MM JP in USA

von bobbypilot, 26.08.05.

  1. bobbypilot

    bobbypilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Hofheim am Taunus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 26.08.05   #1
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.08.05   #2
    heilige scheisse ICH WILL GELD VERDAMMT :o

    mannohmann... traumhaft.
     
  3. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 26.08.05   #3
    tja, das liegt daran, daß der importeur für deutschland (der vertrieb) für den preis die teile einkaufen muß, wie sie in den staaten der endverbraucher kauft!!!

    dann übernimmt er natürlich versandkosten, zoll, einfuhrsteuer und nicht zu vergessen 24 monate garantie für die gitarre!
    ja und unser einzelhandel will ja auch noch ein paar euro verdienen.

    so kommt der hohe preis in deutschland zustande.

    liegt also nicht an unseren händlern, sonder direkt an musicman. wenn die die gitarren den europäischen vertrieben zu den selben konditionen überlassen würden wie denen drüben, dann wären sie hier nur unwesentlich teuerer.
     
  4. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 26.08.05   #4
    Geiiiiiiiiiiiiiile Gitarre!!!Ich muss nach Amerika ziehen!Oder einfach im Lotto gewinnen.

    Will die denn da keiner kaufen???Vllt ist es doch nur ein fake???

    schöne Grüße

    schlorri

    EDIT: Für wieviel Euro bietet denn der Billigste Anbieter die Gitarre in Deutschland an???
     
  5. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 26.08.05   #5
    Möcht nicht wissen, wie billig die dann noch werden, wenn die neue Neckthrough fertig ist...
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.08.05   #6
    aber echt... aber ehrlich gesagt ist mir die NT unsympathisch. so rein subjektiv :D ich bleib vorerst auf der jagd nach einem schraubhalsmodell :o
     
  7. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 26.08.05   #7
    Findest? Der Übergang ist das einzige, was mir negativ an der Gitarre auffällt. Der ist ja nicht ein Stück abgerundet oder so...
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 26.08.05   #8
    Die Preise in DE sind echt ne Frechheit, da hohl ich mir für den Preis lieber ne Custom von nem dt. Gitarrenbauer.

    Zum Neck-Thru modell:

    Bleibt der Hals unlackiert? Oder bekommt man dann Lack zum abwinken wie bei den meisten ESPs?

    Mfg RÖhre
     
Die Seite wird geladen...

mapping