MXR ZW-44 Zakk Wylde Overdrive / 8-track

von DarkspY, 21.05.06.

  1. DarkspY

    DarkspY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    462
    Erstellt: 21.05.06   #1
    Hi,
    Ich bin eifrig am Üben von Gitarrensolos und liebe den Zack Wylde-Sound. Ich weiß, dass es sich bei dem MXR ZW-44 Zakk Wylde Overdrive um ein Pedal handelt, aber es sieht nicht aus wie eins. Ist das Ding also ein Fußpedal oder wie ist "Pedal" hier zu verstehen? Andere Frage: Was versteht man unter einem 8-track? Ist das ein Aufnahmegerät mit 8 Spuren oder eine Software oder was?
    Vielen Dank für die Erklärung!
    Ole
     
  2. losferatos

    losferatos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.05.06   #2
    Na Bodeneffektgeräte müssen ja nicht zwangsläufig Pedale sein. Gibt auch welche die man nur dazwischen einschleift oder auch welche die keine Pedal sondern nen Druckknopf haben (sowie das MXR auch)

    Naja und das mit dem 8-track kann ich dir net logisch erklären, hab ich nämlich noch nie gehört^^
     
  3. DarkspY

    DarkspY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    462
    Erstellt: 21.05.06   #3
    Vielen Dank für die Antwort!
    Jetzt frage ich mich natürlich, wie man den Schalter betätigen soll, während man 2-händig jammt. :rolleyes:
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 22.05.06   #4
    du trittst mit dem fuß auf den schalter drauf, was sonst.....

    die MXR teile sind dafür gemacht, auf den boden gelegt zu werden.
    für die regler sind gummiüberzieher dabei, damit man die regler mit dem fuß drehen kann.

    es handelt sich dabei natürlich nicht um ein "pedal" wie es z.b. ein Wah Wah ist.
     
  5. DarkspY

    DarkspY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    462
    Erstellt: 22.05.06   #5
    Achsoooo. Ich hatte genau DIESEN Schalter nicht am Gerät erkennen können. Ich dachte, man müsste den Metallhebel per Hand umlegen.
    Danke für die Aufklärung!
     
  6. fauler_Zauber

    fauler_Zauber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    700
    Erstellt: 23.11.07   #6
    Pedal:

    pes sg. pedes pl. lat der Fuß.
    Ich fragte gerade meine Frau nach der korrekten schreibweise,
    aber sie sofort "daher kommt Pedal" .

    Alle Stompboxen sind Pedale, ob sie nun ein Poti betätigen (Wahwah) oder
    einen Schalter (Overdrive) aber es gibt sicher immer wieder Verwirrungen.

    Viel Spass
     
Die Seite wird geladen...

mapping