Mixer -> MuCo -> Mixer wie am besten?

von AnarKyDazZy, 27.04.05.

  1. AnarKyDazZy

    AnarKyDazZy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    20.12.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #1
    grüß euch!

    ich würde gerne ein Monitorsignal (Stereo) von einem Mischpult(2x KL out) übers Multicore (XLR male/female) in einen anderen Mischer(2x KL in) schicken.
    Wie genau muss/kann ich das verkabeln?

    Trau mich einfach nicht einfach nur nen adapter auf die klinken zu machen!

    Hat einer eine ahnung ob das "MON OUT" beim Behringer MX3242x symetrisch oder unsymetrisch ist?

    vielen dank

    DazZy
     
  2. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.04.05   #2
    steht in der anleitung. schau halt mal rein.
     
  3. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 27.04.05   #3
    Wenns sym ist, einfach zwei Adapter nehmen, sonst mit DI-Box symmetrieren und in nen Mikroeingang im Monitormischer gehen
    Oli
     
  4. AnarKyDazZy

    AnarKyDazZy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    20.12.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #4
    das signal wird ja nach dem multicore wieder unsymetrisch.

    dann is es also egal wenn ichmit adaptern arbeite?
     
  5. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 27.04.05   #5
    Warum denn das?
    Die Klinkeneingänge sind in den meisten Fällen an den Mischern doch sym.
    Oder welchen Mischer hast du?
    Wenns nach dem Muco unsym wird, dann ists vollkommen wurscht!
    Oli
     
  6. AnarKyDazZy

    AnarKyDazZy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    20.12.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #6
    naja ein aux send kann zb niemals symetrisch sein weils nur ein mono klinkenstecker ist.

    und der main out an einem mischpult auch nicht, das sind 2 mono klinkenstecker.

    das heisst ich schick 2 mal unsymetrisches signal über symetrisches MuCo
    und nachher wirds wieder unsymetrisch. funktionierts oder nicht? welche kabel brauch?

    mixer: im moment: MX2642A, bald MX3242X beide von Behringer!
     
  7. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 27.04.05   #7
    Also:
    Ich habe ein Yamaha MG 10/2 Mischpult, und hier sind main out und aux send beide als symmetrische Klinkenbuchsen ausgeführt!
    Da muss halt ein Stereoklinkenstecker rein!
    Schau bitte mal in der Anleitung nach!!!
    Oli
     
  8. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 27.04.05   #8
    Nein, ist es nicht, sobald ein Glied in der Kette unsymmetrisch ausgeführt ist, hebst du die ganze Symmetrie auf.
     
  9. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 27.04.05   #9
    Diese Aussage kann ich nicht so ganz nachvollziehen, bei meinen Pulten sind auch die Klinken der AUX-Sends symmetrisch (Target, Soundcraft).
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.04.05   #10
    bei meinem mackie auch. Alles symetrisch ausser di tape in/ou cinch ;)
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.419
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 28.04.05   #11
    Ich glaube, die Idee war ihm zu simpel, dann wüsste er nämlich schon, dass die Aux-Send **mmetrisch sind.

    Edit: Aux Sends beim 2642A symmetrisch, beim 3242X unsymmetrisch (nach aktuellen Manualen von der Website)
     
  12. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 28.04.05   #12
    Sorry, ich meinte, dass es völlig wurscht ist, wie er verkabelt, wenn es nach dem Muco sowieso unsymetrisch ist. Dann bringts auch nichts, alles vor dem muco symmetrisch zu verkabeln! Sorry für meine unlogische Aussage :)
    Oli
     
Die Seite wird geladen...

mapping