Multi/Fuzz Effekt(e) fürs Bass-spiel

  • Ersteller I_Hate_you
  • Erstellt am
I_Hate_you

I_Hate_you

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.09
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
126
Kekse
40
Hi ich wollte mir ein schönen Effekt für meinen Bass holen.
Entweder der Big Muff Fuzz oder den Zoom B2.
Den Fuzz Sound will ich umbedingt, aber der hat viele verschiedene Effekte. Mit dem Fuzz würde es in der Band gut zum einsatz kommen. Bloß der Zoom B2 hat dafür andere Effekte. Welches wäre brauchbarer?
Danke im voraus :)
 
I_Hate_you

I_Hate_you

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.09
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
126
Kekse
40
meinst du den hier:
https://www.thomann.de/de/electro_harmonix_bass_big_muff.htm
???

solltest du ihn dir kaufen musst du mir unbedingt mal berichten wie der is...
ich schwank noch zwischen dem und dem hier:
http://www.musik-service.de/Boss-ODB-3-prx11560de.aspx
wär vllt auch noch was für dich...

Ja, das ist er. Den Boss brauch ich nicht umbedingt. Der Fuzz hat auch Distortion falls ich ihn nehme. Kann sonst jemand was zu dem Zoom b2 oder dem Fuzz sagen?
 
C

Cocojambo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.21
Mitglied seit
12.01.09
Beiträge
569
Kekse
2.473
Ort
Düsseldorf
Das Fuzz beim B1 ist super.
Und du hast noch sauviel andere Effekte,die du noch in parametern von 1-9 einstellen kannst
nen eq und all so nen mist.
#der tuner ist auch super.
Also : das b2!^^
 
I_Hate_you

I_Hate_you

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.09
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
126
Kekse
40
Wie bitte? Der B1 hat nen Fuzz effekt und viele andere Effekte.
Und der B2? Hat der auch nen Fuzz effekt?
und wieso gibts dann einzelne Effekte um den gleichen Preis?
 
basszilla

basszilla

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.12
Mitglied seit
01.11.07
Beiträge
863
Kekse
1.699
Ort
BERLIN!
war das ne ernste frage ???

das ZOOM ding ist purer plastik scheiß ichhatte das als ich 15 war mir mal naiver weise gekafut stunden lang gebastelt und gefreut

letztendlich hab ich ganze 2 sounds gebraucht
irgendwann hab ich es mal zertreten weil ich zu fest draufgedrückt habe

ne im ernst der vorteil zu einzeleffekten ist:
das du kombinieren kannst heist gerät x vor gerät y usw du hast alles übersichtlicher
hey außderm kannst du effekt schleifen machen also wie lego für musiker und du hast knöpfe zum rumdrehen du kannst also ein problematischen sound in ca 20 sekundne beheben und ich mein wenn du 60 euro angenommen für nen einzelnen verzerrer ausgibst wie ist der dem wohl m qualitäts vergleich zu der super tollen alleskönn machine aus japan?

was mir auch aufgefallen is das diese zoom dinger echt von geiwtzten leuten gemacht sind
die dinger leigen im schüler buget diese haben meist hohe vorstellungen um mangelne fähigkeiten auszugleichen sind diese faszieniert von effekten

zuhause zum üben klingen die dienger ganz "nett" aber setzt die mal live oder im lauten proberaum ein DANN wirst du merken was der unterschid ist zu einzeltretern und der zoom rakete
 
I_Hate_you

I_Hate_you

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.09
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
126
Kekse
40
Mann das der so schlecht ist hätt ich nicht erwartet! :eek:
Aber Danke für die ganzen Infos!
Hmmm... Ein Wah-Wah wäre auch ganz nett. der Artec APW-5 sieht gut aus für den Preis, ich schau mich noch um.
 
Arielle

Arielle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.15
Mitglied seit
15.04.07
Beiträge
334
Kekse
795
Ja, das ist er. Den Boss brauch ich nicht umbedingt. Der Fuzz hat auch Distortion falls ich ihn nehme.

tut mir leid der von dir verlingte Fuzz hat ganz sicher kein Distortion. ließ dazu doch einfach mal mein Rewiev, findest du in meiner Signatur.
 
A

ApeX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.21
Mitglied seit
02.04.06
Beiträge
1.536
Kekse
970
Ort
Bayern
den odb 3 hab ich slebst, der zerrt auch bei niedrigen einstellungen schonrecht hart, was ma naber, wie ich finde mitdem eq gut ausgleiche nkann.
 
Cervin

Cervin

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.03.21
Mitglied seit
28.03.05
Beiträge
6.236
Kekse
38.418
Ort
NRW
das ZOOM ding ist purer plastik scheiß ichhatte das als ich 15 war mir mal naiver weise gekafut stunden lang gebastelt und gefreut

Sorry, aber wenn du jetzt nicht 16 Bist redest du von einem "ganz" anderen teil. Die alten Zoom Dinger waren in der tat sehr schwach (aber uach noch deutlich günstiger) genau wie das B1.

Das B2 hingegen ist wirklich brauchbar, gerade für den Preis. Natürlich ist ein Gt10B oder auch ein Me50B besser, aber eben auch teurer. Ich hab selber immer mal drüber nachgedacht mir ein B2 für zuhause zu kaufen :eek2:
 
I_Hate_you

I_Hate_you

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.09
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
126
Kekse
40
Achso, Entschuldigung bin noch etwas laie in Sachen Effekte. :)
Ist irgendwas davon zu gebrauchen?
Ibanez AW-7
Artec APW-5
Behringer Bass V-Amp
Korg AX-3 B
Korg AX-5 B
Zoom B2 (Hat der jetzt nen Fuzz effekt oder nicht?)
Ich brauch auch diesen Effekt.
Ist in einer von diesen Multis ein Fuzz drin???
 
Zuletzt bearbeitet:
basszilla

basszilla

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.12
Mitglied seit
01.11.07
Beiträge
863
Kekse
1.699
Ort
BERLIN!
n wah hat ich auch schon mal

mach dir mal lieber n kopf drum was du haben WILLST und was du BRAUCHST für deine band

also anhand eines persönlichen beispieles

christian denkt oh blacksabath so geil und das bassolo von rex brown bei "uplift" so geil chris du brauschtn wah
zapp google>abey> wah> (alles so teuer) mhm nagut NUR zum ausprobeiren hol ich mir mal n behringer
eine woche später das paket > ausgepackt >angeschlossen >gespielt >geil
25 euro bezahlt ist cool aufs board montier ab in proberaum
dialog:
ich:hey in dem solo von sin of horns spiel ich mal mit meinem neuen wah!
gitarist: meins ist geiler!
gitarist2:wozu?

ok hats echt nicht gebracht ABER für zuhause und naja irgendwann verkauft uiun mir n richtigens gekauft weil ich es ja SO cool fand

naja letztendlich hab ich 80 euro für alles ausgegeben
mal im ernst dafür hät ich meine olle auf ne shoping tour shicken können die hät sich mehr gefreut als ich mich über den wah scheiß

was ich wirklich brauch ist n chours (für mein solo ding) den muff (für meine domm band)
nen compressor (wilder naschlag mit fingern) und mein bbemaximizer und das ist ne wahnsinskiste sowie n ordentlichen tuner

ich wei sjetzt schon das ich nächte woch ewiede rmit dem gedanken spiel mir müll zu kaufen von dme ich weis das ich nicht brauchen werde

ach ja das wah hat jetzt der andere gitarist
 
I_Hate_you

I_Hate_you

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.09
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
126
Kekse
40
Entschuldigung, kein Wort verstanden. :eek2:
Außer den Anfang. Was für ein Effekt ist nicht so wichtig, hauptsache mir gefällts. Und mir gefallen halt die Wah Wah's, der Fuzz und die Multi Effekte weils so nützlich ist. Ich benutze es für Solos in unseren Songs. Verstehst du?
 
basszilla

basszilla

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.12
Mitglied seit
01.11.07
Beiträge
863
Kekse
1.699
Ort
BERLIN!
ja kann ich dir glauben meine rechtschreibung ist einfach zum kotzen

aber wenn n wah wah n muff n vercromtesspiegelei oder was auch immer du es auch brauchst ich warne dich es gibt da was was GAS heist und es endet mit dem finaziellen ruien und dem warnsinn

im ernst unterschätzdas nicht ist ne belächelte paraneuer

aber da du nicht weist was ganu praktisch für dich ist bestell dir dochmal son zoom ding bastel ma n bichen und in 2jahren wirst du merken was du eigenlich wirklich braust usw
 
I_Hate_you

I_Hate_you

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.09
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
126
Kekse
40
Hab ich schon davon gehört. :D
Ich hol mir nur ein Effekt-gerät.
Wenns irgendwas zu teuer wird fühl ich mich schuldig
und kaufe es dann doch nicht. Ich bin so eine Art "Spar-Sack."
 
Cervin

Cervin

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.03.21
Mitglied seit
28.03.05
Beiträge
6.236
Kekse
38.418
Ort
NRW
mach dir mal lieber n kopf drum was du haben WILLST und was du BRAUCHST für deine band

"Du musst erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor du basszilla erneut bewerten kannst."

Jedenfalls ist DAS der ultimative Tipp in Sachen Effekten

Hab ich schon davon gehört. :D
Ich hol mir nur ein Effekt-gerät.
Wenns irgendwas zu teuer wird fühl ich mich schuldig
und kaufe es dann doch nicht. Ich bin so eine Art "Spar-Sack."

Das ist ne Mischung aus sehr Vernünftug und relativ unvernünftig. Komisch ne? ^^
- Vernünftig, weil es gut ist sich nicht jeden scheiss zu holen den man habe will.
Gerade Musiker machen das oft "falsch" ;) (und gerade fuzz und zerr effekte sind die schlimmsten sound killer...)
- Unvernünftig weil man mit der Einstellung sich nie wirklich was gutes leisten kann.
Es gibt multieffektpedale für 80€ und andere für 500€ - Von den Daten her können beide das gleiche, trotzdem ist der Preisunterschied gerechtfertigt ^^

Aus Erfahrung stimme ich Basszilla voll zu, und setz noch einen drauf:
Ich hab schon viele underground Bands gesehen, und ich kann dir mit sicherheit sagen, das bei jeder Band davon, in welcher de Bassist effekte eingesetzt hat, der bass scheisse oder unpassend klang.
Effekteinsatz ist was kompliziertes. Und so gibt man verdammt viel Geld für effekte aus, die einem den sound nur schlechter machen, anstatt man in einen besseren amp, bessere box, besseren bass - gegebenenfalls preamp, Kompressor oder EQ zu investieren. Ja selbst bessere Saiten können hier einiges mehr bewirken ;)

Dennoch haben die kleinen Multis durchaus ihre berechtigkeit. Gerade wenn man noch sehr wenig Ahnung von Effekten hat kann man sich mit den teilen recht "günstig" in die Materie einarbeiten. Für zuhause sind die wirklich gut, weil es doch einfach nur spaß macht (jedenfalls ab und an). Für den Proberaum bzw die Bühne sind die Teile nur bedingt geeignet. Das hat aber weniger mit dem Gerät, als mit ihrem Besitzer zu tun.
Das B2 halte ich durchaus für live tauglich, kommt eben auf die Qualität an, die man erreichen will. Das Problem ist eher das die immer falsch eingestellt werden, und davor ist keiner gewahrt. Wenn du also einen guten Live Sound haben willst, rate ich persönlich dir eher zu nem gute Kompressor, Eq... gegebenenfalls das Geld für einen Amp zurücklegen.
Aber das nur von meiner persönlichen Seite.

Ibanez AW-7
Artec APW-5
Behringer Bass V-Amp
Korg AX-3 B
Korg AX-5 B
Zoom B2 (Hat der jetzt nen Fuzz effekt oder nicht?)

B2 halte ich davon am bessten, das Artec kenn ich so aber nicht.
Was du mit dem Ibanez willst, versteh ich nicht ?!
Die Toneworks hatte ich selber mal, halte ich für weniger geeignet.
Aber auch nicht so übel wie den V-Amp. Peter drück das hier immer so schön aus:
"Dasvon ist höchstens das Stimmgerät nutzbar, und das Stimmgerät von V-Amp ist scheisse"

So, genug davon, ich kann dir nur raten basszilla rat ernst zu nehmen,
und wirklich zu überlegen was du brauchst und was nicht. Achte doch mal
bei Bands die dir gefallen auf den Bassound und was da so alles
an Effekten drin ist :)
 
T-Bird

T-Bird

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.17
Mitglied seit
03.09.07
Beiträge
741
Kekse
2.368
Ort
Hamburg
@ I Hate you: Hab das B2 selbst und kann nur sagen das es wirklich brauchbar ist für den Anfang. Also solltest du nicht gerade die Mörder krassen Effekte erwarten. Durch diesen kleinen Multitreter bekommst du aber erstmal nen Gefühl für Effekte was natürlich ne feine Sache ist. Zudem kannst du alle Effekte bearbeiten und sogar Kombinieren was zwar kniffelig ist aber dennoch möglich durch eigene Effekterstellung. Übrigens: Ja das Teil hat nen Fuzz den ich aber an deiner Stelle noch mal nachträglich Konfigurieren würde. Ich benutze ihn nicht mehr da ich nuhn mein Wooly Mammoth habe nd das fuzzd so ziemlich alles Weg!^^

@basszilla: Wie wäre es mal mit Fragen beantworten?

MFG

T-Bird
 
Peegee

Peegee

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.01.20
Mitglied seit
10.01.04
Beiträge
5.102
Kekse
27.814
Ort
Düsseldorf
"Du musst erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor du basszilla erneut bewerten kannst."

Habe ich mal erledigt. :D :great:

Ich hab schon viele underground Bands gesehen, und ich kann dir mit sicherheit sagen, das bei jeder Band davon, in welcher de Bassist effekte eingesetzt hat, der bass scheisse oder unpassend klang.

Das habe ich nicht nur bei anderen Bands so gehört, sondern zu meinem Leidwesen auch bei mir selbst erfahren müssen. :rolleyes:
Was habe ich nicht schon alles für Tretminen ausprobiert..... Im Endeffekt war es immer alles Grütze. Kann natürlich auch an der Musik gelegen haben, zu der die Effekte auf dem Bass einfach nicht passen wollten. Vielleicht bin ich aber auch einfach nur zu blöd, die Dinger einzustellen.
Zur Zeit benutze ich nur ein Minimal-Chorus (den vom Cube) für eine einzige kurze ruhige Stelle, in der ich eine Legato-Linie ohne Gitten spiele. Alles andere geht sowieso unter.
Wobei: ich gerade den Tipp vom Deltafox mit dem Bad Monkey ausprobiere. Macht nen hübschen, brauchbaren Röhrendrive. Ob das Ding aber wirklich für mich was taugt, kann ich erst sagen, wenn die zweite Gitte wieder da ist.

Zum BassVamp: Prima Kopfhörer-Übungsamp. Ganz ok für einfaches Homerecording. Als Multieffekt, oder Liveeinsatz mMn nicht brauchbar.
 
basszilla

basszilla

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.12
Mitglied seit
01.11.07
Beiträge
863
Kekse
1.699
Ort
BERLIN!
@threadwriter

kannst du löten?
wenn ja schau mal bei musikding.de/ukelekroniks.de da kannste dir sämtliche muffs zusammenschrauben und blechts locker nur die hälfe
hab ich so gemacht und spart geld

wenn du unbedingt n wah haben willst dann zeih dir das hallbabe von beringer rein das bekommst für maximal 25 auf ebäi und dank frquenzeinstellung fetzt das richtig

ansonnsten wie gesagt versuch so günstig an son multiding ranzukommen wir können dir aus ERFAHRUNG alle davon abraten

aber probieren geht über studieren mach diene eigenen erfahrung damit in 2 jahren sprechen wir nochmal drüber ;)
 
I_Hate_you

I_Hate_you

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.09
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
126
Kekse
40
Ja ich kann löten. Aber das wäre zu aufwändig, und einen Lötkolben hab ich auch nicht. Und das Wah Wah würde doch nicht so hinhauen. Wenn ich für nen Porno die Musik machen würde, wäre das Wah eher passend. T-Bird spricht aus Erfahrung und sagt der Zoom B2 sollte gut sein. Ich glaube ich nehme den. Mehr brauche ich erstmal nicht. Später nehm ich aber 100% Einzel-Effekte die ich auch brauche. Bei Multis ist es so, der Effekt ist gut, der andere Scheiße, der auch der andere wieder nicht. Man bekommt einfach viele Effekte, und am Ende brauchst du die Hälfte nicht mal. Das würde echt frustrieren. Danke für die Hilfe!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben