? Dann muss ich aber ein USB Interface kaufen.

    Oder umgekehrt mit normalen Computer arbeiten? man kann da entweder usb interface oder Pci Interface benutzen. Im Internet habe ich gelesen dass PCI besser ist als USB interface. Mit PCI zu arbeiten ist es sinnvoll das man sich einen preamp oder Mischpult kauft.

    Welcher Weg führt zur Qualitätsvollen aufnahmen?

    Wie gesagt ich möchte nur Gesang aufnehmen.
     
  8. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 20.04.08   #8
    Wenn du unbedingt Fader in der Hand haben willst: in der Konstellation sicher.

    Oder gutes USB-Soundkarte kaufen und verwenden, wie du gerade Lust hast ;)

    Tendenziell sind PCI-Soundkarten schneller was die Latenz betrifft; im Einzelfall dann allerdings doch abhängig vom jeweiligen Gerät (und Treiber).

    Ich würde eher einen Preamp als ein Mischpult kaufen.

    Hängt unter anderem auch von dein Budget und der Definition von Qualität ab. ;)
     
  9. takko

    takko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    20.09.14
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.08   #9
    Wie wärs mit EMU 404 USB oder M audio Fast Track Pro(jedoch nachteil weil kein Cubase Alternative?)
     
  10. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 20.04.08   #10
    Fast Track Pro kenn ich nicht, 0404 USB ist ganz in Ordnung.
    Wenn du den Geldbeutel schonen willst reicht uU auch ein Tascam 122?
     
  11. takko

    takko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    20.09.14
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.08   #11
    wie wärs mit lexicon omega ist di quali besser als tascam 122 oder 144?
     
  12. Limone

    Limone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.08
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.08   #12
    hab mir von meinem dozenten sagen lassen lexicon is sch...

    wenn du nen mac hast nimm die usb 0404 (mit pc macht sie öfters macken, knackser etc) ansonsten vielleicht ne edirol UA-25 fürn pc...

    hab mich gegen eine interne entschieden, da mir davon abgeraten wurde wegen "magnetsträme können zum rauschen durch festplatte" etc führen O_O

    aber halb so wild, da ich sowieso eine externe haben wollte ;)
     
  13. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 29.04.08   #13
    Die Festplatte kannst du auch bei einer externen Soundkarte hören. Muss nur das Netzteil unterdimensioniert genug sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping