monitore. beliebige endstufe möglich?

von Mr.Splinter, 05.12.03.

  1. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 05.12.03   #1
    hallo

    éin kumpel von mir hat mich gebeten folgendes zu posten:

    seine frage ist, ob man die passiven monitore von alesis http://www.netzmarkt.de/thomann/alesis_monitor_one_ii_prodinfo.html?sn=f5f845fedbea1221ed215196c94e44ef

    mit einer beliebigen endstufe verbinden kann, oder ob es eine von alesis sein sollte. er wollte eine von pioneer nehmen, habe den namen vergessen. weiß nur noch, dass man dort cd-player, 2 tapedecks, aux, phono, und radio funktion hatte und balance, bass, treble und lautstärke einstellen konnte.
    gruß lennart
     
  2. Mr.Bean

    Mr.Bean Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.03   #2
    Hallo Mr.Splinter,

    das, was dein Kumpel da hat, hört sich schwer nach einem normalen Stereo-Receiver an :D

    Klar kann er da die Monitore dranhängen, das sind ja auch nur Lautsprecher. Allerdings sind HiFi-Amp's nicht gerade erste Wahl, wenn's um eine Abhöre für's Mischen geht.

    Hier sollte er sich dann eine reine Endstufe holen. Und das muss nicht unbedingt eine von Alesis sein. Sollte nur leistungsmäßig zu den Boxen passen.

    Gruß,
    Mr.Bean
     
  3. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 06.12.03   #3
    hallo mr.bean

    ja genau, dass habe ich ihm auch gesagt.
    dieses wort ist mir nicht eingefallen, stereo receiver

    gruß lennart
     
Die Seite wird geladen...

mapping