Musikladen an Schweiz-Deutscher Grenze

von cschuetz, 20.09.04.

  1. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #1
    Hallo

    Ich wollte mal fragen wer da einen Bass oder einen allgemeinmusikladen an der Schweizerisch-Deutschen Grenze kennt, da in der Schweiz alles viel teurer ist als in Deutschland und auch das Hartke HA 5500 nur in Deutschland und nicht in der Schweiz verkauft wird würde ich das Topteil gerne in Deutschland kaufen, oder von dort schicken lassen.

    Ich bin auf der deutschen Musik Produktiv seite erst vorher auf dieses Top gestossen, es ist recht billig, hat sehr viel leistung, kann also auch mittelgrosse gigs spielen denke ich, ist hybrid, und ist aubei 4ohm auf voller leistung was die Peavey topteile, ich hatte das peavey max450 im visier, bei 2ohm haben, das ist ein weiterer vorteil da man sehr wenige 4ohm boxen findet.

    Aber ich suche eigentlich einen Musikladen an der Grenze, danke für die Antworten, vielleicht kann mir ja auch einer empfehlen das top schicken zu lassen, weiss aber dann nicht ob das wirklich billiger kommt.
     
  2. Paganono

    Paganono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.125
    Erstellt: 20.09.04   #2
    Nun also die Deutsch Schweizer Grenze zieht sich von Basel bis hinter den Bodensee, fast St. Gallen.

    Vielleicht machst du mal ne etwas präzisere Ansage? :rolleyes:

    Das war ja wohl echt mal wieder einer für's Löli-Kabinett :p
     
  3. cschuetz

    cschuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #3
    ist mir egal, hauptsache an der grenze, am boensee bin ich in 2stunden, und auch in basel ist es nicht so weit, aber ich will da nicht , übertrieben gesagt, durch ganz deutschland fahren.
     
  4. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 20.09.04   #4
    Größere deutsche Stadt in deiner Nähe suchen...

    --> www.gelbeseiten.de

    Musikladen suchen.. anrufen/mailen ob das entsprechende da ist/bestellt werden könnte, über Preis sprechen... --> glücklich werden :great:
     
  5. cschuetz

    cschuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #5
    ich dachte dass es in einem kleineren dorf auch läden gibt, und ich kenne nichts an der grenze.
     
  6. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 20.09.04   #6
    Wie wärs wenn du mal in einen Atlas oder sowas in der Richtung schaust, welche Städte so bei dir in der Gegend wären und dann mal schaust obs da Musikläden gibt?

    Ein bisschen Selbstständigkeit kann man ja wohl noch erwarten oder? :eek:
     
  7. cschuetz

    cschuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #7
    und wie merke ich dann ob der gut ist? stht auf der karte oder im telefonbuch dieser musikladen ist super?
     
  8. Paganono

    Paganono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.125
    Erstellt: 21.09.04   #8
    Also in Lörrach gibts den Musikladen Schneider, auch ein PA Verleih.

    Der Laden ist klein, aber recht gut Sortiert. Musst du mal im telefonbuch gucken, ich glaube die sind Umgezogen und ich selbst wohne nicht mehr da, aber den Laden gibts noch.

    Gruß
     
  9. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.766
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 21.09.04   #9
    @cschuetz: du weißt aber schon, dass die Einfuhr in die Schweiz mit einem Gewichtszoll verbunden ist?
    Bei einem Amp + die eventuell anfallenden Spritkosten lohnt sich die ganze Mühe wahrscheinlich nicht. Bitte erkundige dich da mal ganz genau.
     
  10. cschuetz

    cschuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.04   #10
    Zoll? sollte man das kennen? :D Ne das muss man nur zahlen wenn es die Zollbeamten auch entdecken. Bisher hatte ich noch nie Probleme mit dem Zoll, konnte immer durchfahren ohne Pass zu zeigen oder sonst was.

    Die Teile sind in Deutschland etwa 200-300 SFr. billiger als in der Scwehiz, alles exkl. Spritkosten gerechnet. Denn wenn ich das in der Schweiz holen müsste, müsste ich auch bisschen weiter fahren, vorallem in die Stadt Zürich und wer die kennt weiss wie schnell man dort mit nem Auto vorankommt, nämlich gleichschnell wie ne schnecke.
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.766
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 21.09.04   #11
    ich arbeite beim Zoll !!!! - sag mir doch mal bitte deine Adresse........







    ..... (nein - war nur ein blöder Scherz) :)
     
  12. edel

    edel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    3.08.05
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Dietikon ZH (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.04   #12
    Also was Du Dir natürlich auch bewusst sein musst; wenn Du das Teil neu kaufst, läuft die Garantie auch in Deutschland, d.h. wenn mal was kaputtgeht innert der Garantiefrist, dann ab nach Deutschland mit dem Teil. Die meisten Importeure klemmen bei der Gewährleistung ab (berechtigterweise!) wenn das Teil nicht in der Schweiz gekauft wurde.
    GreeZ
    edel
     
Die Seite wird geladen...

mapping