mit Behringer FCB1010 und GX700 Amp schalten?

  • Ersteller zappaloni
  • Erstellt am
zappaloni
zappaloni
FZG Parts
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
28.01.07
Beiträge
473
Kekse
3.088
Ort
Kaiserslautern
hallo!
eins vorweg: ich bin absoluter midi und rack anfänger, hab also keine ahnung von der materie, dennoch hoffe ich, dass sich jemand die zeit nimmt mir zu helfen! danke schonmal im vorraus!

meine lage: da mir der stepptanz auf meinen bodentreter auf den keks geht, möchte ich mir ein multi-effekt zulegen. mit diesem multieffekt möchte ich dann auch meinen amp schalten können; ich besitze einen randall rh150g3 plus. soviel ich weiß werden die kanäle mit midi gesteuert. (bin mir da aber nicht ganz sicher)

so nachdem ich mich etwas informiert habe, bin ich nun kurz davor mir das boss GX700 mit der behringer fcb1010 midileiste zu kaufen.
ist es mit dieser kombination möglich, dass ich meinen randall damit umschalten kann?
benötige ich noch weitere geräte/zubehör/o.ä.??

lg flo
 
Eigenschaft
 
superburschi18
superburschi18
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.13
Registriert
04.01.07
Beiträge
140
Kekse
185
Ort
Schwandorf
Steht in der Bedienungsanleitung, auf welchem Kanal der Amp Midi-Befehle empfängt? Falls nicht, dann würde ich mal mit )-(Sacrifice)-( sprechen, der hat den normalen g3.
 
zappaloni
zappaloni
FZG Parts
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
28.01.07
Beiträge
473
Kekse
3.088
Ort
Kaiserslautern
naja die bedienungsanleitung vom randall ist etwas armselig, es werden nur potis und buchsen etc beschrieben... -.-

aber ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass er analog geschaltet wird.
man kann ja dann durch überbrücken der pins am midikabel einfach herausfinden, mit welchen die verschiedenen kanäle geschaltet werden, den midistecker abschneiden und anschließend klinkenstecker dranlöten. das fcb1010 hat ja zwei eingänge für kanalumschaltung.

also nochmal: ich möchte mit einem fußtritt einen kanal am randall umschalten und zusätzlich effekte vom gx-700 ein/aus schalten.

das müsste doch dann so funktionieren oder hab ich was übersehn?

lg flo

edit: achja mein amp steht gerade im proberaum, deswegen kann ich das mit dem überbrücken nicht selbst ausprobiern, falls sich das jemand fragt.
 
riddler
riddler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.19
Registriert
14.11.05
Beiträge
3.264
Kekse
6.122
Ort
BaWü
Du kannst mit den FCB-Relais den Randall schalten, die Belegung des Steckers vom Randall ist diesem Post angehängt. Einen passende 7 poligen DIN Stecker findest du z.b. Conrad. Das original Kabel würde ich nicht opfern.
 
zappaloni
zappaloni
FZG Parts
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
28.01.07
Beiträge
473
Kekse
3.088
Ort
Kaiserslautern
nein das hatte ich auch nicht vor^^
danke riddler!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben