Mixer auf 2. Bildschirm - Anzeigeoptionen

  • Ersteller NovaeoN
  • Erstellt am
NovaeoN
NovaeoN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.19
Registriert
16.10.11
Beiträge
160
Kekse
184
Moin zusammen :)

Ich habe nun einen 2. Bildschrim, den ich für meinen Mixer in Reaper nutzen will. Hierzu habe ich zwei Fragen:

1.
Ich kann entweder alle Tracks nebeneinander anzeigen lassen, oder wenn ich auf "Mehrere Reihen Tracks anzeigen (wenn Platz)" klicke, in drei Reihen (siehe Screenshots).
Alles in einer Reihe ist mir zu unübersichtlich, hier müsste ich viel zu viel scrollen, wenn ich an hintere Tracks will.
In drei Reihen ist mir zu dicht gepackt, dazu verschwende ich Platz ganz rechts.
Der Idealfall für mich wäre es, wenn ich es in zwei Reihen anzeigen könnte - nur wie geht das?

2.

Der Mixer liegt hinter der Taskleiste, sodass mir der Scrollbalken und die Nummerierung der Tracks verborgen bleiben.
Ich weiß, die Taskleiste des 2. Bildschrims kann ich in den Optionen von Windows ausschalten, dies will ich jedoch nicht, da ich für andere Programme gerne auf beiden Bildschirmen einer Taskleiste habe.
Wie kann ich dies lösen?

Danke schon einmal und viele Grüße :)
 

Anhänge

  • Unbenannt-1.jpg
    Unbenannt-1.jpg
    203,6 KB · Aufrufe: 172
  • Unbenannt-2.jpg
    Unbenannt-2.jpg
    141,1 KB · Aufrufe: 163
Zuletzt bearbeitet:
rbschu
rbschu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.21
Registriert
03.06.13
Beiträge
2.549
Kekse
18.173
Ort
Schwalmstadt
Mixt Du tatsächlich auf über 50 Kanälen gleichzeitig? Hast Du keine Busse eingerichtet, die z.B. 10 Gesangsspuren auf nur 1 Stereospur reduzieren? Nutzt Du keine Automation? Blendest Du auch Kanäle ein, auf denen Du nichts zu tun gedenkst? Dann ist Dein ganzer Workflow grundsätzlich fehlerhaft angelegt, aber...

- Was Du nicht brauchst, kannst Du mittels Track Manager (Ctrl+Shift+M) ausblenden und so Platz sparen.
- Du kannst andere Screen-Designs (GUI) für den Mix laden (zuvor GUI im Web runterladen)
- Du kannst in den Optionen für den Mixer (oder andere Teile des "Pults") über /Layouts/Mixer Panel alle möglichen schmalen Darstellungen wählen.
- Du kannst die Auflösung beider (oder zumindest eines) Bildschirms erhöhen.
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.641
Kekse
22.157
Mixt Du tatsächlich auf über 50 Kanälen gleichzeitig? Hast Du keine Busse eingerichtet, die z.B. 10 Gesangsspuren auf nur 1 Stereospur reduzieren? Nutzt Du keine Automation? Blendest Du auch Kanäle ein, auf denen Du nichts zu tun gedenkst? Dann ist Dein ganzer Workflow grundsätzlich fehlerhaft angelegt, aber...

Dem würde ich grundsätzlich widersprechen.





Zu den Fragen des TEs kann ich leider nichts sagen, da ich Reaper nicht nutze. :(
 
rbschu
rbschu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.21
Registriert
03.06.13
Beiträge
2.549
Kekse
18.173
Ort
Schwalmstadt
Dem würde ich grundsätzlich widersprechen.
:) Naja, Herr Kollege, wenn man Subgruppen bildet, lassen sich auch 200 Spuren beherrschen. Oder noch mehr. Realistisch ist das aber nicht. Es bedeutet aber, dass man die Subgruppen wirklich perfekt dosieren kann, echt, kann ich bestätigen! :) Und wenn man die diversen Subgruppen fertig ausbalanciert hat, ist der Rest-Mix eigentlich nur noch ein Kinderspiel. Wenn man jedoch mit 50+ Spuren gleichzeitig arbeitet, verfranst man sich doch viel zu leicht. Das sind zu viele Stellschrauben auf einmal. Die Übersicht zu verlieren ist da eigentlich schon vorprogrammiert. Mit Subgruppen zu arbeiten geht viel entspannter, reproduzierbarer und genauer. Aber natürlich muss jeder seinen Modus Operandi selbst finden. ;-)
 
NovaeoN
NovaeoN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.19
Registriert
16.10.11
Beiträge
160
Kekse
184
Hast Du keine Busse eingerichtet, die z.B. 10 Gesangsspuren auf nur 1 Stereospur reduzieren? Nutzt Du keine Automation?
Ich weiß nicht, wo du 10 Gesangsspuren findest... Für mich ist das ein Vocal Bus, unter dem sich zwei Gesangsspuren, eine Tin Whistle und eine VSTi-Tin-Whistle befinden, als auch ein Chor Bus mit jeweils vier Chor-Tracks. Alles sehr überschaubar.
Und natürlich nutze ich Automationen, was hat das damit zu tun?
Blendest Du auch Kanäle ein, auf denen Du nichts zu tun gedenkst?
Bislang habe ich alle Tracks eingeblendet und möchte das auch so beibehalten. Was ich jedoch ausblenden könnte, sind die Subtracks der Drums
- Du kannst in den Optionen für den Mixer (oder andere Teile des "Pults") über /Layouts/Mixer Panel alle möglichen schmalen Darstellungen wählen.
Danke. Ist noch nicht ganz das was ich möchte, aber immerhin besser als vorher.
- Du kannst die Auflösung beider (oder zumindest eines) Bildschirms erhöhen.
Ist bei beiden auf Maximum (1920x1080 für den Mixer-Bild, 2560x1440 für den Hauptbildschirm).
 
NovaeoN
NovaeoN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.19
Registriert
16.10.11
Beiträge
160
Kekse
184
Keiner eine Idee?
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.641
Kekse
22.157
Ist es eine Option für dich die Taskleiste automatisch ausblenden zu lassen. So hab ich's bei mir eingestellt.
 
NovaeoN
NovaeoN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.19
Registriert
16.10.11
Beiträge
160
Kekse
184
Für Problem 2 habe ich die Lösung gefunden:

Einfach auf den Pin oben in der rechten Ecke klicken (welcher sich direkt über dem Schließen-X befindet)

Anmerkung 2019-02-11 203328.png


Problem 1 besteht weiterhin.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben