MXR Phase 90 Script Version - 3 Modelle?

  • Ersteller banjogit
  • Erstellt am
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.23
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.850
Kekse
3.557
Hallo zusammen,

ich möchte mir den MXR Phase 90 in der Script Version zulegen.

Dazu gibt es ja folgende Möglichkeiten:

https://www.thomann.de/de/mxr_custom_shop_phase_90_led.htm
https://www.thomann.de/de/mxr_1974_vintage_phase_90.htm
https://www.thomann.de/de/mxr_evh_phase_90.htm

Vorrausgesetzt, dass man beim EVH den Script-Button gedrückt hat - gibt es einen HÖRBAREN Unterschied zwischen diesen drei Modellen?
Falls nicht, würde ich mir den Custom Shop zulegen, da er für das wenigste Geld alles bietet, was ich möchte. Der Vintage ohne LED und 9V-Anschluss wäre für mich damit sinnfrei, der EVH ein wenig zu teuer.
Die Frage ist nur - klingen die wirklich alle gleich, oder muss ich mir zu einem Vergleich doch alle drei ins Haus holen?

Ach ja - und bevor die Nachfrage kommt: Die günstige Version mit der Block-Schrift möchte ich aus klanglichen Gründen bzw. aufgrund dem Anschauen div. Youtube Videos schon mal ausschließen.

Danke fürs Teilen Eurer Erfahrungen.
-banjogit-
 
Eigenschaft
 
JesusCrisp
JesusCrisp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
11.05.10
Beiträge
550
Kekse
728
Ort
Österreich
Naja, wie wichtig ist die der Phasersound? Wäre es essentieller Bestandteil deines Setups oder geht's mehr drum die 1-2 Van Halen Covers zu spielen? Denke es wird soundtechnisch nicht viel Unterschied zwischen den 3 geben. Das Vintage 1974 reissue ist mit "throughhole" Komponenten gebaut, die neueren Varianten meiner Erfahrung nach sind SMD, sollte aber keinen Unterschied für dich machen. Nur um die Preisdifferenz zu erklären.
 
Jenzz
Jenzz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
08.08.07
Beiträge
1.026
Kekse
3.838
Ort
Ahnsen
Aloha .-)

https://www.electrosmash.com/mxr-phase90

Hier ist gut beschrieben (weiter unten auf der Seite), wo die technischen Unterschiede liegen.

Und ja, es gibt klangliche Unterschiede, die in erster Linie auf der 'Feedback / R28-Geschichte' beruhen. Diese sind aber nicht wirklich 'gewaltig', eher subtiler Natur.

Evtl. ist also doch testen angesagt.

Hinzu kommt noch: Die Pedale haben intern einen Bias-Trimmer, der sich stark auf das Verhalten des Sweeps auswirkt. Du kannst also davon ausgehen, das es auch zwischen 2 Pedalen der gleichen Version kleine Unterschiede geben kann/wird.


Jenzz
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Salty
Salty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
23.04.20
Beiträge
2.582
Kekse
6.404
Ort
10365 Berlin
Ersteinmal Glückwunsch zur Endscheidung einen Phaser zu spielen.
Ich hab da wirklich schon einiges durch
mein Liebling ist allerdings immer der
Ibanez PT9 geblieben.
Warum ich dies schreibe?
Auch den MXR Phase 90 Script Logo ist ein fantastischer Phaser welchem dem PT9 sehr sehr ähnelt , ja fast identisch scheint. Der Ibanez ist jedoch aus meiner Sicht etwas im Vorteil. Die Lautstärke sackt geringer ab, er ist feine justierst und klingt mitunter etwas subtiler und wärmer. Preislich gehts hier von 90-120€
Erhältlich nur gebraucht.

Bezogen auf deine konkrete Fragestellung würde ich dir Recht geben und aus den vorliegenden den Custom Shop Phaser wählen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
B.B
B.B
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.06.06
Beiträge
3.248
Kekse
56.317
vll ist der Phase 95 noch eine Option für dich

Bietet Phase 95 und 45 jeweils mit schaltbarer "script" option und nimmt nicht viel Platz weg.

Sieht nicht so cool aus wie der große, aber ist ein fantastisches Pedal.

grüße B.B
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Schneider
Schneider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
11.04.09
Beiträge
1.254
Kekse
3.434
Zufälliger Weise habe ich mir gerade den MXR Custom Shop Phaser 90 mit Script Logo (und LED) gekauft, weil mir ein Phaser noch fehlte und der im Multi doch nicht so klingt wie die in den 70igern damals.

So wie ich das in den Vergleichvideos erkennen kann greift der Phasingeffekt mit Blocklogo etwas härter und tiefer ein. Hat also mehr Tiefe als das mit script Logo.
Genau das gefällt mir an dem Blocklogo Phaser (und auch der bei dem Multi was ich habe) nicht.

Beim Phaser mit script Logo ist der Effekt nicht so schwammig aufdringlich und deshalb bei jeder Geschwindigkeitseinstellung angenehm musikalisch im Sound, nicht so penetrant aufdringlich - gefällt mir einfach besser.
Aber alles Geschmacksache.
Das mit script Logo klingt im langsamen Modus eher so wie hier die Gitarre links in den ersten 15 Sekunden:

Ein Song mit Paradebeispiel wie schön man Phaser, Volumen, Vibrato und Wah musikalisch harmonisch zusammen einsetzen kann. Old school aber dennoch schoin.

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.23
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.850
Kekse
3.557
vll ist der Phase 95 noch eine Option für dich

Vielen Dank! Das scheint ein sehr guter Tipp, den hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Die Optik ist mir egal, die kleine Größe und v.a. der DC-Anschluss an der Stirnseite kommen mir sehr entgegen.

Bleibt nur die Frage, ob der Script-Sound des 95 wirklich dem Script-Sound der anderen Phase 90 entspricht. Deshalb werde ich demnächst wohl mal eine Bestellung tätigen.
 
B.B
B.B
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.06.06
Beiträge
3.248
Kekse
56.317
...Bleibt nur die Frage, ob der Script-Sound des 95 wirklich dem Script-Sound der anderen Phase 90 entspricht...

Kann ich dir keine Auskunft dazu geben, den regulären Scrip im großen Gehäuse kenne ich leider nicht. Da es sich ja aber nur um ein zwei Bauteile handelt, so weit ich weiß, solte das aber für MXR kein Problem sein das zu bewerkstelligen, würde ich meinen. Wenn du den Vergleich anstellst, kannst du ja vll hier kurz berichten?

grüße B.B
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Chili_Pat
Chili_Pat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
22.09.08
Beiträge
1.135
Kekse
2.791
Ort
München
Habe damals den Block Phase 90 als erstes Pedal bekommen vor rund 20 Jahren. Habe mir über die Jahre auch die Script Version und den EVH geholt und muss sagen, dass der EVH beide Sounds zu 99,9 % einfängt. Flexibel wärst du also, wenn du doch mal den Boost des Block Logo Phase 90 benötigst bzw. zu schätzen lernst.

Den 95er hatte ich letztes Jahr mal ausprobiert und da auch geschaut, ob er was für das Board ist. Er klang etwas subtiler in meinen Ohren als die drei Vergleichspedale. Bezweifle allerdings, dass das irgendjemand sonst gehört hat ;) Preis/Leistung spricht daher schon für den Phase 95, sonst würde ich all-in gehen und mir das EVH kaufen, mit dem Funken mehr Authentizität.
 
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.23
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.850
Kekse
3.557
...Wenn du den Vergleich anstellst, kannst du ja vll hier kurz berichten?...

Das will ich hiermit gerne tun.

Ich habe mir den MXR Custom Shop Script Logo Phase 90, den MXR EVH Phase 90 und den MXR Mini Phase 95 ins Haus kommen lassen.

Um den besten Vergleich zu haben, hatte ich zunächst alle Pedale auf den Script-Logo Sound eingestellt und mit den Speed Settings experimentiert.
Der Custom Shop und der EVH erschienen mir hierbei vom Sound identisch. Leider nicht so der Phase 95. Dessen Oszillation klang nicht so gleichmäßig und warm wie bei den beiden anderen Pedalen. Damit schied er schon mal aus. Schade, denn das kleine Gehäuse, die DC Buchse auf der Stirnseite, und der Preis hätten mir schon gefallen. Nachteilig beim Phase 95 waren zudem die nervig dauerhaft leuchtenden LEDs für den Script Sound und die Umschaltung von 90er auf 45er Sound. Der 45er Sound erschien mir zudem als ziemlich unbrauchbar für meinen Geschmack.

Also blieben noch der Custom Shop 90 und der EVH übrig.

Beim Custom Shop gefielen mir der orange Vintage Look und das mit 350g relativ hohe Gewicht. Das Pedal liegt damit schwer und stabil am Boden, zudem leuchtet die Ein/Aus LED in einem für den Probe/Studioraum angenehmen Rot-Ton.

Anders der EVH:
Mit nur 200g ist er wesentlich leichter, wirkt etwas billiger (wie eine Zigarettenschachtel) und die Ein/Aus-Signalisierung erfolgt mit einer aggressiv hell leuchtenden blauen LED. Die Lackierung ist tadellos, glänzend und sieht gut aus. Mit dem Script Button lässt sich zwischen Script und Block-Mode hin und herschalten. Leider ist dieser Button nicht beleuchtet. So kann man aus der Ferne nicht erkennen welcher Mode geschaltet ist. Warum hier nicht eine LED-Signalisierung eingebaut wurde ist mir schleierhaft.

Ich mach es jetzt kurz:
Letztlich ist es trotz des hohen Preises der MXR EVH Phase 90 geworden. Warum? Ausschlaggebend war das Rauschverhalten. Rauschen tun beide Pedale, aber das EVH deutlich weniger. Und das ist in Kombination mit den verzerrten Van Halen-Sounds natürlich sehr wichtig. Zudem lernte ich im Laufe des Tests den Block-Logo Sound schätzen. Für manche (v.a. cleane) Anwendungen macht der durchaus Sinn und er ist eine gute klangliche Ergänzung.

Noch eine Sache fällt auf: Der EVH hat eine höhere, obere Frequenz bzgl. des Speed Reglers. Der Custom Shop geht hier nicht so weit rauf. Dies ist aber nicht unbedingt ein Nachteil. Dreht man den Speed Knob beim Custom Shop voll auf, dann ist das genau der richtige Sound für Leslie-ähnliche Effekte. Beim EVH hingegen ist Full-Speed einfach zu viel, er klingt nicht mehr gut. Es erfordert etwas Feinjustierung um den Speed Knob zurück zu drehen und einen brauchbaren Sound zu erzielen. Allerdings- für manch einen mag dieser Mehrgewinn an Oszillation beim EVH auch "nice to have" sein.

Zusammenfassend:
Der MXR EVH Phase ist klanglich perfekt, aber er wäre noch perfekter, wenn das Gehäuse mehr wiegen würde, die LED nicht so grell leuchten würde, und der Script Knob eine optische Signalisierung hätte. Die DC Buchse hätte ich mir an der Stirnseite gewünscht. Die obere Speed-Frequenz müsste nicht so hoch sein. Für 180 EUR ist es ein echt teures Teil.

Ich hoffe ich habe hiermit geholfen und zur Entschiedungsfindung beigetragen. Vielleicht lässt sich ja damit die ein oder andere Retoure vermeiden ;-)

LG
-banjogit-
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
B.B
B.B
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.06.06
Beiträge
3.248
Kekse
56.317
ah schön, interessant. Danke für das Kurz-Review :)

Tatsächlich bin ich in der Zwischenzeit selbst zum Phase 95 besitzer geworden. Ich hatte zum Vergleich allerdings den Walrus Audio Lillian hier. Da hat mir persönlich doch der Phase 95 besser gefallen. Die anderen von Mxr kamen für mich letztlich von Haus aus nicht in Frage, denn ich wollte mehrere Sounds aus einer Kiste zur Verfügunge haben. Ich empfand den Phase 95 als recht überzeugend, habe aber wie gesagt keinen unmittelbaren Vergleich gehabt, das letzte mal dass ich einen der anderen MXR-Phaser gespielt habe, ist schon zu lange her um es ernsthaft aus der Erinnerung bewerten zu können.

Interssant dass du doch einen Unterschied feststellst, ich bin davon Ausgeganen dass die wirklich total gleich sind. Muss ich bei Gelegenheit unbedingt mal selbst gegenhören. Wenn der Unterschied nur marginal in den Feinheiten liegt, würde ich aus Gründen der pragmatik aber dennoch den Phase 95 vom Konzept her vorziehen.

"that beeing said..." der EVH ist ein geiles Teil, schon allein optisch. Schön, dass du gefunden hast was du suchst...

grüße B.B
 
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.23
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.850
Kekse
3.557
Interssant dass du doch einen Unterschied feststellst, ich bin davon Ausgeganen dass die wirklich total gleich sind. Muss ich bei Gelegenheit unbedingt mal selbst gegenhören. Wenn der Unterschied nur marginal in den Feinheiten liegt, würde ich aus Gründen der pragmatik aber dennoch den Phase 95 vom Konzept her vorziehen.

"that beeing said..." der EVH ist ein geiles Teil, schon allein optisch. Schön, dass du gefunden hast was du suchst...

grüße B.B

Akustisch total gleich sind wie oben erwähnt meiner Meinung nach der Custom Shop und der EVH im Script Mode. Der Phase 95 klingt nicht schlechter - nur eben ganz leicht anders. Und er ist vielsietiger, praktischer und hat die oben erwähnten Vorteile. Aber ich wollte halt den Original Sound, doch der Phase 95 ist definitiv ebenfalls eine gute Entscheidung, nicht nur aus Gründen der Pragmatik sondern auch klanglich. Die Vintage-Optik hätte mir beim Custom Shop besser gefallen, aber wie gesagt, da war das Rauschen bei verzerrten Sounds...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben