Welche Humbucker-Gitarre als Ergänzung zur Strat

von wogawi, 31.07.06.

  1. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 31.07.06   #1
    Heyho,
    ich stehe vor folgendem Problem:
    In der nahen Zukunft möchte ich mir zusätzlich zu meiner Strat (57'er AV-Strat) und meiner Jaguar noch etwas mit Humbuckern zulegen.
    Ich spiele in Richtung Grunge/Alternative-Rock/Indie/Funk-Rock, aber auch gute alte Rock-Standards. Die Gitarre muss definitiv NICHT metaltauglich sein.

    Ich hab schonmal ein bisschen rumgestöbert, was mir evtl. gefallen könnte ... und dann geh ich irgendwann demnächst auch mal antesten ;) :
    - Framus Panthera Custom
    - Düsenberg Starplayer TV
    - Gibson SG Standard

    was gibts da noch so in der Richtung? ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich bisher nur mit Fender richtig auseinander gesetzt habe...

    Preisrahmen: 500-1300€ (plus-minus)
    Tremolo ist kein zwingendes Muss.

    So, dann freu ich mich mal auf viele Antworten!:)
     
  2. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 31.07.06   #2
    Geh lieber vorher mal antesten und mach dir selbst ein bild von den einzelnen gitarren und ihrem sound.

    ich persönlich würde zur sg standard tendieren, daß aber auch hauptsächlich, da ich großer sg fn bin und den sound sowie das design sehr schätze.

    mit der sg kannst du definitiv den grunge/indie usw. bereich abdecken.

    die sg kjommt ja schliesslich nicht umsonst mit ihrem knackigen, durc hsetzungsfähigen und doch etwas transparenten klangbild daher.

    aber natürlich ist die sg bei dir oberste preisgrenze und deshalb ist natürlich das antesten für dich sozusagen "lebenswichtig" :D

    mi8t der duesenberg hab ich keine erfahrungen, weiß nur das sich viele äußerst gut über sie geäßert haben.
     
  3. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 31.07.06   #3
    Spiel die Panthera mal an die is für ihren preis wirklich echt top.

    Ansonsten würde ich auch gibson empfehlen

    wie z.B:

    Gibson Les Paul Special Faded

    Gibson SG special faded.

    die sind nicht so teuer dürften ihren job aber machen.

    gruß Ali
     
  4. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 31.07.06   #4
  5. SicCrusher

    SicCrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Weihrauch-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 31.07.06   #5
    Ich könnte mich selbst dafür schlagen, weil ich diese Gitarren eigentlich nicht mag, aber ich würde dir auch zur Gibson SG raten... Was du an Ansprüchen beschreibst klingt relativ genau nach SG. Ich denke du könntest damit glücklich werden...

    Nur tu dir selbst den Gefallen und rocker mal innen ordentlichen Shop und teste Klampfen an... Schau vor allem auch mal über den Tellerrand und probier ruhig mal die ein oder andere Jackson aus ;) Die sind auch recht flexibel (finde ich) :cool:
     
  6. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 31.07.06   #6
    Vll probierste auch mal ne Ibanez aus der SZ reihe. Ham auch en fetten Mahagoni Korpus und somit auchn fetten Klang.
     
  7. lazy ö

    lazy ö Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    19.12.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    mannem
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 31.07.06   #7
    auf jeden fall gibson....das mit dem mahagonie körper ist vüllig richtig, die dinger sind zwar schwer wie scheisse aber es zahlt sich aus..
     
  8. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 31.07.06   #8
    also erstmal danke für alle antworten :great: .

    ich geh ja auf jeden fall anspielen. Dass man in der Preisklasse nicht auf Verdacht kauft ist mir schon klar ;-)

    zu gibson: ich habe mal die Epi SG400 von nem Kumpel angespielt ... die hat mich persönlich jetzt nicht vom hocker gehauen ... da merkt man bei den Gibson-Modellen schon noch nen gewaltigen Unterschied oder? Dann hatte ich auch mal ne Gibson LP Classic angespielt, aber ganz ehrlich ... 2000€ + wär mir die nicht wert :rolleyes:

    jetzt schau ich mir mal noch die andren hinweise hier an;)
     
  9. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 31.07.06   #9
    also, imho wär ne gretsch electromatic was für dich,
    die minihumbucker erinnern doch schon an singlecoils, aber der humbuckertypischen sound ist doch auffällig, nur ebend mit diesem klaren charakter
    gibbet mit und ohne tremolo

    achja, in shop gehn is echt das beste :D
     
  10. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 07.08.06   #10
    die Düsenberg kann ich sehr empfehlen, super sound...
    Und ganz neben bei: sieht auch gut aus :D
     
  11. SicCrusher

    SicCrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Weihrauch-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 08.08.06   #11
    Bist du denn nu mittlerweile in deiner Entscheidungsfindung weitergekommen? Halt uns mal ein bischen auf dem Laufenden hier ^^
     
  12. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 08.08.06   #12
    hm ... sehr schwierige sache ... es gibt halt schon ein paar mehr gitarren mit humbucker als nur gibson ;) .

    Naja, mein Hauptproblem ist, dass ich nicht alles antesten kann was ich mir in den Kopf setze. Düsenberg finde ich nicht in meiner Nähe (Augsburg) ... und die Gibson SG's sind im örtlichen Musikladen auch nicht auf Lager :cool: (und ich wollte ja hier einen Vergleich, ob mir die Gibson mehr zusagt als die Epi).

    Aber weitere Vorschläge sind gerne Erwünscht :)
     
  13. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 08.08.06   #13
    Wie waer's mit ner Fender '72 Telecaster Custom reissue?
     
  14. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 08.08.06   #14
    hm...nicht so mein fall ... in eine fender gehören single coils ;-)
    und wenn nochmal ne Tele her soll, dann eine richtige :D
     
  15. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 08.08.06   #15
  16. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 08.08.06   #16
    nimm dir doch mal nen tag (urlaub oder samstag) und fahr nach münchen
    da gibbets ja dann doch ein paar läden mit entsprechender auswahl, vor allem
    ist im angebot ja evtl etwas enthalten an das hier zwar keiner denkt, aber trotzdem
    dein interesse weckt. blind bestellen bringt bei so ner entscheidung jedenfalls nichts
    aber des weisst ja eh schon:D

    ansonsten wurde glaub ich LTD noch nicht genannt, einfach mal so als alternative
    framus kann ich nur unterstreichen, aber auch PRS käme evtl. in Frage
    im music shop münchen hamse jedenfalls grad sommer-angebots-wochen
    vielleicht ist da ja was für dich dabei...

    der weg wird sich jedenfalls lohnen:great:
     
  17. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 08.08.06   #17
    ja? ich bin demnächst eh mal in münchen, dann schau ich vorbei ... war bis jetzt nur immer skeptisch, weil man mir mal gesagt hat, dass alle Münchner Gitarristen nach Augsburg zum Gitarren testen kommen, weil es in München so wenig Auswahl gibt?!
     
  18. Apu@Frame

    Apu@Frame Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    7.05.07
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 08.08.06   #18
    kauf dir lieber eine heritage bevor du eine gibson nimmst;
    billiger zu bekommen (für 1300 bekommst du gebraucht eine, die bei gibson 1800 kostet) und bessere qualität.
    ist noch ein geheimtip unter insidern :>

    weil die meisten leute sagen "wo nicht gibson drauf steht, ist auch nicht gibson drin":
    heritage war ursprünglich die firma gibson. als gibson auf maßenproduktion umstieg und die werkstätten verlegte, entschieden die gründer in kalamazoo zu bleiben und das erbe von gibson zu übernehmen; "the heritage".
    sie bauen die gitarren also noch so wie gibson ende der 50er und 60er; alles in handarbeit. trotzdem sind die modelle um vieles günstiger zu bekommen, als die von gibson.

    Heritage

    edit: mit der verarbeitung von godin gitarren hab ich keine guten erfahrungen gemacht...
    hirarchie:
    epi für 300-500 € ist in den meisten fällen nicht so zu gebrauchen (zumindest nicht für einen wie dich)
    epi für 1000 € kann mit einer gibson um denselben preis etwa gleichgesetzt werden (muss man
    aber glück haben - oder sagen wirs so: pech kann man in der klasse bei beiden haben ^^)
    heritage wirst du unter 1300 € wahrscheinlich nicht bekommen; sind aber besser als jede epi
    und gibson kann auch erst ab 1800-2000 € mit der qualität mithalten
     
  19. SicCrusher

    SicCrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Weihrauch-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 08.08.06   #19
    Godin ist auch ne gute Idee... Hab letztens noch eine in der Hand gehabt. Die sind richtig nett die Klampfen. Sehen halt auch sehr edel und durchgestylt aus...
     
  20. RokhA

    RokhA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
    Erstellt: 08.08.06   #20
    Hi wogawi,
    einer meiner Vorredner hats bereits geschrieben: So wie Du Deine Suchgitarre beschrieben hast, solltest Du unbedingt eine Gibson SG ausprobieren, gibbet auch schon in worn cherry, bevor Du Dich entscheidest.

    Gruß


    RokhA
     
Die Seite wird geladen...

mapping