motivationsprobleme *g*

von fichte, 03.03.06.

  1. fichte

    fichte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    22.08.07
    Beiträge:
    72
    Ort:
    steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #1
    hallo,

    seit sommer haben wir jetzt eine band... anfangen haben haben wir mit sänger, basser, drummer und mir als gitarrist und dem nachspielen einiger lieder, ohne jegliche verpflichtung, an auftritte haben wir noch nicht im entferntesten gedacht. haben dann mit dem schreiben eigener lieder angefangen. mit dem bassistn war vor kurzen dann kein zusammenspiel mehr möglich.. haben ihn gekickt und der sänger hat auch seine aufgabe übernommen.

    heute haben wir wieder geprobt.. und sind wie in den letzten proben nicht weiter gekommen. irgendwie fehlt uns die motivation.. es kommt dazu dass wir alle auch mehr oder weniger aus privaten gründen "deprimiert" sind..

    und inzwischen, ganz im gegentleil als wir angefangen haben, fehlt uns die begeisterung.. der schlagzeuger ist mein bruder und spielt nur noch, wenn wir ihm während den proben sagen er soll jetzt kommen und uns bei dem einem lied helfen -.-

    hatten auch noch keine auftritte, aber schon ein paar, zumindest für unseren weiteren freundeskreis, geplant.

    zur zeit macht es keinem mehr wirklich spaß, und deswegen hat es meiner meinung nach wenig sinn... obwohl wir uns einig sind, dass es zum aufhören auch zu schade ist.. wir haben einen gut ausgestatteten proberaum bei uns daheim, sind gute freunde, haben lieder die nicht so schlecht sind usw...

    könnt ihr mir irgendwelche tipps geben oder mir helfen? jemand eine ähnliche situation gehabt?

    thx.. mfg
     
  2. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 03.03.06   #2
    Ihr müsst euch selbst unter Druck setzen und einfach einen Auftritt organisieren. Wenn Du dann mit der Info kommst "Leute in 2 Monaten haben wir nen Gig" dann werde alle reinhauen. ->Das selbe Problem kenne ich von einer gut befreundeten Band: Die haben sich getroffen und einfach nur so ihre Coversongs (keine eigenen Stücke), runtergespielt. Plötzlich sagt einer von ihnen, wie sieht es aus: Gig am XX.XX.XXXX ? -> :eek:
     
  3. King Nothing

    King Nothing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    1.04.16
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #3
    Wir hatten (haben) das gleiche Problem. Früher hat es einfach so geklappt, wir sind in den Proberaum gegangen, waren alle motiviert und es hat einfach so geklappt. Irgendwann hat dann die Motivation nachgelassen und alles war scheiße. Wenn die Motivation nachlässt muss meiner Meinung nach Planung her. Einfach sagen: Heute machen wir das das das und dann gehn wir nach hause! Das ist dann wenigstens eine ausgefüllte Probe in der man sich nicht nur depremiert langweil!
     
  4. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 04.03.06   #4
    Vielleicht solltet ihr Euch mal zusammensetzen und erst mal diskutieren ob alle noch weitermachen wollen. Falls nicht hat s eh keinen Sinn. Und nen Proberaum wird man immer los.
    Unser Sänger (2. Gitarrist) war auch ziemlich unmotiviert. Nach nem Gespräch hat sich dann rausgestellt das er lieber aufhören (was echt schade ist) und seine Zeit zu Hause mit seiner Freundin verbringen möchte. Wir sind nach wie vor immer noch befreundet.
    Danach ist ist unser jetziger Drummer dazugekommen den eigentlich keiner richtig gut kannte. Das hat frischen Wind reingebracht. Wir haben das ganze etwas umgemodelt und ich muß sagen: Die miese Stimmung ist weg. Jeder freut sich wieder auf die Probe.
    Leider nur ein mal pro Woche
     
  5. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 04.03.06   #5
    Klappt nicht immer :rolleyes:
    Ich kenne eine befreundete Band ist daran zerfallen, weil ein Mitglied nen´ Auftritt organisiert hatte, und erst der Band bescheid gesagt hatte, als der Vetrag abgeschlossen war. Die Band machte natürlich nicht mit, trennte sich und der Drummer der den Gig organisiert hatte blieb auf den Kosten sitzen.
     
  6. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 04.03.06   #6
    Wenn ihr kein Spaß mehr dran habt einfach aufhören!
    Ansonsten falls ihr auch keinen Bock habt auf eine Sache, dann liegt das sicherlich nicht an der Musik sondern an euren privaten Problemen. Die solltet ihr warscheinlich erst einmal in den Griff bekommen.(Warscheinlich ist irgend ein kleines möchtegern Prinzesschen dran schuld)

    Cool wär vielleicht wenn ihr ein Lied über eure Depris schreibt!
    Soll Leute geben, die sind auf diesem Weg berühmt geworden sind.
    z.B. die Ärzte mit zu spät
     
  7. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 04.03.06   #7
    Erm, wieso soll man denn als Bandmitglied bei sowas nicht mitmachen? Wenn alle Zeit haben, kann man den Gig doch spielen. Versteh ich wirklich nicht... Man sollte vorher natürlich schon fragen, ob alle Zeit haben, aber wenns mal einer vergisst, ists doch nicht der Weltuntergang. Wenn einer dann keine Zeit hat, findet sich schon eine Band, die für einen einspringt...

    Wir haben uns, damit wir uns anstrengen und ein Ziel vor Augen haben gleich nachdem wir alle Musiker zusammen hatten einen kleinen Gig auf einer Party 4 Monate nach der Gründung organisiert. So hatten wir einfach ein wenig Druck und konnten uns keine Ausreden für eventuelles Nichtproben etc. leisten.

    Setzt euch zusammen und findet raus was ihr wollt... Dannach könnt ihr erst entscheiden was ihr macht (Auflösen, weitermachen, weniger/mehr proben, usw.).
     
  8. Liquidforce

    Liquidforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 04.03.06   #8
    ja, ich kann eigentlich den andern nur zustimmen!
    versuch mal aus eurer "privaten depressivität" was zu machen. setzt euch in den proberaum rein, und macht mal n haufen melancholische lieder^^
    versuchs echt mal, bei nem gewissen kurt... hats scheinbar au ganz gut geklappt ;)
     
  9. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 06.03.06   #9
    Aber ned hinterher den Kurt machen ;) Is so unappetitlich...
     
  10. fichte

    fichte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    22.08.07
    Beiträge:
    72
    Ort:
    steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #10
    thx mal für die tipps,

    die privaten depressionen sind überwunden *g*, wir haben gestern wieder seit einer woche geprobt, und alles wieder gut gelaufen, gleich mal ein neues lied gemacht (-:

    das wichtigste ist denk ich, band und freundschaft trennen, in gewissem maß. also dass in den proben wirklich hauptsächlich geprobt wird.. pausen sind klar ;) und auch ein bisschen disziplin bei den proben ist wichtig.
     
  11. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 12.03.06   #11
    ja disziplin, klare Zielvorgaben am besten von Anfang an, und dann einfach nur noch rocken und rollen. :great:

    Freut mich, und ich hoffe das es dann auch weiterhin funzt.
     
Die Seite wird geladen...