Modeler+ FX-Prozessor / 19" oder Desktop / Alternativen zum POD???

  • Ersteller cosmodog
  • Erstellt am
cosmodog

cosmodog

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.21
Registriert
04.03.08
Beiträge
1.676
Kekse
15.424
Ort
bei Hannover
Hallo Forum,

momentan benutze ich mein Digitech GNX3 im Probenraum als Effektgerät vor dem Combo-Amp. Optional gehe ich über den GNX3-Line-Out in einen Mischer, wenn wir mal Probenraumaufnahmen machen wollen. Das funktioniert (und klingt) sehr gut, sowohl als Effektgerät, als auch als Modeler. Zuhause benutze ich mein GNX3 ebenfalls als Modeler/FX-Board, sowohl zum Üben als auch für Homerecording. Der Sound ist ebenfalls spitze.

Trotzdem würde ich für zuhause gern ein zusätzliches System anschaffen und das GNX3 im Probenraum lassen. Nachdem ich mehrere POD-Versionen probiert habe, möchte ich lieber keinen POD. Besonders die Zerrsounds von Digitech gefallen mir wesentlich besser.

Für mein Homestudio würde ich gern ein gebrauchtes 19"-Gerät kaufen. Ein Floorboard soll es eigentlich nicht sein, allenfalls ein Desktopgerät, aber eben kein POD und erst recht kein V-Amp. Gebrauchte Prozessoren gibt es ja viele im Flohmarkt und in der Bucht.

Ich habe jetzt ein paar Demos vom tc electronics G-Major gehört, die ich sehr überzeugend fand. Aber das ist ja "nur" ein Effektgerät ohne Amp- und Speaker-Simulation. Zuhause möchte ich aber ohne Gitarrenamp spielen und auch zum Aufnehmen direkt ins Pult bzw. Recording-Interface. Trotzdem kommt eine Software-Lösung für mich nicht in Frage.

Das Ganze (FX+Modeler oder Modeler mit sehr guten integrierten FX) sollte gebraucht unter 300 Euro bleiben. Welche Hardware Möglichkeiten gibt es da?

Gruß
Andreas
 
loder

loder

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.21
Registriert
14.10.08
Beiträge
159
Kekse
371
Naja die komplette bandbreite an den beliebten boards &PC simulationen.

Was jetzt deinen persönlichen Geschmack trifft kann ich dir nicht sagen, mein Suchweg, der bis heute noch nicht abgeschlossen ist:
digitech rp80: nette sounds, nix besonderes, effekte leider seeeehr schlecht emuliert.

Zoom g7: leckere clean & crunsch sounds, brauchbare effekte, aber schon die marshall jcm 800 klingt im höheren Gain sehr matschig

Boss GT8: sehr geile & unmengen an effekten inkl octaver, harmonizer pitchshifter, die ampsims hören sich für mich alle dumpf & leblos an egal was ich an eq und ähnlichem einstelle und egal welchen output ich anwähle etc.

seit kurzem Pod xtlive: netter Sound, etwas Steril & höhenbetont, und irgendwie klingt alles nach Plexi aber nicht schlecht, übersichtliche effekte, aber Compressoren und distortion/ overdrive in einer effektsektion, sehr übersichtliche effektsektion mit viel Quatschfeekten die kein mensch braucht, geschockt war ich über den fehlenden brauchbaren octaver den sogar das rp80 innehatte. Harmonizer & pitchshifter musste garnicht mal dran denken.

Guitar rig 4: hmm naja sehr umständlich zu bedienen sound geht so in ordnung, aber die bedienung hat mich von weiterem experimentieren abgehalten.
ebenso bei Amplitube: in etwa das gleich maybe besserer sound wenn ich das noch richtig im Ohr habe.

wäre bei mir also noch das Tonelab, das G9, x3live zu testen - das GT10 soll sich ja jetzt soundtechnisch mit dem gt8 nix geben - leider, das wäre jetzt das bord wenn der Sound stimmen würd

Für ein großes Budget wäre das AXEFX natürlich ein Kandidat.

Keine Große Hilfe - aber zuzmidest etwas:
viel Glück beim finden deines Sounds:)
 
cosmodog

cosmodog

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.21
Registriert
04.03.08
Beiträge
1.676
Kekse
15.424
Ort
bei Hannover
loder

loder

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.21
Registriert
14.10.08
Beiträge
159
Kekse
371
uhm... :redface: ja denn bleibt eigentlich nur noch die Pro anwendungen GTpro oder Podpro.

oder das roland- vg99 (das aber gerne nicht genannt wird- trotzdem mit dem axefx verglichen wird) das neu aber auch noch einige öcken kostet

aber ists jetzt denn nur ne platzfrage das kein floorboard in frage kommt? denke das die Teile weiter verbreitet sind und aufm gebrauchtmarkt eher erhältlich. zum aufnehmen sollten die neuen sachen ja digital bzw xlr usw haben.
 
cosmodog

cosmodog

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.21
Registriert
04.03.08
Beiträge
1.676
Kekse
15.424
Ort
bei Hannover
aber ists jetzt denn nur ne platzfrage das kein floorboard in frage kommt?

Ja, sowohl eine Platzfrage, als auch eine Kopffrage.:rolleyes:

Habe mir gerade mal das relativ neue RP500 von Digitech angesehen. Das ist wohl am Ehesten vergleichbar mit meinem GNX. Schon nicht übel, was damit so geht.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben