Mit Guitar Rig 5 im Magix Music Maker 15 aufnehmen

  • Ersteller DoctorP
  • Erstellt am
D
DoctorP
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.12
Registriert
29.06.12
Beiträge
4
Kekse
0
Brauch umbedingt Hilfe!!! :(

Guten Tag Allerseits,
ich und mein Windows XP Rechner haben ein Problem mit dem Magix Musik Maker 15 und Gutar Rig 5.
Ich habe meine Gitarre mit einem behringer xenyx802 verbunden, der main ausgang geht von da aus direkt in die 2 Input Chinch Buchsen meines Behringer U-Control UCA202. Dieses Interface ist via USB mit dem PC verbunden(Dafür hab ich auch schon den neuen Treiber ASIO4ALL 32 bit version von der Herstellerseite) runtergeladen und installiert.

Folgendes Problem:
Wenn ich Guitar Rig am laufen hab funktioniert alles Wunderbar, auch wenn der Musik Maker geöffnet ist. Nun drücke ich auf Aufnahme (R) und spiele die Gitarre an, über meine Boxen der schöne Guitar Rig klang ABER.. die Lautstärkebalken schlagen nicht aus. Das "Aussteuerung anzeigen" häkchen is aktiviert. Drücke ich nun auf "Aussteuerung..." kommt folgende Fehlermeldung:

Die Soundhardware kann nicht fehlerfrei verwendet werden. Klicken sie in der Systemsteuerung auf "Drucker und andere Hardware"
und dann auf "Hardware", um Mixergeräte zu installieren.


habe nun schon einiges ausprobiert, ich hab verschiedne Audiotreiber angegeben, WIedergabe und Aufnahme geräte gewechselt aber ich kann alleine keine Lösung finden.
:gruebel:

Bitte helft mir! Danke im Vorraus für die Aufmerksamkeit und Antwort :)


Gruß
Tim
:great:
 
Eigenschaft
 
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
22.232
Kekse
99.023
Ort
So südlich
Hast Du schon mal probiert, Guitar Rig als VST im Music Maker laufen zu lassen, statt der Standalone, die Du verwendest, wenn ich das richtig verstehe? Zwei Programme, die auf die gleiche Hardware zugreifen, das schreit nach Problemen.

Banjo
 
D
DoctorP
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.12
Registriert
29.06.12
Beiträge
4
Kekse
0
ja ich hab jetzt guitar rig und den musik maker über das behringer laufen (schon gibt es manchmal kratz geräusche im sound wenn ein Arragement läuft und ich darauf spiele) die Lautstärkebalken schlagen jetzt auch wieder aus, neheme ich aber etwas auf habe ich nur den cleanen sound meiner gitarre im MM. ICh hab keinen Plan wie ich im Musik Maker Guitar Rig als VST laufen lassen kann! muss ich das über den MIDI Editor machen?

LG
 
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.941
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
Leider bietet ja Magix auf seiner Homepage keinen wirklichen Support wie z.B. den Download von Handbüchern im PDF Formant, oder ich bin einfach zu blöd, selbst nach ner halben Stunden suchen, dieses zu finden. Für mich schon ein Argument, kein Magix Produkt zu kaufen. naja wie auch immer.

Aber das Handbuch wird bestimmt bei deiner Version dabei sein. Dort sollte stehen, wie VST Plugins eingebunden werden.
 
G
Gast 2519
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.18
Registriert
12.12.07
Beiträge
3.769
Kekse
5.456
ich denke du musst bei einstellungen des music makers erstma das entsprechende "...\Steinberg\" verzeichnis auswählen
damit beim programmstart auch alle installierten VST plugins geladen und angezeigt werden. dann bei den track effekten einfach
das guitarrig plugin auswählen... aufnehmen wirst du so oder so (das problem hatte ich ja auch) nur das clean signal
können und musst dann den aufgenommenen bereich freezen bzw bouncen und dann hast du das berechnete signal.
du kannst zwar weiter das aufgenommene cleane signal berechnet abspielen aber dann wird es immer
in echzeit berechnet was teilweise ganzschön gessourcen frisst wenn du mehrere spuren so laufen lässt.

das normale spielen mit dem berechneten signal sollte mit dem asio4all treiber kein problem sein.
du must beim asio4all nur drauf achten dass du nich noch eine andere audioanwendung vorm öffnen
des music makers auf hast, da der asio4all reiber kein multikanaltreiber ist, reserviert sich das zu erst laufende
programm den treiber für sich und alle anderen anwendungen bleiben stumm. der asio4all kann halt nur 1 programm bedienen.
das siehst du auch wenn du auf das asio symbol in der taskleiste klickst, wenn dort ein kreuz links auf dem ausgang(sgerät) ist
kanns nich gehen.

ps: falls die tips schon gegeben worden sorry... hab die andern nichgelesen ^^
 
D
DoctorP
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.12
Registriert
29.06.12
Beiträge
4
Kekse
0
mir is grad ne gute idee gekommen, kann ich die gitarre nich auf meinem Laptop über Guitar Rig laufen lassen und den ausgang vom Lappi ins Mischmult stecken?
Weil ich möchte nicht immer nen cleanen sound bearbeiten müssen sondern direkt die verstärkten gitarren.

Ohh dann brauch ich nur 2 mischpulte und 2 interfaces :/
Aber das kann doch nicht so kompliziert sein den sound der herrlich auf meinem PC zu hören ist, einfach aufzunehmen...
 
G
Gast 2519
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.18
Registriert
12.12.07
Beiträge
3.769
Kekse
5.456
also das würde ich mir arg überlegen ^^ die qualität dürfte ordentlich leiden bei den billigen 2,50€ soundkarten der laptops ;)
wie gesagt du brauchst nicht das roh signal bearbeiten... einfach aufnehmen, den bereich markieren, mit rechts auf leerfläche dieser spur und dann auf track bouncing ;) so mach ich das auch, ich habe auch zig gitarren spuren... mit echtzeit berechnung für alle wäre arbeiten so auch nicht möglich. (im trackbouncing dialog dann alles einstellen ("nur markierten bereich bouncen"... usw (siehe bild)... ist zwar Samplitude proX aber ich geh mal davon aus dass es ähnlich sein wird bei dir)

 
Zuletzt bearbeitet:
D
DoctorP
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.12
Registriert
29.06.12
Beiträge
4
Kekse
0
Der MMM sieht nicht mal Ansatzweise so aus, Trackbouncing.. noch nie von gehört und sich auch nich im Magix Music Maker enthalten. Da kann man nichtmal was markieren.
 
G
Gast 2519
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.18
Registriert
12.12.07
Beiträge
3.769
Kekse
5.456
nicht markieren? ^^ sicher... musste ma nach werkzeugen gucken ;)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben