Netter Versuch für ne ältere Studio noch was rauszukitzlen

von Lord6String, 11.09.04.

  1. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 11.09.04   #1
  2. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 11.09.04   #2
    Wenigstens isser ehrlich ! :D :great:
     
  3. Lord6String

    Lord6String Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 11.09.04   #3
    Schliesßlich kommt es ja nur darauf an ;) .... :D
    Vorallem frage ich mich die ganze Zeit,wie ein Mahagoni Korpus und eine Ahorndecke aus einem Stück gefertigt seien können :D

    EDIT:
    An der Gitarre ist nix verbastelt (außer dem fehlenden Schlagbrett für die bessere Optik), es gibt keine an- oder abgebrochene Kopfplatte bzw. Hals (der Sieht übrigens auch aus, wie aus einem Stück, nur an die Kopfplatte wurde rechts und links ein Stückchen angleimt, um auf die richtige Breite zu kommen).

    sehr fragwürdig :D
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 11.09.04   #4
    Er meint JEWEILS aus einem Stück. Was - abhängig vom Holz - Vorteile wie Nachteile haben kann.
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.09.04   #5
    DAS würde mich bei einem Hals mit abgewinkelter Kopfplatte aber wundern, wenn der in dieser Preisklasse aus einem Stück wär :-)

    Die sind doch selbst bei teureren noch angeschäftet.
     
  6. Lord6String

    Lord6String Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
  7. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 15.09.04   #7
    Ich finde es schon recht mutig eine Gitarre die 1995 nicht viel mehr als 1000 DM gekostet haben sollte (meine habe ich 1996 für 1100 incl. Koffer bekommen) für 899€ bzw. 799€ zu verkaufen.
     
  8. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 15.09.04   #8
    sie wurde sofort wieder eingestellt zum gleichen Preis. Er versuchts weiter :) :)
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 15.09.04   #9

    wieso?

    das macht Gibson immer so, und zwar wirklich bei jeder ihrer Gitarren (es sei denn vielleicht, sie ist ausm Custom Shop und es wurde extra drauf hingewiesen oder so).
     
  10. shovie

    shovie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.09.04   #10
    was is denn eurer meinung nach ne gut erhaltene sagen wir mal zwischen 5 und 10 jahren alte lp stufio in winered noch wert?

    ich mein das aktuelle modell kostet ja 1100 €....
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 15.09.04   #11
    bei ebay gibts Studios für 600€, die kein gebot bekommen, also ich schätz mal nicht, dass es da viel mehr dafür gibt...
     
  12. Lord6String

    Lord6String Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
  13. shovie

    shovie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 22.09.04   #13
    hmm habe eine 96´er studio, winered mit emg 81/85 guter zustand inkl. gigbag für 900 angeboten bekommen, wäre bereit ca 725 zu zahlen meint ihr das ist ein gerechtfertigter preis oder immer noch zu hoch?

    shovie
     
  14. shovie

    shovie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.09.04   #14
    *push* 10 zeichen
     
  15. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #15
    darf ich ihn bitte anpöbeln? *bettel* :D
     
  16. Studiopaula

    Studiopaula Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #16
  17. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #17
    ich bin ja immer noch der meinung das gitarren .. sagen wir mal.. "verrotzt" aussen müssen .. wenn ich was ohne kratzer und ding dongs haben will kauf ich mir n neues auto.
    nur ... wenn ich schon so eine rotzige gitarre hab .. dann will ich die kratzer auch selbst verursacht haben :) und mich vielleicht bei der einen oder anderen schramme an was erinnern können
     
  18. Studiopaula

    Studiopaula Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #18
    Naja, das ist wohl Geschmackssache. Für mich ist eine Gitarre auch ein Kunstwerk. Und ich habe kein Problem damit, Gürtel und Knöpfe zu meiden, wenn ich die Gitarre umschnalle.
    Aber jedem das Seine!
     
  19. shovie

    shovie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.09.04   #19
    boah ey meine frage ;)

    :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping