Musik abschneiden und nur das Lied anhoerren

von nkoumo, 31.07.08.

  1. nkoumo

    nkoumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    2.10.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.08   #1
    Hallo
    Wie kann ich von einen Mp3 song die Musik abschneiden und nur das Lied anhoerren?
    Also ich bin neuling beim Klavier und moehte eigene LIeder zb. Frank Sinatras Straigers in the Night , Mack the knife, Something Stupid mit meinen Klavier begleiten. Habe alle songs in Mp3s aber ich muss irgendwie die Instumente absschneiden. Hat einer von euch eine Idee? Oder kann man irgendwo an einer Seite die Lieder (ohne Musikbegleidung) downladen?
    Thanks
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 31.07.08   #2
    eine Möglichkeit, wäre die Stücke als MIDI runterzuladen und dann dazu zu spielen, hat den Vorteil, dass Du da dann auch mit passender Software die Noten sehen kannst.

    Solltest Du allerdings den Gesang haben wollen, dann vergiss das mit dem MIDI.

    Aus nem MP3 irgendwas rauszufiltern ist nicht wirklich möglich - ein Kollege hat letztens so schön geschrieben - das wäre wie, wenn man versucht aus nem Cappuchino die Milch wieder rausfiltern zu wollen.
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 31.07.08   #3
    Ich vermute mal, Du meinst quasi das Gegenteil von Karaoke - dort wird ständig nach Möglichkeiten gesucht, den Gesangspart aus einem fertig gemischten Song herauszufiltern.
    Während dort in gewissen, geringen, qualitätsminderten Maße ein paar eher krampfige Lösungen zu finden sind, sehe ich für Deinen, den umgekehrten, Fall, absolut keine Chancen :eek:.

    Und dabei ist es völlig egal, ob das Ausgangsmaterial als mp3, wave oder was auch immer vorliegt ;).

    Es sei denn!: Du hast Zugiff auf die Einzelspuren des Songs - aber um da ranzukommen, müßtest Du das Studio, das den Song recordet hat, schon sehr gut kennen ;) :)

    Edit: Versuch mal, mit dem Begriff " a capella" (unbegleitet) zu googeln...
    Hörprobe: http://www.trisolo.de/
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 31.07.08   #4
    hab grad mal rumgespielt -

    ist aber eher suboptimal ;

    den Song 2 mal als Audio-Spur ins Cubase geholt - eine davon invertiert und daraus einen Mixdown gemacht - das ergibt so eine Art Karaoke da sich der Gesang, wenn er wie meist üblich ziemlich in der Sereomitte liegt dann 'aufhebt'.
    Diesen Mixdown dann wieder mit der 'Original' Datei in 2 Spuren ins Cubase geladen, die 'Karaoke' Spur invertiert und aus beiden einen Mixdown gemacht - jetzt bleibt sowas ähnliches wie nur der Gesang übrig.

    Naja - nicht schön, aber selten :)
     
  5. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 31.07.08   #5
    Cool, zeig mal, wie sich das anhört.
     
  6. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 31.07.08   #6
    Ja, den Gedanken (so, wie Du vorgegangen bist) hatte ich beim Schreiben meines Posts auch mal kurz, wenn sich beim "Karaoke-Verfahren" :D der Gesang entfernen läßt, müßte man den Rest als (in Mono?, - phasig) vom Original (dann auch Mono? + phasig) abziehen und der Gesang bleibt übrig...

    Aber irgendwie kann ich mir da kein wirklich verwendbares Ergebnis - und sei es auch nur zum Üben - vorstellen :eek:.???
     
  7. nkoumo

    nkoumo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    2.10.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.08   #7
    Genau, suche das Gegenteil von Karaoke. Lieder ohne Instrumente. Hab mit dem begriff a cappella gegoogelt aber leider nichts besonderes gefunden. Glaube dass ich Selber singen muss.....
     
  8. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 31.07.08   #8
    @tonstudio2
    ja - hab ich vergessen zu schreiben, das geht nur Mono und schön ist anders. War nur so der Spieltrieb, der da aus den gleichen Überlegungen wie Du sie hattest entstanden ist.

    Ne - wirklich verwendbar ist das nicht, entweder man quetscht da noch mit nem EQ die Instrumentenreste raus - wobei immer welche im Spektrum der Sänger/in liegen - klingt aber alles irgendwie nach 'Frosch in der Dose' - :kotz:
     
  9. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 06.08.08   #9
  10. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 06.08.08   #10
    Womit Du meinen Glauben an die (meine) Mathematik schwer erschüttert, eigentlich ad absurdum geführt hast :eek:.
    (https://www.musiker-board.de/vb/plauderecke/283285-phase-invertieren-samplitude.html#post3173282)

    Dat Ding macht nämlich genau das! Ich werd nich wieder....
    Die Quali ist natürlich, hm, najaaa.... aber: es geht also doch! :great:.
     
  11. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 06.08.08   #11
    ... und es besteht noch eine geringe Hoffnung, dass ich doch nicht total zugekifft war und so was ähnliches aus versehen auch gemacht habe :D:bang:

    hab schon befürchtet, dass es so eine art Alzheimer ist die mich langsam befällt ^^ - da kann ich ja wieder etwas beruhigter schlafen :ugly:
     
Die Seite wird geladen...

mapping