Neue E-GItarre + verstärker;Eure Meinung zu meinem "Set"

von Alpi123, 06.12.06.

  1. Alpi123

    Alpi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #1
    HI
    ich war heut im Musikladen und habe beschlossen einen Kustom Verstärker(Arrow 16) und eine Ibanez GRG 170 DX zzu kaufen...ich denke die Gitarre werden die meisten von euch kennen naja beim Verstärker bin ihc mir nich so sicher(zwecks Qualität etc.)

    Beides zusammen für 330.-

    Ist das ein guter Preis oder is der Verstärker Müll ???
    Sollte ich mir lieber den Microcube holen über den überall so gutes Zeug geschrieben wird..??
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 06.12.06   #2
    Die Gitarre ist vollkommen in Ordnung, habe die ja auch. :)
     
  3. Alpi123

    Alpi123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #3
    Alles klar und wie is der Verstärker?
    Oder sollte ich mir wirklich eher den Cube holen??
     
  4. malekit

    malekit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.05.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.12.06   #4
  5. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 07.12.06   #5
    würd als Newbie nich noch mal zu ner RG mit Tremolo und H-S-H Bestückung greifen ...
    das Tremolo verwendet man eh lange nicht und beim Stimmen nervt es wie sonst was ...
    der mittlere Pickup hat mich am Anfang gestört wie noch was ... da man am Anfang mit dem Pick viel zu weit unten ansetzt und immer über den Pickup kratzt ...
    ich mag auch zB den etwas festeren Hals der SZ Modelle und den fetteren Ton ... gesamt gesehen die bessere Wahl und man bekommt mehr Gitarre fürs Geld ... natürlich sehen die RG´s aggresiver und wichtiger aus ...
     
  6. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 07.12.06   #6
    Das ist kein Kaufkriterium. Es gibt auch noch andere Hersteller die haben auch Gitarren H-S-H Bestückung, willst Du dann auch sagen, *Die kaufe ich nicht, weil die einen SC hat und ich immer dagegen komme.*? Man muss auch bei einer Gitarren mit zwei Humbuckern lernen das Pick kurz zu halten.

    Was hat eine Strat-Form mit wichtig zu tun? Es gibt viel extremere Formen von Jackson und B.C. Rich. Die RGs sind klasse Mittelstand-Gitarren die es nicht nötig haben, mit der Optik von irgendeiner mangelnden Qualität abzulenken. Alles andere ist Geschmacksfrage.
     
  7. Alpi123

    Alpi123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.06   #7
    Genau ich habe die RG angespielt sonst würde ich sie nich kaufen wollen:screwy:
    Mein eigentliches Problem is ja der Amp...Microcube oder Kustom das is hier die Frage ...welcher passt besser zum Verstärker??
     
  8. Seraph

    Seraph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 07.12.06   #8
    Microcube würde ich wählen.. ist immer eine gute Wahl für jede Gitarre und der beherrscht alles
     
Die Seite wird geladen...

mapping