Monitore um ca 500€ (hs50/80, KRK rp-6/rp8)

von Anthrax, 15.09.07.

  1. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.09.07   #1
    Hallo,
    ich will mir demnächst mal neue Boxen zulegen.
    Und hätte daher mal ein paar Fragen.

    Ich suche (wie die meisten auch) die eierlegende Wollmilchsau.

    Ich hätte gerne 2 Boxen (am liebsten aktiv) welche Sowohl als nearfield studiomonitore als auch als reguläre Wohnzimmerboxen herhalten sollen. Ich hab nich das geld mir auch noch ne Hifi anlage zuzulegen. daher sollten die Boxen sowohl auf dem schreibtisch wie auch auf in den Zimmer ecken ne gute figur machen.

    geht das überhaupt?
    Ich kann leider überhaupt nicht einschätzen wie monitorboxen im raum klingen.

    Als Boxen hab ich nun, durchs lesen im Internet die Yamaha HS80 und die KRK RP-8 in die nähere auswahl gezogen. klar werd ich mir die auch noch mal in Ruhe Probehören, aber mich würden vorallem mal die meinungen von euch interressieren, da sich hier sicherlich einige mit so was besser auskennen.

    Meine derzeitigen Boxen haben 6" tieftöner die klingen mir aber im bassbereich ein wenig schwamig(weiß aber nich ob das jetzt mit der membran größe zu tun hat, oder ob die boxen nur einfach schlecht sind).
    Wie verhalten sich da Monitorboxen? gehen auch 6"? dann kämen ja auch HS50 oder RP6 in frage.

    Es gäbe ja auch die Möglichkeit nen aktiv sub zu nehmen.....

    Ich weiß einfach zu wenig auf dem gebiet.
    Würde mich daher um Antwort sehr freuen.
    mfg
    David
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 15.09.07   #2
    Also ich kann dir zu den HS50ern nur sagen: gute Abhören (imho), Musikhören auch kein Problem, nur: wenn du es bassig magst, wirst du damit nicht glücklich, da kommt einfach in dem Bereich nicht wirklich was raus.
     
  3. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 16.09.07   #3
    Also kann man mit Monitoren eigentlich auch normal Musik hören, DVD, Games? Nich nur bis zu einem Abstand von ein paar Metern? Oder sind solche Monitore nur fürs Mixing geeignet?
     
  4. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 16.09.07   #4
    hifi-boxen, oder -verstärker betonen oft die höhen und bässe stärker, was viel einfacher ins ohr geht und angenehmer klingt, fürs abmischen aber sehr sehr ungeeignet ist, da man dort so neutral wie möglich das gesamte frequenzspektrum beurteilen muss
    ich würde grundsätzlich sagen dass man mit den meisten studiomonitoren auch normal hören kann, auf den meisten abhören klingt es wahrscheinlich auch deutlich besser als auf dem großteil der durchschnittlichen hifi-lautsprecher, kann man aber nicht verallgemeinern. kann je nach modell unterschiedlich sein, am besten selber ausprobieren, sollte man ja eh wenn man sich monitore kauft.
    ich missbrauche meine abhöre auch zum musikabspielen wenn ich nicht an irgendwelchen audiogeschichten arbeite, klingt auch deutlich besser als auf jeden pc-speakern oder stereoanlagen die ich bisher gehört hab.

    was meinst du mit ein paar metern? wie groß ist denn der zu beschallende raum? nearfield-monitore heißen natürlich so weil sie nur auf kurze entfernung wirklich arbeitstauglich klingen, aber so zum musikhören hältst du dich ja wahrscheinlich eh nicht im sweet-spot und stereodreieck auf, also sollte das kein problem sein.

    (dazu fällt mir ein, dass ich erzählt bekommen habe, dass es pmc auf der letzten AES in wien geschafft hat, mit einer großen stuodioabhöre ne ganze messehalle kristallklar zu beschallen, geht also durchaus *g* )
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 16.09.07   #5
    Ich hoffe doch schwer, dass der Amp eben nicht klingt, sondern "nur" verstärkt.... :o sonst wäre er defekt oder ein Röhrenamp in der Sattigung.

    Zum Thema:
    In der aktuellen Keys (No.10) ist mal ein kleiner Monitorcheck mit den üblichen Verdächtigen im Preisbereich ca. 350 - 1250€.
     
  6. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 16.09.07   #6
    Ah, cool, vielen Dank! Mit ein paar Metern meine ich max 5m, also nicht extrem viel, wenn ich mir so Zeuchx kaufen würde, dann würde ich zum Abhören nahe dran sitzen, aber es ist nicht der Fall, das die ab 2m ihren Sound verleiren, wenn ne ganze messehalle beschallbar ist.... cool!
     
  7. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 16.09.07   #7
    naja, die teile hättest du mal sehen sollen!;)
    Die Dinger waren auch bestimmt 1,70 hoch. Von Near- bzw. midfield is da keine Rede mehr.:D Und so groß war die Halle auch wieder net.
    [​IMG]
    [​IMG]
    aber geil sind die Dinger allemal:great:



    @thema: probier auch mal die Fostex PM-01 bzw. PM-02 aus.
     
  8. Anthrax

    Anthrax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 16.09.07   #8
    danke für alle bisherigen posts.

    Mein Zimmer is 20qm groß.
    Ich würde die Boxen halt auch gerne zum normalen musikhören nutzen. Wenn ich damit arbeite stelle ich sie mir direkt aufm Schreibtisch.

    Fostex pm1 werd ich mir auch mal anhören.
     
  9. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 16.09.07   #9
    gut, hifi ist der falsche ausdruck, ich meinte diese 150euro-stereoanlagen-cd-wechsler mit tape-deck, eq-presets etc... die bei jedem irgendwann mal in der bude standen um damit musik zu hören, das womit der durchschnittskonsument eben seine cds hört, oder auch diese plastik-pc-lautsprecher mit nem riesengroßen mitten-loch


    @Stifflers_mom: klar die großen, wäre zu gerne dabei gewesen
     
  10. Keskin

    Keskin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.07   #10
    Bin auch gerade auf der Suche nach der Wollmilchsau und hatte mal Gelegenheit Genelec, Adam, Event, KRK, Yamaha anzuhören. Das Bühnenbild der Genlec ist schon Hammer, dicht gefolgt von den KRK VXT Serie, allerdings ist das schon ne Preisklasse höher.
    Ursprünglich wollte ich auch maximal 4-500 ausgeben aber die Genelec und KRK`s machen nen heiden Spass, wenns vom Preis her eng wird, würde ich mal die kleinsten VXT`s und Genelec mal gegen Yamaha und Co. antreten lassen.
    Sogar die kleinsten KRK VXt`s und Genelec haben bei meinem Hörtest eigentlich alle billigeren mit 6er und 8er Woofern vom Klangbild her niedergemacht.
    Der Tiefgang ist mir momentan egal, nen Sub kann man immer noch dranhängen aber es ist was ganz anderes wenn die Musik direkt vor dir spielt, mittendrin statt nur dabei.
     
  11. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 03.12.07   #11
    naja, ich hab mich für die KRK RP8 entscheiden, die klangen für mich sehr gut... mal schaun, wenn ich sie hab...
     
Die Seite wird geladen...

mapping