MSD Automagic Earthquake Bass Wah

von bassterix, 16.12.04.

  1. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 16.12.04   #1
    High!

    bin gerade dabei mir ein effektboard zusammenzustellen und wollte wissen ob jemand von euch das MSD Erthquake Wah besitzt bzw. schon angespielt hat, und wie es sich anhöhrt.
     
  2. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.12.04   #2
    Nie gehört... Meinst du vielleicht den Silvermachine Earthquake Wah?
     
  3. bassterix

    bassterix Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 17.12.04   #3
    High!

    die Silvermachine is ja die gitarrenversion und das earthquake das entsprechende teil für bass.
     
  4. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 17.12.04   #4
    Wollt nur sicher gehn, ob du das meinst was ich meine...
    Wenn du verstehst was ich meine... ;)

    Ich hab das Ding mal besessen...
    Ziemlich massives Dingen... Klingt sehr fein, ist ja mit den ganzen Einstellungen auch sehr flexibel.
    Aber mir war der Weg den man mit dem Fuß zurücklegen mußte zu weit.
    Das Ding kann man echt ewig treten.
    Mal abgesehn davon brauch ich kein Wah. ;)
     
  5. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 17.12.04   #5
    Wenn du mindestens 260 Geldeinheiten über hast, dann kannst du es dir kaufen. Das Pedal ist klasse (von Verarbeitung wie vom Sound), nur der Preis ist nicht ohne.
     
  6. bassterix

    bassterix Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 18.07.05   #6
    Bestellung ist abgeschickt, Geld überwiesen und Lieferung voraussichtlich noch diese Woche. freufreu

    Das antesten hat sich übrigens von selbst gelöst. Mein Gitarrist hat eines gebraucht bekommen (ja die Bass version!!!, klingt mit Gitarre auch ganz gut), und hat es mir mal übers WE geliehen.

    Meines ist dann aber die aktuelle Revolution Version. Denke nicht dass sich klanglich da viel getan hat. Oder weiß jemand von euch bescheid?
     
  7. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 27.07.05   #7
    Nur das Trittpad getauscht. Innen unverändert.
     
  8. bassterix

    bassterix Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 27.07.05   #8
    Hab ich mir schon gedacht.
    Leider ist es immer noch nicht da. :(
     
  9. bassterix

    bassterix Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 29.07.05   #9
    Morgen,

    Als ich heute in den Garten ging stand hinter dem Zaun eine kleine Schachtel. Dachte zuerst an eine Paketbombe. (man weiß ja nie wer einen gern hat) Dann entdeckte ich den Schriftzug vom Musicstore und wurde ganz aufgeregt. Es ist angekommen. (btw: UPS hat ohne zu läuten, daß Päckchen hinterm Zaun abgestellt:screwy: ) Sofort machte ich mich in meinem Zimmer ans auspacken, eine Batterie war auch schnell gefunden und stöpselte das Wah an meinen Amp an. Eine hell leuchtende blaue LED :cool: signalisierte mir, daß der Effekt bereits eingeschaltet war. Toller Sound aber der Umgang muß noch ein Wenig geübt werden, aber da ich Ferien habe steht dem studenlangen ausprobieren ja nichts im Wege, dachte ich. Als nächstes wollte ich den neuen "Automagic Revolution Sensor" ausprobieren. Dazu muß man den Footswitch betätigen um das Autowah auszuschalten. Gemacht getan. Doch eigentlich sollte sich die Helligkeit der LED verändern. Was es nicht tat. Switch kaputt? Ich sah mir jetzt das Wah aus der Nähe an und entdeckte unterhalb des Revolution Sensors ein gerissenes Kabel. Toll.:evil: Warum bekomm ich immer die defekten Teile. Mein Sansamp hatte einen Wackelkontakt im Switch, aus dem Unibass bekomm ich bis heute keinen vernünftigen Sound, beim Warwick-Top funktioniert die Boostfuntion nicht und nun auch noch das Wah. :mad: Nicht das ihr denkt ich würde mit meinem Equipment rau umgenen. Im Gegenteil ich behandle es wie rohe Eier. Aber alles was ich an Equipment bisher geliefert bekommen habe, war von Anfang an defekt.

    Geht das nur mir so oder schicken die Musikhäuser ihre defekte Wahre einfach an ihre Kunden aus, weil sich der Großteil nicht traut zu reklamieren? Wie ist es euch bisher ergangen?
    Also ich bin jedenfalls keiner davon. Und warte nun auf eine Mail vom Musicstore wo der Kontakt immer recht freundlich und vorallem schnell war. Schade eigentlich. Ich wollte einen Testbericht über das Earthquake posten aber so hat es schoneinmal einen schlechten Start hingelegt.
     
  10. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 30.07.05   #10
    Das müsste ein unangenehmer Zufall denn Kalkül sein. Bei einem exklusiven und teuren Gerät wie dem Earthquake kann ein Händler nicht wollen oder beabsichtigen, dass etwas mit der Lieferung nicht in Ordnung ist, weil Fehler gerade im Hochpreissegment Konsequenzen nach sich ziehen. Nicht nur, dass gut betuchte Kunden ohnehin etwas streit- und prozeßlustiger sind, sondern auch, weil die Anschaffung eines solchen Gerätes kein Zufall eines unwissenden Geistes ist dem Fehler nicht auffielen.

    Oder ein ganz frischer Azubi oder so hat den Auftrag bearbeitet und hatte vor Lampenfieber vergessen das Gerät vor dem Versand zu prüfen.

    Ist doof, die Situation. Aber Geduld ist eine Tugend... :great:

    Aber nach der Ablegen hinter dem Gartenzaun -Aktion des Paketdienstes würde ich ein, zwei Worte mit ihm wechseln wollen.
     
  11. bass_ennyday

    bass_ennyday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    544
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    1.706
    Erstellt: 12.05.10   #11
    Frage an die MSD Earthquake-Besitzer:

    verliert der Sound nach Aktivierung bei euch auch deutlich an Pegel?

    (Settings: Classic Mode, Earth: 3, Quake: 4, Bass: aktiver MM Sterling)
     
  12. Great King Rat

    Great King Rat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.792
    Erstellt: 12.05.10   #12
    Nope gar nicht..

    Hab alle Settings auf 2 und weder Bass noch Druckverlust..

    Bass ist ein aktiver Traben Torrent Fretless 5 und ein Career Rick.

    Klappt prima.. auch mit Distortion hihi. Quietscht nur leider mittlerweile etwas.. :(
     
  13. bass_ennyday

    bass_ennyday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    544
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    1.706
    Erstellt: 20.05.10   #13
    Ojaaa, quietscht wie ein Spanferkel kurz bevor der Metzger ....
     
  14. FunkBass

    FunkBass Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.09
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Erde, 21st century
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 28.05.10   #14
    Hatte auch mal eins, hab's aber zurückgeschickt, weil das Quietschen mir auf den Keks ging und mir vom Sound nicht soviel gebracht hat, wie mein Morley. Davon einmal abgesehen konnte ich mich auch nicht wirklich an den Regelweg gewöhnen, der "andersherum" gelegt ist im Vgl. zum Morley....
     
  15. Zhivago

    Zhivago Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.10
    Zuletzt hier:
    1.02.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.10   #15
    Meiner Meinung nach ist das Earthquake das ziemlich vielseitigste Bass-Wah das ich kenne, und ich hätte mir auch vorstellen können, dass es auch das "beste"Pedal ist... Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, und die Tatsache dass ich nicht ausschließlich Funk spiele bestätigt diese Annahme ;)

    Ich werde aber an einem möglichst objektiven Review arbeiten.
     
  16. Great King Rat

    Great King Rat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.792
    Erstellt: 24.09.10   #16
    Soundmäßig war es wirklich das beste das ich hatte...
    Aber wenn nach kurzem Gebrauch gleich der optische Sensor ausfällt und das Ding klingt wie Nachbars Lumpi aufm Topf, dann ist da leider irgendwas in der Produktion falsch gelaufen :(
     
  17. bass_ennyday

    bass_ennyday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    544
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    1.706
    Erstellt: 30.11.10   #17
    so, mein MSD Wah ist jetzt auch im Sack, dieser dünne Nylonfaden ist gerissen ... war abzusehen. Naja, wenigstens quietscht
    es jetzt nicht mehr und Hardy von MSD hat innerhalb von 2 Minuten auf meine Reparaturanfrage geantwortet, ich schick das
    Ding nach Köln, er wird es fixen. Klasse Service!
     
  18. bassocksky

    bassocksky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    8.06.16
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Wesseling
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 03.12.10   #18
    Ich habe noch ein MSD aus den ersten Serien - mit Schalter unter der gesamten Pedalauflagefläche.
    Ist schon ziemlich abgerockt und war auch schon mal bei Hardy zur Reparatur.
    Das MSD gehört bei mir neben meinem ebenso abgerocktem TubeFactor zu meinen "Must-Have"-Effekten.
    Ich hatte nie ein besseres und verlässlicheres Wah.
    Alles von funky bis wuchtig ist einstellbar, der Sound ist sehr sauber.
    Ich habe zuhause noch ein paar MP3-Beispiele, die ich mal einem Bekannten geschickt hatte - die werde ich heute Abend mal raussuchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping