Nächste Kaufberatung für Weihnachten

von kurticobain, 02.11.06.

  1. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 02.11.06   #1
    So dann mach ich gleich mal den nächsten Thread, da ja bald weihnachten ist
    also ich habe heute mal diese hier angespielt und muss sagen, dass sie eigentlich alle anforderungen erfüllt https://www.thomann.de/de/esp_ltd_viper_400_fm_black_egitarre.htm
    dann hab ich hier noch eine "billige" gibson gefunden
    https://www.thomann.de/de/gibson_sgspecialfaded_wc.htm die zwar schon hart an der grenze ist aber preislich noch drin wäre. ursprünglich wollte ich mir ja eine jaguar kaufen, hab die heute auch mal angespielt und finde die von der bespielbarkeit traumhaft *sabber* , allerdings war ich vom sound her nicht so begeistert, allerdings könnte das auch an dem beschissenem koch verstärker gelegen haben.

    Wie stufst du dich als Gitarrist ein?
    spiele noch nicht allzu lange, bin also NOCH kein Gitarrengott;)
    Warum und wofür willst du dir eine neue Gitarre kaufen?
    ich brauche eine gitarre mit der ich noch in ein paar jahren spielen kann und noch spass dran habe
    Welche Musik soll mit der Gitarre gemacht werden?
    hardrock, grunge, punk, bisschen metal
    Wieviel Geld willst du ausgeben?
    700-800 euronen sind schon drin mit geburtstagskohle
    Was hast du schon für Gitarren und inwiefern soll die neue ihnen ähneln oder sie ergänzen?
    sie soll ihnen nicht ähneln sondern wirklich was gescheites sein mit dem man noch seehr lange spielen kann
    Was für eine Halsform magst du?
    egal, sollte sich halt einfach zu spielen lassen
    Welchen Hals/Korpus-Übergang würdest du bevorzugen und warum?
    keine besonderen vorstellungen
    Wie viele Bünde brauchst du?
    22 bzw 24
    Brauchst du ein Vibrato, wenn ja welches?
    vibrato brauch ick keins
    Irgendwelche Holz-vorlieben? Wenn ja, warum?
    keine vorlieben
    Soll die Gitarre flexibel sein oder langt 'ne Aufs-Maul-Gitarre?
    sollte schon ein paar einstellungsmöglichkeiten haben, sollte aber keine 3 tonabnehmer mit nem 5 fachschalter sein:D
    Muss die Gitarre neu sein oder kann sie auch gebraucht sein?
    neu
    Hast du optische Vorlieben in Bezug auf Form und Farbe?
    naja solange es kein kotzgrün ist:rolleyes: bin ich für alles offen das nicht zu abstrakt ist
    Spielt das Gewicht der Gitarre eine Rolle?
    sollte relativ leicht sein
    Hast du sonst irgendwelche speziellen Vorstellungen?
    noch nicht
     
  2. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 03.11.06   #2
    Also ich würde zur ESP für dich tendieren, weil die sind dank den EMGs gut dafür geeignet.
    Und die Verarbeitung bei den ESPs ist eigentlich auch ziemlich gut!
     
  3. kurticobain

    kurticobain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 03.11.06   #3
    und wie siehts mit der gibson aus? ich hab die zwar noch nicht angespielt aber naja ist halt eine gibson:rolleyes: also ist die jetzt soo viel besser als die esp?
     
  4. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 03.11.06   #4
    :rolleyes:

    ESP ist etwas anderes als ESP LTD. Die ESP LTDs sind zwar sehr gut, da es dort aber Preise in allen Lagen gibt, sollte man immer noch mit Gitarren von einem anderen Hersteller vergleichen. Die originale ESP Viper kostet meines Wissens 1400 EUR (wenn ich falsch liege, bitte korrigieren). Und ich frage mich, ob man vielleicht nicht noch etwas sparen sollte, wenn man schon 800 EUR in Händen hält. Bei vielen anderen Modellen liegen zwischen ESP LTD und ESP selber keine so kleinen Preisunterschiede wie bei diesen beiden hier.

    Die Gibson SG ist halt für ihre Kopflastigkeit bekannt. Ob man damit klarkommt oder ob man es mit einem guten Gurt oder whatever ausgleichen möchte bzw. kann, ist jedem selbst überlassen.

    Jens
     
  5. kurticobain

    kurticobain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 03.11.06   #5
    und die esp ltd hat nicht so eine große kopflastigkeit wie die gibson?

    und ich sollte jetzt deiner meinung nach noch auf die originale viper sparen?
     
  6. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 03.11.06   #6
    Mit einem 1:1 Vergleich kann ich leider nicht dienen, mir ist jedoch keine Kopflastigkeit der Viper bekannt.

    Auch wenn alles relativ ist, zielst Du mit Deinen 800 EUR schon arg auf eine professioneller Gitarre mit höheren Ansprüchen. Ob Du bereit bist zu warten bzw. zu sparen, liegt natürlich an Dir. Wenn es aber eine Viper sein sollte und schon soviel Geld zur Verfügung steht, würde ich die ESP Viper nehmen.
     
  7. kurticobain

    kurticobain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 03.11.06   #7
    ja also die ltd fand ich schon ein sehr gutes teil und wenn dann die kopflastigkeit nicht so hoch ist würde ich die evlt. auch kaufen bzw. auf die esp viper sparen. allerdings ist das halt schon viel geld und in der preisklasse gibt es doch sicher auch noch viele andere gute gitarren, was könnte man denn da noch alle empfehlen außer den esp´s ?
     
  8. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 03.11.06   #8
  9. kurticobain

    kurticobain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 03.11.06   #9
  10. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 03.11.06   #10
    Ohne anzuspielen ist das natürlich gefährlich. Gut ist die Gitarre ganz bestimmt, die Frage ist ob sie dir gefällt und ob dir der Sound gefällt.
    Ich finde den Unterschied zwischen den oben genannten Gitarren doch recht groß. Denn obwohl die Gitarre 2 Humbucker hat ist es eben trotzdem noch ne Strat mit Erle-Korpus, geschraubten Hals. Klingt halt schon sehr anders als z.b. die ESP LTD Viper.
    Generell ist aber die American Serie von Fender eine sehr gute Serie, wie ich finde. Allerdings habe ich aus der Serie noch keine Fat-Strat angespielt.
     
  11. kurticobain

    kurticobain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 03.11.06   #11
    wobei die ziemlich flexibel ist mit dem push poti wo man dann auf SC schalten kann und nem vibrato, dass allerdings nicht so wichtig ist
     
  12. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 03.11.06   #12
    Ja, das auf jeden Fall. Solltest am besten schauen, ob du die irgendwo mal anspielen kannst. Und wenn dir der Sound gefällt fände ich das nach meiner persönlichen Meinung ne gute Wahl.
     
  13. Fender87

    Fender87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 03.11.06   #13
    Was ist das für ein Fragebogen -.-?
    Lg Manuel
     
  14. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 03.11.06   #14
Die Seite wird geladen...

mapping