Motif XS 6 - Verschiedene ARP-Performance in Patternmodus kopieren

  • Ersteller Musiktonyhawks
  • Erstellt am
M
Musiktonyhawks
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.11
Registriert
26.10.11
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo Forum-Mitglieder,

ich freue mich euch anschließen zu dürfen und habe gleich mal eine Frage.

Ich arbeite zur Zeit mit dem Motif XS 6. Folgendes habe ich mal versucht zu machen.

Im Song-Modus habe ich einen Drum-Part von einem Midifile mit 4 Measure in den Pattern-mode kopiert. Von dort aus habe ich mit dieser Drum-Spur einen eigenen ARP. erstellt. Bei Diverse Drumsolos aus einer Midispur habe ich das gleiche gemacht. Daraus erstellte ich mir eine Performance mit 4 ARP.

Da mir die 4 Parts zu wenig waren, ich aber für den Song die freie Akkordwahl haben möchte, kopierte ich den ARP1 in einen Pattern Section A. Um alle 4 Parts spielen zu können, stellte ich den Receive-Channel auf Kanal 1 damit man alle Spuren beim Anschlagen hört. Nun wollte ich den ARP 2 auf Section B rüber kopieren. Komischer Weise ist nun auf Section A und Section B der ARP 2 hinterlegt. Also der ARP 1 ist weg. Mache ich hier irgenwas falsch? Geht dies überhaupt so wie ich es mir vorstelle? Das heiß, verschiedene ARP in einen Pattern zu kopieren und über die Arpeggio-Taste mit flexibler Akkordauswahl so spielen zu können?

Hoffe Ihr könnt soweit meine Ausführung folgen und versteht was ich damit meine!

Vielen Dank vorab für eure Unterstützung:rolleyes:

Gruß Musiktonyhawks
 
Eigenschaft
 
MidiSchorsch
MidiSchorsch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.20
Registriert
07.09.10
Beiträge
352
Kekse
48
Die Arp's sind nicht den Sections sondern den Mixparts zugeordnet (max. 5 je Part )

Wechseln kannst du dann über die Scenetasten ......also alles genau wie im Performancemode

Pattern > MIXING > EDIT > Part auswählen (z.B. Track 1) > F2 (ArpMain) > SF 1 bis 5 (sind die Arps)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben