Mooncry - Debutalbum (Hörproben)

von LongLostHope, 21.11.07.

  1. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 21.11.07   #1
    Hi zusammen,

    so jetzt bin ich auch mal auf Feedback von fremden gespannt.

    Wir waren die ersten zwei Novemberwochen im Studio, um unser erstes Album aufzunehmen. Wir haben für 7 Songs (Spieltzeit von 43 Minuten) inklusive Mix und Mastering 9 Tage gebraucht und sind für die Zeit und das investierte Geld mehr als zufrieden.

    Auf unsrer Homepage kann man 3 Hörproben anhören. Würde mich freuen, wenn sich mal ein paar über die Qualität auslassen könnten.

    Downloads speichern unter:
    http://www.mooncry.eu/releases_legacy.php
     
  2. LongLostHope

    LongLostHope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 25.11.07   #2
    Na sowas,

    keiner will mit mir reden? ;)
    Jedenfalls gibt es seit heute auf unserer myspace-Seite www.myspace.com/mooncryeu den ersten kompletten Song zu hören. Wäre wirklich über feedback erfreut.
     
  3. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 25.11.07   #3
    produktion/sound ist jedenfalls schon mal top.

    hab ja schon von dir gelesen, dass ihr da ne menge zeit und geld reininvestiert habt. das hört man auch.
     
  4. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 25.11.07   #4
    Also qualitativ find ichs recht gut, das Intro gefällt mir persönlich nicht so gut, der Übergang zum Hauptlied ist etwas lieblos find ich. Im Allgemeinen is etwas repetativ und das Solo - naja ;)

    Ansonsten vom Sound find ichs sehr gut, is halt recht nah an Nightwish dran, die Keyboardarbeit ist wirklich sehr ausgefeilt und fügt sich immer perfekt ein. So ziemlich die erste nicht-professionelle Bands mit wirklich guten Keys :)
     
  5. LongLostHope

    LongLostHope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 10.12.07   #5
    Haben noch einen Song hochgeladen: Angel of darkness

    Wäre nett auch zu dem ein paar meinungen zu hören

    www.myspace.com/mooncryeu
     
  6. Alf1507

    Alf1507 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.07
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.07   #6
    Was soll ich sagen? Naja, wie schon Gobard sagte ist's meiner Meinung nach auch wirklich nah an Nightwish - da fehlen nur noch die weiblichen Vocals;) Das ist aber nicht schlecht gemeint! Besonders das Gegruntze bei Angel Of Darkness gefällt mir extrem gut!!! Macht weiter so, da wird sicher was richtig geilesdraus!
     
  7. LongLostHope

    LongLostHope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 12.12.07   #7
    Bei Beyond lasse ich mir den Nightwish-Vergleich gefallen, bei Angel aber wirklich nicht, sowas hat man von Nightwish noch nie gehört.

    Übrigens im Chorus bei Angel sind weibliche Vocals mit drin ;)
     
  8. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 21.02.08   #8
    Ich finde es nicht so toll.
    aber ich begründe das mal:

    Der Bandname ist einfach schlecht, was soll der ausdrücken? Mondschrei? Was ist ein Mondschrei?

    Aber zum Wesentlichen, der Musik:

    Da passiert einfach zu wenig, es ist zu vorraussehbar und stellenweise nicht besonders originell, natürlich lassen sich auch sehr schöne Parts finden (der Refrain bei angel of darkness) aber es überwiegt eben der Rest.

    Die Produktion ist gut und euer Sänger kann was.

    Mir ist das aber zu 0815 (v.A. legacy of hope)
     
Die Seite wird geladen...