möglichst große Bildersammlung aller Gitarren gesucht

von milamber, 11.02.07.

  1. milamber

    milamber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 11.02.07   #1
    hallo zusammen,

    ich möchte mir demnächst eine Gitarre bauen lassen (mit einem Variax Innenleben) und bräuchte möglichst viele inspirierende Bilder von Gitarren. Dabei geht es mir natürlich mehr um Geheimtipps, kleine Firmen und Designgitarren und nicht um Strat & Paula (die kennt ja jeder :D). Ich möchte auch keine Kopie machen, der letzte "Schliff" im Design wird dann noch von mir und dem Gitarrenbauer kommen.

    hm, ich versuche mal zu beschreiben wie ich mir meine neue Gitarre vorstelle, evtl. kennt Ihr schon welche die passen (also rein von der Optik):
    - ich mag keine Strat und keine Tele Optik
    - Paula finde ich zwar schön, aber so soll sie auch nicht aussehen (davon hab ich schon eine)
    - sie muss sehr leicht wirken, auf keinen Fall globig
    - eher modernes und sehr schlichtes Design
    - dünner Korpus
    - ich kann mich noch nicht zwischen komplett Weiß mit schwarzen Mechaniken oder naturbelassen entscheiden. Am liebsten hätte ich beide Varianten :D.

    Gitarren mit schönen Details, aber trotzdem für mich nicht perfekt, finde ich z.bsp. hier: http://www.lootnick.com/gallery.php

    danke schon mal :)

    P.S. sollten gute Links mit Gallerien zusammenkommen, könnte man diesen doch festtacken.
     
  2. G-Nexus

    G-Nexus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    16.08.13
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Goch, Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    338
    Erstellt: 11.02.07   #2
    Tach, deine Vorstellungen sind nicht gerade einfach. Es soll weder eine Strat noch Paula sein, is nicht so einfach. Aber schau mal nach unter:
    www.alembic.com
    Maverick Electric Guitars & Basses (sind zwar Strats, aber innovativ)
    FAME INSTRUMENTS (kennste vielleicht)
    Parker Guitars

    hoffe, du kannst was damit anfangen. Warum nimmste eigentlich nicht die Line6 Variante? Die sieht doch gar nicht so schlecht aus? Die klingt auch nicht so schlecht, allerdings würde ich die nur benutzen, wenn du Akustiksounds haben willst. Ich halte es eigentlich für Quatsch, dass man versucht jeden Gitarrentyp verschiedener Jahrgänge aus einer Gitarre rauszuholen. Dafür brauch man sich keine Variax kaufen. So etwas lässt sich in jeder ordentlichen Gitarre machen. Es gibt eine Möglichkeit über einen zusätzlichen Kondensator die Resonanzfrequenz in mehreren Stufen zu wechseln. Diese Frequenz (bzw. die Induktion) macht den eigentlichen Unterschied zwischen einer Les Paul und einer Strat aus. Ich will nicht sagen, dass das Holz unwichtig ist, aber bau doch mal in einer Les Paul ein Tonabnehmer ein, der einen hohen Induktionswert hat. Das Resultat wäre, dass eine Paula klingen würde wie eine Power Strat. Das ist eine ganz interessante Sache. Das Problem bei der Variax ist glaube ich, soweit ich mich erinnern kann, dass du nicht mittels Klinke in einen Amp gehen kannst, sondern auf ein dementsprechendes Effektgerät angewiesen bist. Musste schaun.:great:
     
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.132
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.941
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 11.02.07   #3
    Das Signal der Variax geht über ein Stereoklinkenkabel (Signal, Masse und Versorgungsspannung für das Instrument) in ein Alukästchen an dem auch das Netzteil angeschlossen wird. Vom Alukästchen gehts direkt per Klinke in den Amp oder per XLR in die PA. :)

    Greetz
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 11.02.07   #4
    Wie wäre es denn mit der Optik der Hagström F-200?
    Oder ner Firebird, das wäre doch auch geil :D

    [​IMG][​IMG]
     
  5. M.A.Knapp

    M.A.Knapp HCA - Diatonische Akkordeons HCA

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    2.043
    Erstellt: 11.02.07   #5
  6. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 11.02.07   #6
    Wie wärs mit der Form hier? Ist eine Washburn Idol:
    [​IMG]
     
  7. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 11.02.07   #7
    hi!
    das ist zwar kein "link" - aber es gibt bei 2001 ein tolles buch (totally guitar) mit zahllosen abbildungen von gitarren aller möglichen hersteller. außerdem gibt´s noch einiges zu lesen über die geschichte der e-gitarre sowie amps und effektgeräte, sowie eine ganze reihe interessanter workshops über gitarrenpflege, einstellarbeiten und unterschiedliche musikstile - und das beste: es kostet 12,90 E.!
    sehr empfehlenswert!

    cheers - 68.

    p.s.: einziger (eventueller) nachteil: es ist in englisch.
     
  8. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 12.02.07   #8
    danke, aber leider war noch nix dabei :)

    @G-Nexus
    Variax kann auch normal angeschlossen werden, aber ich habe einen Pod XTL mit dem passenden Digitaleingang.
    Auf Bildern sieht die 700er ganz nett aus, aber ich habe auf Ihr gespielt und sie ist irgendwie voll der Klotz und nicht so gut bespielbar wie meine Yamaha oder Paula (nur meine Meinung).
    Ich finde die Sounds der Variax wirklich gut und auch die Möglichkeit schnell auf ein Acousticmodell umzuschalten, oder Banjo, oder ...
    Sie muss für mich nicht perfekt eine Strat XYZ nachahmen können. Ist sowieso unmöglich, da es keine 2 Strats oder Paulas gibt, die gleich klingen. Sie muss einfach den Charakter dieser Gitarren treffen, was sie auch tut.

    Eine Paula mit einem Singlecoil wird nicht mal annähernd nach einer Strat klingen :D. Da gehört viel mehr dazu als nur die Elektronik. Es ist das Holz, die Bauweise, die Position der Tonabnehmer, das Tremolo, Mechaniken, das Alter :D, etc.

    meine Vorstellung geht eher in diese Richtung:
    http://www.lootnick.com/gallery.php?gid=49
     
Die Seite wird geladen...

mapping