Nady SCM-1000 oder Stitch Emma Großmembran Mikro

von Lazy Berserk, 02.11.03.

  1. Lazy Berserk

    Lazy Berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    29.12.03
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #1
    Die sinds... ich will rappen und und weils momentan so günstig is hab ich die im vesier.. wer was besseres hat in dem preisbereich nur zu...
     
  2. Lazy Berserk

    Lazy Berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    29.12.03
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.03   #2
    na loss dropt mal paar antworten erfahrungen tests oder so..

    help me,peaze
     
  3. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 04.11.03   #3
    da beide Mics ziemlich ähnlich sind würde ich mich für das günstigere entscheiden
     
  4. Lazy Berserk

    Lazy Berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    29.12.03
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.03   #4
    Weißt jemand wie alt das mic is..und ob die auch gut für tiefe rap stimmen sind?
     
  5. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 04.11.03   #5
    beide wurden 2001 auf den Markt gebracht und eignen sich sehr gut für Rap
     
  6. Lazy Berserk

    Lazy Berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    29.12.03
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.03   #6
    Jo danke....noch ne kleine frage zum abschluss... das eine hat ja frequenzbereich von 30- 20000 und das andere von von 30 -16000... hat is irgendwelche negative auswirkung.. ich sah auch ins mit 20-20000???
     
  7. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 05.11.03   #7
    Nein,

    die Angabe bis 16 Khz besagt lediglich, dass in diesem Bereich der Frequenzbereich sehr linear ist. Abgesehen davon, dass man oberhalb von 16000 kaum noch was hören kann werden diese Frequenzen ohne EQ etwas reduziert aufgenommen, was im übrigen vom Klang her angenehmer ist. Du kannst aber die Höhen durch den EQ leicht bis 18000 Hz hochziehen - wenns denn jemand hört...
     
Die Seite wird geladen...

mapping