Money For Nothing Sound

von Gitarrenstaender, 17.08.07.

  1. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 17.08.07   #1
    Hallo,

    Ich bin neu hier im Forum und suche schon seit langem einen Money for Nothing Sound ich habe schon mehrere Threads gelesen aber diese haben meine fragen nicht beantwortet.
    Mein Equipment: Fender Stratocaster Mexico, Kustom KGA 10 amp und ein Korg AX5G
    Es wäre toll, wenn mir jemand einstellungen für diesen sound sagen könnte. Danke im Voraus:great:

    MfG
    Gitarrenstaender
     
  2. eli72

    eli72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    6.07.13
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Riegel a. K.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.08.07   #2
    Hi und willkommen im Forum.

    Leider kenn ich dein Korg nicht (nur von Bildern), aber sollte da ein Wah oder Autowah einzustellen sein, müsstest du es damit hinbekommen. Das klingt für mich wie ein feststehendes Wahwah. D.h. Wahsound wählen und mit der Fußwippe am Korg rumprobieren, bis es so klingt, dann die Wippe so eingestellt lassen.

    Ansonsten kann ich dir nur diesen Thread

    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/147264-dire-straits-money-nothing-welcher-effekt.html

    nochmal ans Herz legen, vielleicht haste dort ja was überlesen...:D
     
  3. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 17.08.07   #3
    Hi,

    Danke für die schnelle Antwort, also mit dem wahwah geht es schon in die richtige Richtung, aber ich finde die richtige Zerre nicht.

    MfG
    Gitarrenstaender

    EDIT: Hör dir übrigens mal mein Sultans of Swing Solo im Hörproben-Thread an!:great:
     
  4. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 18.08.07   #4
    mit fuzz ???
     
  5. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 18.08.07   #5
    Soweit ich weiß verwendete Mark Knopfler für den Song auch eine Les Paul und keine Strat.
     
  6. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 18.08.07   #6
    das ist richtig. ein humbucker wäre hier schon von vorteil.

    was vorhin gesagt wurde ist auch vollkommen richtig. der "money for nothing" sound wird mit einem wah erzeugt, welches feststeht - bei meinem halb offen. das musst du halt ausprobieren.
    und nimm bei der gitarre per tone-poti die höhen ein bisschen raus.
     
  7. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 18.08.07   #7
    Hi,

    Danke für eure Hilfe. Also mit dem WahWah klappt es jetzt ganz gut. Hört euch mal im Hörproben-Thread meine Songs an.

    MfG
    Gitarrenstaender
     
  8. denzel

    denzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.07   #8
    wah fest, tone raus, comp. rein amp auf crunch ...

    viel erfolg ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping