MP-Rackrobot

von dookie84, 24.03.05.

  1. dookie84

    dookie84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 24.03.05   #1
    Hat jemand von euch mal den Rackrobot von Musik produktiv
    benutzt?

    http://www.musik-produktiv.de/rackrobot/rr_01.asp?sid=!18121995


    Ich kenn mich in Sachen Anfertigung und dessen kosten überhaupt nicht
    aus. Deswegen wollt ich mal fragen ob jemand einschätzen kann, ob die
    Preise dort überteuert sind. Oder hat jemand mit dem Robot eins erstellt
    und kann mir sagen wie die Qualität ist?
     
  2. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 24.03.05   #2
    also angenommen die quali is ordentlich sind die preise für kleinere racks zu hoch, für größere in ordnung find ich.
    ich spiel selber nen 4HE-rack das ne über-200€-anfertigung war und muss sagen es lohnt sich nicht wirklich. die holzracks von thomann sollen sehr ordentlich und auch preiswerter sein.
     
  3. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 24.03.05   #3
    Das einzigst coole an dem Teil ist, finde ich, dass man die Farbe aussuchen kann. Farbige Racks kriegste net so oft. :D

    Hab auch eins vom Thomann und ist einwandfrei verarbeitet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping