Moving Head Mech2

von Mac55, 18.02.08.

  1. Mac55

    Mac55 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    24.01.15
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    181
    Erstellt: 18.02.08   #1
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 19.02.08   #2
    Willkommen im Forum :)

    Mit einem Head wird man wenig anfangen können, eine DMX Steuerung sollte auch sein

    www.hqpower.de als Importeur aus China

    Das ist wohl die Hausmarke der Fa. MS Köln, wird nur umgelabelt.

    Dazu kommt noch die MSD 250 Lampe, die nicht im Lieferungsumfang ist.

    Dann lieber Robe Club Spot mit besserer Qualität
     
  3. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 19.02.08   #3
    HQ Power ist, wie bereits erwähnt, der Importeur.
    Hergestellt wird der Mech 2 (wie auch die anderen Heads aus der MECH Serie) von der chinesischen Firma Neo Neon. (direkter Produktlink: Klick)
    Von der Verarbeitung, sowie der Leistung her finde ich den Mech 2 garnicht mal schlecht.
    Wartungsfreundlich ist er auch, man kommt super ans Innenleben heran.
    Allerdings haben die Spots aus der Mech-Serie allesamt einen Verarbeitungsfehler (gehabt?).
    Bei einem bestimmten DMX-Wert spinnt das Farbrad rum... müsste man sich vorher nochmal erkundigen, ob das Problem immer noch besteht.

    Allerdings weiß ich nicht, wie es mit der Lebenszeit der Elektronik und Mechanik aussieht. :confused:
     
  4. Mac55

    Mac55 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    24.01.15
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    181
    Erstellt: 08.06.08   #4
    so dann misch ich mich auch nochmal ein....

    Der Mech2 hat ja eine MSD-250 Lampe.
    Der Mech5 hingegen hat eine HMI-575 Lampe.

    Beim suchen bin ich auf noch viel mehr verschiedene "Entladungslampen-Typen" entdeckt, z.B.:

    HTI 250
    MSR 575
    HSD 250

    Nun möchte ich wissen:

    Was ist eher hell, was eher schwach.

    Und insgesamt, ist der Mech2 oder Mech5 heller?? Wenn ja, um wie viel??

    Und ist eine HMI 575-Lampe heller oder schwächer als eine MSR 575-Lampe??

    Danke für Euer Antworten!!!

    MfG

    Mac55:great:
     
  5. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 08.06.08   #5
    richtig :great:

    heller ist da wohl das MSR 575 Leuchtmittel

    der Mech5 ist soviel ich weiß heller!

    ja wie soll ich dir das jetzt sagen?! :D

    kann man so sagen wie: Umwieviel schneller ist ein Auto, aber ohne das du eine Geschwindikeitsanzeige hast ;)




    die HMI Lampe ist heller!


    bitte:great:
     
  6. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 08.06.08   #6
    HTI ist eine neue Lampe bei 250 ern & ist 2-seitig gesockelt.

    http://www.osram.de/osram_de/Profes...alogenmetalldampflampen/SharXS_HTI/index.html

    HSD ist die Bezeichnung bei Osram mit 3000 h Lebensdauer. MSD heißt das bei Philips. Diese sind einseitig gesockelt

    575 er gibt es in diversen Farbtemeraturen, genannt °K (Kelvin)

    8000 °K vs 6000 °K. Dabei erscheint die erstere heller in einem bläulichen Ton wie Xenon
     
Die Seite wird geladen...

mapping