Music Pad Noten Darstellung Anzeige Digital

von Manu85, 25.03.08.

  1. Manu85

    Manu85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 25.03.08   #1
    Da ich auch sehr viel nach Noten spiele in der Bigband und im Chor habe ich auch schonmal über das Music Pad nachgedacht. Es ist schon billiger geworden und kostet jetz noch 799 Euro. Aber wirklich überzeugend wird das System erst, wenn es mit einem e-paper Display ausgestattet ist.
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 26.03.08   #2
    Was spricht denn dagegen einen einfachen 300 euro laptop zu kaufen und per USB irgendeinen Taster dranbauen damit man per Fuß blättern kann? Soweit ich das verstanden habe zeigt das musik pad nur noten/gescanntes Material an und läßt sich als Gimmick per touch Screen / Fußschalter bedienen.
     
  3. Manu85

    Manu85 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 26.03.08   #3
    Das gehört jetz zwar nich hier hin aber das Music Pad hat schon ein paar Vorteile gegenüber nem Laptop meiner Meinung nach. Auf nem Laptop kannst du dir keine DIN a 4 Seite anzeigen lassen. Dann hat das Music Pad nen Touch Screen und du kannst einfach Notizen in die Noten schreiben. Das Music Pad kann Noten aus dem Sibelius und Finale Format oder auch Mididateien importieren und die Noten in jeder belibigen Tonart anzeigen lassen. Außerdem kann man in dem Onlineshop gleich passende Noten fürs Music Pad kaufen. Außerdem hat man nich 1000 unnötige Funktionen.
     
  4. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 26.03.08   #4
    Naja, wenn du ein Widescreen Laptop hast und das um 90° drehst, dann kannst auch A4 Seiten anzeigen lassen:D
     
  5. AbuSimbel

    AbuSimbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    681
    Erstellt: 26.03.08   #5
    Naja, man kann zu allem eine Lösung zurechtschustern, aber das Music Pad ist nun mal auf Noten spezialisiert, d.h. einstecken, Noten drauf und los...
    Keine Software Probleme usw.
    Vor allem der Touchscreen ist geschickt, wenn man als Keyboarder eh schon einige Pedale rumstehen hat...
    So far...
     
Die Seite wird geladen...

mapping