Modulationseffekte in einem Pedal


H
H?rman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.14
Registriert
17.03.04
Beiträge
725
Kekse
3.267
Ort
Springstille
Hallöchen, ich hab mir mitlerweile endlich ein recht erbauliches Effektboard zusammengebaut
auf meinem Pedal Packer befinden sich derzeit folgende effekte in folgender reihenfolge

- Ibanez WD7 Wah
- Ibanez Boden Tuner
- Big Crush Compressor
- Ibanez DS7
- Vox Bulldog Distortion
- Boss PS-5 Shifter
- Artec 8-band EQ
- Harley Benton Noise Gate

(ich nehm auch gerne nebenbei inspirative kommentare zur effektreihenfolge an)

nun zu meiner eigentlichen frage:

ich suche jetzt noch nach einer möglichst kompakten Alternative einige Modulationseffekte aufs board zu bringen, wie z.b. delay, phaser, flanger, reverb und ähnliches, wobei ich mit kompakt eher die anzahl der Pedale als die größe meine, ich suche quasi so etwas wie ein multieffekt für modulationseffekte, nichts weiter, wie es bei den großen multis der fall is, keine amp und speakersims und auch sonst kein schnickschnack

Preisrahmen ist erstmal egal, jedoch sei gesagt das ich diese Effekte zwar regelmäßig aber dann doch nicht allzu oft einsetzen würde, d.h. es muss nicht die absolute highend qualität sein

mfg
 
Eigenschaft
 
benny barony
benny barony
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
09.07.05
Beiträge
6.800
Kekse
18.707
Ort
Brounschwaaich
Es gibt das Line 6 MM4, hat aber lediglich Modulationseffekte wie Chorus, Flanger, Phaser etc. Delay und Reverb sind leider nicht enthalten und der Preis ist schon nicht ganz ohne.
Insbesondere die Delays und Reverbs sollen beim TC Electronic G-Sharp von hoher Qualität sein, allerdings sind hier die Einstellmöglichkeiten für die Modulationseffekte wohl eher eingeschränkt. Vielleicht ist letzteres für Deine Ansprüche dennoch genügend?!? Vom User Rampage gibt's 'nen Vergleichstest zwischen G-Sharp und Intellifex, da kannste bissl was nachlesen. Der Preis ist jedenfalls recht niedrig - ich denk drüber nach mir das Teil für Reverbs und Delays zuzulegen, da günstiger als zwei Tretminen zu kaufen.
Aber ich weiß auch nicht ob Du Dich mit einer 19" Lösung anfreunden kannst. Falls ja tun sich natürlich noch mehr möglichkeiten auf...
 
H
H?rman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.14
Registriert
17.03.04
Beiträge
725
Kekse
3.267
Ort
Springstille
schonmal danke für die vorschläge

gegen 19" hab ich grundsätzlich nichts einzuwenden, es kommt mir auch hauptsächlich auf reverb und delays an, da kann das RG-1 wohl leider nicht mit aufwarten

ist der switch bei dem g-sharp schon dabei ?
 
benny barony
benny barony
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
09.07.05
Beiträge
6.800
Kekse
18.707
Ort
Brounschwaaich
Leider Nein, der Switch is nicht dabei... Somit kommste auf ~180,- Tacken...
 
silverface
silverface
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.13
Registriert
01.06.04
Beiträge
145
Kekse
203
Hi,

wenn Du auch noch Reverb und Delay haben willst, bist Du bei einem normalen Multi-Effekt, wie G-Major, oder XPression von Rocktron (19" Effekte), oder eben bei nem Gerät, dass auch Amp-Sims etc. enthält. Mein Tipp hierzu wäre das AdrenaLinn:

http://www.rogerlinndesign.com/products/adrenalinn3/adrenalinn3.shtml

Ich finde es immer wieder erstaunlich, was es kann zu diesem Preis!

Grüße von silverface.
 
J
Johnny_Virgil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.15
Registriert
17.02.07
Beiträge
185
Kekse
43
Also ich hab jetzt mal spontan an den Glass Nexus von Damage Control gedacht. Der bietet das von dir gesuchte und ist dank 2 Fussschaltern und presets leicht zu bedienen. Ausserdem läuft das Gerät über zwei 12AX7 Röhren. Ich zitiere hier mal aus der Guitar:
Glass nexus schliesslich bietet gleich drei Effekte in einer Pedaleinheit. Über einen Schalter wählt man zwischen Leslie-Effekt, Chorus, Tremolo, Univibe, Flanger, Vibrato und Detune. Dieser Effekt wird um ein Digital-Delay und einen Hall ergänzt. (...) Das Ergebnis sind etliche tolle Sounds, die bei hervorragender Klangqualität einen Vintage-Charakter aufweisen, der insbesondere unverzerrte Sounds begünstigt.
Soundcheck schreibt:
Gibt man sich ein wenig Mühe, bekommt man hier Klänge hin, die sonst weitaus kostspieligeren 19"-Prozessoren vorbehalten sind. Daneben sehen so praktische Funktionen wie Tempoeingabe per Tap-Taster oder beim Spielen (Strum Tempo) (...)
Preis ist zwar mit 525€ relativ hoch, aber man muss bedenken dass es sich hier um einen röhrenbetriebenen Quasi-Multieffekt handelt und genau das bietet was du suchst (glaube ich? ;) )

Technische daten plus die beiden Reviews in gesamtlänge gibts hier

MfG, GuardiaN
 
T
The_Tank
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.13
Registriert
02.01.08
Beiträge
553
Kekse
1.049
Ort
JEM Land
Das beste: Damage Control Glass Nexus.
 
skerwo
skerwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
13.05.05
Beiträge
2.208
Kekse
26.657
Ort
nähe München
...Preis ist zwar mit 525€ relativ hoch...

Den Glass Nexus gibts in den USA deutlich billiger, google mal nach "pedalspluseffects-warehouse", genaue URL habe ich gerade nicht zur Hand :redface: . Da muss man nur noch für ca. 10 Euro ein deutsches Netzteil dazu besorgen.

Einen dementsprechenden Thread gibts hier im Board auch irgendwo zu dem Thema.


Gruß Rainer
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben