Neue E-Gitarre bis 300 €

von Bonehead, 12.06.04.

  1. Bonehead

    Bonehead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    3.05.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #1
    Hi
    Wie schon oben geschrieben such ich ne neue E-Gitarre
    Ich spiel seit 2 Jahren Konzertgitarre und mächte hauptsächlich Rock à la Die Ärzte spielen
    Ich hab mich jetzt schon mal ein bisschen umgeguckt, und folgende Gitarren gefallen mir ziemlich gut
    Ibanez GAX 75 in Schwarz
    Ibanez SA-120 in schwarz
    Yamaha AES 420 in Schwarz

    Welche wäre davon zu empfehlen???

    MfG, Bonehead
     
  2. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 12.06.04   #2
    ich empfehle dir die Epiphone SG G-400. Kostet jetzt nur noch 300€ und ist für das Geld echt gut.
     
  3. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #3
    hast eine pn
     
  4. Der Rattenfänger

    Der Rattenfänger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    383
    Ort:
    Nähe Bonn
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    83
    Erstellt: 12.06.04   #4
    ich würd dir da die ibanez RG 321 empfehlen. dürfte wohl in etwa deine kragenweite sein, und ist eben ne RG und erheblich besser als die billig modelle von ibanez die du da eben vorgeschlagen hast.
     
  5. Bonehead

    Bonehead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    3.05.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #5
    Ist die SA-120 wirklich so schlecht???
    Weil die kostet ja 6 € mehr als die RG 321
    Die SA-120 gefällt mir vom Aussehen her besonders gut, da sie etwas dicker und ründlicher ist als die RG 321
    Aber wenn die vom Sound her viel schlechter ist als die RG 321 würde ich dann doch eher die RG 321 nehmen

    MfG, Bonehead
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.06.04   #6
    Nein, ich glaub es gibt wohl keine schlechte Ibanez!

    Aber: kommt auch drauf an, was du spielen wiollst!

    SA ist ne andere richtung wie RG series, sieht man schon an der tonabnehmerbestückung!

    Aber: bei Ibanez bist du bestens beraten!
    UIch würd die RG 321 nehmen!
    Die SA ist aber auch geil!
     
  7. Bonehead

    Bonehead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    3.05.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #7
    Welche wäre denn dann jetzt für meine Musikrichtung besser???
     
  8. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 12.06.04   #8
    ich glaube dass die Sa flexibler ist.
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.06.04   #9
    Die RGs gehen in Richtung Rock, Hardrock, Grunge, Punkrock, Metal. Also, höhere Verzerrungsgrade.

    Haben zum großen Teil mehr bass, die rgs.

    die sa kannst dafür auch verwenden, IMHO ist der klang aber nicht fett genug und viel zu kratzig.

    wenn du rock willst, hast du bei der rg den vorteil, dass du auch nen Humbucker am Hals hast,

    Für rock würd ich ganz klar die rg nehmen!
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.06.04   #10
    Die RG hat auch nen 5-way switch! was wilst du?? n 1000fachswitch für 2 Tonabnehmner???

    Ich hab 1 RG und 1 GRX, und ich hatte bis jetzt noch nie Probs mit flexibilität, ich spiel pop, rock, nurock, grunge, punkrock, college rock, hard rock, wenn ich des richtig weiß!
     
  11. Bonehead

    Bonehead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    3.05.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.04   #11
    Bin grad am überlegen ob es sich lohnt noch ne Stufe höher zu gehen und mir ne SA-160 QMTG oder eine RG370DXBK zu holen
    Sind die vom Klang viel besser???
    Ich würd nämlich gerne ein Paar Jahre länger Spaß an der Gitarre haben

    MfG, Bonehead
     
  12. Salomon

    Salomon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    7.02.14
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.04   #12
    Hi,

    ich kenn nur die RG370 und die ist für den Preis echt TOP! Mit der wirst du länger freude haben. Was hast du eigentlich für einen Verstärker?
     
  13. Bonehead

    Bonehead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    3.05.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.04   #13

    Noch keinen

    Ach ja : Welche von beiden ist denn besser???
     
  14. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.06.04   #14
    Da gibts kein Besser oder schlechter. Geh mal in den Laden, und dann spielst du einfach die an, die dir gefallen!
     
  15. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    585
    Erstellt: 13.06.04   #15
    du solltest die ibanez teile mit dem flachen wizard halst UNBEDINGT anspielen. ist nicht jedermanns hals :)
     
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.06.04   #16
    Also ich hab ne GRX70 mit Superfettem Hals, und ne RG2550 mit Super Wizard neck, des dünnste desses gibt. Einfach nur geuil. Aber: antesten musst dus wirklich, klnaglich und der hals ist auch wirklich, wie crazydawg1004 schon sagte nicht jedermans sache...

    Also: Geh dans une laden, tester quelques Guitares Electrique und dann hast du das, was DU willst! :cool: (Mein Franz is voll KUHl, ne? :cool: )
     
  17. el tiburon

    el tiburon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    10.09.08
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.04   #17
    die gitarre steht zwar nicht auf der liste, aber sieh dir mal die sg 400 von epiphone an, die kostet glaube ich relativ genau 300? und ist glaub ich in der preisklasse unter den besten und außerdem perfekt für rock...
     
  18. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.06.04   #18
    SG kannst aber net wirklich gescheit für Rhthmus arbeit nehmen, oder? IMHO klingt des richtig bescheiden!

    Die würd ich nur für solos nehmen!
     
  19. Bonehead

    Bonehead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    3.05.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #19
    Was ich noch fragen wollte :
    Für den Anfang, also die nächsten 2-3 Jahre müsste doch auch ne günstigere Gitarre reichen, oder ? Ich bin am überlegen zwischen diesen Gitarren
    Ibanez GRG-170 DX
    Ibanez GRG-270 B
    Ibanez RG-321 BKF

    Oder dann doch lieber die RG-370 DX ???
    Worin unterscheiden sich all diese Gitarren ?? Nur vom Aussehen und Preis her oder auch vom Klang?? Ich bin jetzt echt verwirrt. :confused:
    Aber die SA 160 kauf ich mir auf keinenfall, da Mahagoniholz verarbeitet wird. :mad:

    Und als Verstärker müsste der Marshall MG-30 DFX Combo doch reichen oder? Ich wollte den zum üben und proben inner Band benutzen

    MfG, Bonehead :)
     
  20. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 16.06.04   #20
    Ich hab ne GRX70, naja, is vom Klang her eigentlich ganz gut. ABer nach 1 1/5 jahren war sie mir dann doch zu shclecht verarbeitet. schelcht isses zwar net, aber net unbeduingt sauber. ich würd die 370er nehmen, den unterschied merkst du beim spielen, und du hörst ihn auch. der mg 30 is echt gut!
     
Die Seite wird geladen...

mapping