MT-2,DS-2, welcher effekt am flexibelsten??

von AdrianSmith, 02.02.04.

  1. AdrianSmith

    AdrianSmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    396
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    140
    Kekse:
    319
    Erstellt: 02.02.04   #1
    Hallo!
    Spiele einen Hughes & Kettner Amp (Tour Reverb) und eine SG.
    Bisher habe ich den V-amp 2 gespielt, möchte jetzt gerne auf einzelne bodentreter umsteigen.
    Leider hab ich da nicht so die ahnung von weil ich mich noch nie so damit beschäftigt hab.
    Suche also einen distortion-sound der einerseits für metal (metallica...) geeignet ist, aber den ich auch bei "weniger harten" sachen (AC/DC, Bon Jovi, Toto...) anwenden kann. Muss also flexibel sein!
    Ins auge gefasst hatte ich die Pedale MT-2 und DS-2 von Boss. Weiß jedoch nicht ob sich mit dem MT-2 auch ein AC/DC ähnlicher sound herstellen lässt und umgekehrt mit dem DS-2 ein metal sound...
    Vielen Dank schonmal!

    MfG Dominik
     
  2. Daniel Johns

    Daniel Johns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.04   #2
    ich kenne die teiler beide nicht aber für metal sind sicher beide nicht schlecht. die weicheren sounds werden eher mit dem turbo distortion drinn sein.
    Das Teil hol ich mir: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/PedalEffekte/Boss_OS2.htm
    Isn distortion und ein overdrive in einem pedal also ziemlich flexibel!
     
  3. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.04   #3
    Hi,
    der MT-2 ist bestens geeignet fuer Metal, fuer weichere Verzerrung aber nicht so gut geeignet. Fuer den AC/DC-Sound erachte ich das OD-3 Pedal von Boss als sehr geeignet, dafuer aber wieder nicht so gut fuer Metal. Ich glaube das optimum findest du nur, wenn du die 2 Zerren kaufst. Ob das aber zweckmaessig ist, ist ne andere Frage.
    Das OS-2 ist vielleicht ne ganz gute Moeglichkeit, aber noch nicht getestet.

    Gruss Christoph
     
  4. elven_king

    elven_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 03.02.04   #4
    bekomme mit meinem mt-2 auch "weiche" sachen hin,man muss nur moderat mit den einstellungen umgehen...
    aber auch hier heist es wieder: testen,rumdrehen,testen,rumdrehen....
     
  5. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    585
    Erstellt: 03.02.04   #5
    der distortion sound vom os-2 ist ziemlich komisch..gefaellt mir persoenlich nicht. hab das teil, benutz nur overdrive oder so gemischt bei ca. 11h stellung..musste halt antesten.
    den mt-2 find ich auch net so toll..hatte den mal, klang mir zu steril, kein echter blues sound rauszuholen. klar, er ist fuer metal gemacht, aber so flexibel fand ich den nu net..
     
  6. Corgan

    Corgan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.04   #6
    vielleicht solltest du mal ein multieffekt von boss probieren? da sind doch eigentlich so ziemlich alle bodentreter vereinigt, incl. stimmgerät und noisegate. die GT- teile sind eigentlich ganz gut, aber auch das gx-700 ist prima.

    bodentreter, vor allem wenn du mehrere hast, haben den nachteil, dass du für manche schaltungen "steppen" musst. außerdem musst du sorfältig mit der stromversorgung umgehen, sonst brummts sehr schnell mal. und durch die vielen verbindungskabel hast du ziemlich viele fehlerquellen (buchsen, kabel). und ab 3-4 tretminen kommst du schon nicht mehr viel billiger als mit nem multieffekt.
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 03.02.04   #7
    Der beste vorschlag:

    Geh in ein musikladen und teste die an, die haben fast alle musikläden, da es sehr beliebte treter sind.

    alternativ vorschlag;

    Geh auf DIESE Seite!

    Dort klikst du auf "Interactive"-->"Interactive demos"-->"Compact Pedal Demo"

    Da kannst du zu jedem pedal einige samples anhören.

    Viel Spass

    Ich hab beide, ich denke, dass du mit der Amp-Zerre+ein wenig boostung vom DS-2 auch Metalmässig was hinbekommst, jetzt kein Hi-Gain, aber schon in die richtung
     
  8. AdrianSmith

    AdrianSmith Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    396
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    140
    Kekse:
    319
    Erstellt: 04.02.04   #8
    hallo zusammen!

    danke für die antworten!!
    habe mich für das mt-2 entschieden und bin ganz zufrieden damit.
    Finde damit kann man auch ganz gute sounds in AC/DC richtung erreichen!
    MfG Dominik
     
Die Seite wird geladen...

mapping